“Visionen hat er gesagt. Tommy hatte Visionen, wie er Frauen quält... Frauen die er attraktiv fand. Er sah es als persönliche Schwäche, als Schwäche vor Gott. Er glaubte er wäre zum Priester berufen und dennoch hatte er diese lustvollen Triebe, die er nicht unterdrücken konnte. Er war völlig von Selbsthass zerfressen. Für ihn waren diese Frauen Verführerinnen, vom Teufel persönlich geschickt. Er sagte, er träume davon sie zu vernichten und zu verbrennen; Läuterung durch Feuer!”

— Der Traditum-Priester über Wattles

Thomas Owen Wattles, auch als der Koch bekannt, ist ein Schurke aus der fünften Staffel der Serie The Blacklist. Dort taucht er als Hauptschurke der zwölften Folge auf.

Er wurde von Michael Rogers dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Wattles war ein Priester der Traditum-Kirche, konnte aber ihrem Keuschheitsgelübde nicht entsprechen. Als herauskam, dass er gegen den Zölibat verstoßen hatte, wurde ihm sein Titel als Priester aberkannt. Dies traf ihn schwer und er entwickelte einen abgrundtiefen Hass gegen Frauen, die er als Verführerinnen ansah, die vom Teufel geschickt wurden. Er sah sich auch weiterhin nicht in der Lage, seine Lust zu unterdrücken und sah es als persönliche Schwäche vor Gott an, Frauen attraktiv zu finden. Er entwickelte daher Gewaltfantasien gegenüber Frauen, die er auch seinem Beichtvater offenbarte.

Er begann schließlich aber auch, diese Fantasien in die Tat umzusetzen. Wann immer er auf Frauen traf, die er attraktiv fand, stalkte Wattles sie und enwickelte einen Plan, sie zu ermorden. Um sie von ihren Sünden zu reinigen, tötete er sie durch Feuer: er entwickelte ein System aus Glasbehältern, in die er Brandbeschleuniger füllte und die er mit Schnüren verband. Diese Gläser an Schnüren hängte er in den Zimmern seiner Opfer auf und entzündete dann die Schnüre, so dass die Gläser zu Boden fielen und das Feuer zeitgleich im gesamten Haus ausbrach. Er hinterließ außerdem Bibelzitat an den Tatorten.

Ende der Mordreihe

Aufgrund der Art und Weise, wie er seine Morde beginnt, wird Wattles dem FBI unter dem Alias "Der Koch" bekannt. Im Verlauf der Ermittlungen kann das FBI auch sein Versteck finden, aber der Koch hat aus Sicherheit bereits seine standardmäßige Feuervorrichtung gebaut. Als die Agenten Ressler und Navabi sein Versteck stürmen, aktiviert der Koch die Falle, so dass die beiden fast in den Flammen zu Tode kommen. Sie können dem Feuer entrinnen, aber auch der Koch ist entkommen.

Kurz darauf wird der Koch in einer Bar von einer verzweifelten Frau, Claire Homan, um Rat gebeten. Sie hat ihren Freund betrogen und der Koch rät ihr, sich selbst zu verzeihen und dem Mann die Wahrheit zu sagen. Er findet Claire jedoch selbst sehr attraktiv und wählt sie daher als sein nächstes Opfer aus. Ein weiteres Mal bereitet er seinen Brandbeschleuniger vor und füllt ihn in Glasbehälter ab. Danach dringt er in ihr Hotelzimmer ein und überwältigt Claire. Er fesselt sie an einen Stuhl und bereitet dann sein Präparat vor.

Nachdem er sich und seine Kleidung mit seinem Präparat überstrichen hat, bereitet er auch das Feuer vor. Allerdings erscheint die Polizei, bevor die Vorrichtung fertig angebracht ist. Sofort ergreift der Koch die Flucht, wird aber auf der Straße konfrontiert. Da er nicht entkommen kann, übergießt er sich selbst mit dem Brandbeschleuniger aus einem der Behälter, setzt sich damit selbst in Brand und kommt an Ort und Stelle qualvoll ums Leben.

