Schurken Wiki
Advertisement
Schurken Wiki

Kenny ist ein nebensächlicher Schurke aus der fünften und finalen Staffel der Serie Breaking Bad. Er erscheint zudem in einer Rückblende in dem Film El Camino.

Kenny ist ein Mitglied der Neonazi-Gang von Jack Welter und fungiert als dessen rechte Hand. Als solche ist Kenny auch auf den Angriff auf die DEA-Agenten Hank Schrader und Steve Gomez in der Wüste von New Mexiko beteiligt und macht sich dadurch einen Feind in Hanks Schwager, dem Drogenbaron Walter White.

Er wurde von Kevin Rankin dargestellt und von Asad Schwarz synchronisiert.

Biographie

Vergangenheit

Kenny ist ein Mitglied der Gang von Jack Welker. Bei dieser handelt es sich um eine militante, schwer bewaffnete Neonazi-Gruppe, die in schwere kriminelle Machenschaften verstrickt ist und hauptsächlich zu Auftragsmorden herangezogen wird. Durch exzellente Verbindungen in etliche Gefängnisse werden sie unter anderem herangezogen, um unliebsame Insassen zu ermorden. Kenny scheint eine hochrangige Rolle innerhalb der Gruppe inne zu haben; er ist zumindest ein guter Freund und enger Vertrauter Jacks. Auch zu dessen Neffen, Todd, hat Kenny eine gute Beziehung.

Als Teil der Gang

Über Todd kommt die Gang in Kontakt mit Walter White, der sie anheuert, um neun Personen in insgesamt drei Gefängnissen auszuschalten. Als Walter danach aus dem Meth-Geschäft aussteigt, wittert die Gang ihre Chance. Nach einem Bündnis mit Lydia Rodarte-Quayle attackieren sie Walters Nachfolger, Declan, und töten ihn und seine Crew. Kenny ist an dem Angriff auf Declans Crew und dem Diebstahl der Ausrüstung aus deren Meth-Labor beteiligt. Die Gruppe will nun selbst Meth herstellen. Kurz darauf wird die Gruppe erneut von Walter White angeheuert, um seinen ehemaligen Partner Jesse Pinkman zu töten. Kenny und ein weiteres Mitglied begleiten Walter daraufhin zum Haus von Jesses Ex-Freundin Andrea und bleiben dort, um Jesse abzufangen, sobald er erscheint.

Da sich allerdings mehrere Stunden lang keine Änderung abzeichnet, ziehen sie sich wieder ins Lager der Gang zurück. Sie sind alle in der Anlage versammelt, als Jack einen Anruf des verzweifelten Walters erhält. Dieser behauptet, dass Jesse in der Nähe ist und ihn töten will, so dass Jack augenblicklich mit seinen Leuten erscheinen muss. Er nennt Jack die Koordinaten seines Standorts in der Wüste und augenblicklich rüsten Jack und seine Leute sich mit schwerster Bewaffnung aus. Urplötzlich ändert Walter – der in seinem Verfolger seinen Schwager, den DEA-Agenten Hank Schrader erkannt hat – jedoch seine Meinung und befiehlt Jack, fernzubleiben. Die Gang bricht aber dennoch auf und fährt in die Wüste, wo Kenny ein Feuergefecht mit den beiden DEA-Agenten provoziert, was schlussendlich in ihrem Tod gipfelt.

Auf Jacks Geheiß untersucht die Gang daraufhin auch die von Walter genannten Koordinaten. Kenny beginnt, zu graben und legt ein großes Fass frei, welches mit Geld gefüllt ist. Gierig graben die Männer weiter und können weitere Fässer bergen. Auf Jacks Geheiß wird eines der Fässer für Walter zurückgelassen und die Gang bricht mit dem gefangen genommenen Jesse auf. Obwohl sie Walter versprochen haben, Jesse zu töten, wollen sie ihn stattdessen zwingen, hochwertiges Meth für sie zu kochen. Nachdem sie sich zurückgezogen haben, bricht Kenny außerdem in das Haus des getöteten Hank ein, um dort ein Beweisvideo zu stehlen, welches Jesse angefertigt hatte. Die folgenden Monate lang ist Jesse ihr Gefangener und die Gang profitiert von seinem Meth.

Schließlich aber kehrt Walter zurück, um Rache an Jacks Gang zu nehmen. Unter dem Vorwand, ein Geschäft eingehen zu wollen, erscheint er am Tod der befestigten Anlage, welches Kenny ihm öffnet. Kenny führt Walter zu Jack, der allerdings nicht vorhat, mit ihm zu verhandeln. Stattdessen will er Walter sofort töten lassen und befiehlt Kenny, ihn nach draußen zu bringen und zu erschießen. In dem Moment reißt Walter aber Jesse zu Boden und aktiviert per Fernbedienung ein Geschütz, welches er in seinem Wagen angebracht hatte. Augenblicklich werden die Wände des Gebäudes von Kugeln durchschlagen und Kenny und all die anderen Gang-Mitglieder haben keine Zeit, zu reagieren. Alle werden durch das Geschütz niedergestreckt und getötet, so dass Walter seine Rache erlangt hat.

Galerie

Advertisement