Galerie

Navigation

           Schurken aus The Blacklist.png

Hauptschurken
Raymond Reddington | Tom Keen | Berlin | Tom Connolly | Peter Kotsiopulos | Matias Solomon | Laurel Hitchin | Alexander Kirk | Ian Garvey | Anna McMahon | Robert Diaz | Katarina Rostova

Andere Schurken
Staffel 1: Ranko Zamani | Floriana Campo | Freelancer | Stewmaker | Hector Lorca | Kurier | Gina Zanetakos | Frederick Barnes | Nathaniel Wolff | General Ludd | Anslo Garrick | The Wild Bunch | Alan Fitch | Guter Samariter | Alchemist | Owen Mallory | Madeline Pratt | Richter | Frank Gordon | Mako Tanida | Tensei | Milton Bobbit | Pavlovich-Brüder | Königsmacher | Nikolaus Vogel
Staffel 2: Yaabari | Lord Baltimore | Matt Strickland | Niko Demakis | Vargas | Linus Creel | Maddox Beck | Geoff Perl | Skye Kincaid | Matthew Kincaid | Peter Kincaid | Krummsäbel | Alan Fitch | Luther Braxton | Justin Kenyon | David Kenyon | Hirschjäger | Earl King | Francis King | Tyler King | Major | Vanessa Cruz | Julian Powell | Kenneth Jasper | Karakurt | Leo Andropov
Staffel 3: Eli Matchett | Susan Hanover | Dschinn | Wendigo | Crispin Crandall | Charlie Volkens | Zal Bin Hasaan | Könige der Straße | Marcus Caligiuri | Shell Island-Konzil | Femgericht | Harlan Holt | Kardinal Richards | Alistair Pitt | Mads Eriksson | Danny Vacarro | Lady Ambrosia | Noah Shuster | Theo Shuster | Drexel | Nez Rowan | Susan Hargrave | Mato
Staffel 4: Manuel Esteban | Mato | Miles McGrath | Silas Gouldsberry | Odette | Farook al-Thani | Mr. Deevers | Chris Farnsworth | Benjamin Charnquist | Iniko | Harem | Isabella Stone | Charlotte Hart | Chip Murphy | Nina Buckner | Volker Graves | Mr. Hawthorne | Architekt | Apotheker | Robert Dahle | Sophia Gallup | Schuldeneintreiber | Henry Prescott
Staffel 5: Rebecca Thrall | Nirah Ahmad | Leon Cox | Eleanor Dawson | Calvin Dawson | Colin Kilgannon | Henry Prescott | Abraham Stern | Koch | Unsichtbare Hand | Raleigh Sinclair | Brian Barrett | Patricia Edwards | Caleb Cronin | Sharon Fulton | Anthony Hollis | Zarak Mosadek | Nicholas Moore | Lawrence Devlin | Sutton Ross
Staffel 6: Bastien Moreau | Ethan Webb | Pfandleiher | Alter Ego | Ethiker | Jonathan Nikkila | Marko Jankowics | Minister D | Kryptobänker | RAT | Olivia Olson | Glücksgöttin | Dritter Stand | Kimberly Owens | Guillermo Rizal | Francis Cotton | Milian Sandquist
Staffel 7: Louis Steinhill | Francesca Campbell | Berdy Chernov | Thelonious Prackett | Motya Morozov | Daniel Hutton | Norman Devane | Clark | Hannah Hayes | Wendel Willis | Zhao Wing | Orion Relocation Service | Cornelius Ruck | Newton Purcell | Twamie Ullulaq | Maxwell Barrett | Nyle Hatcher | Jakov Mitko | Tommy Markin | Roy Cain | Brüder Kazanjian

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.