Überblick

“Ich habe Probleme damit, meinen Schmerz zu verarbeiten! Wenn ich sterbe komme ich wieder... und was ich getan habe brennt sich mir ein!”

— Lala nach seiner Rückkehr

Latavious Johnson, besser als Lala bekannt, ist ein zentraler Charakter aus der DC-Serie Black Lightning. Er taucht als Schurke in der ersten Staffel auf, wandelt sich im Verlauf der zweiten und dritten Staffel aber zu einem Anti-Schurken, der die Helden von Zeit zu Zeit sogar unterstützt.

Als ursprünglicher Leutnant der 100 Gang entwickelt Lala sich nach seinem Tod und seiner Wiederbelebung durch den enigmatischen Lazarus Prime schnell zu einem zentralen Charakter im Machtgefüge der Stadt Freeland. Da er den Gangsterboss Tobias Whale für all das Leid verantwortlich macht, dass Freeland – und auch er selbst – erleiden musste, macht Lala es sich fortan zum Lebenszweck, Tobias zu finden und zur Strecke zu bringen. Gleichzeitig entwickelt sich Lala bei diesem Versuch zu einem mächtigen Gangsterboss, der die 100 Gang in Tobias' Abwesenheit übernimmt und sie fortan verwendet, um die ärmliche Bevölkerung Freelands zu verteidigen.

Lala wurde von Will Catlett dargestellt und im Deutschen von Felix Spieß synchronisiert.

Überblick

Lala ist ein Bewohner Freelands. In seiner Jugend ging er an die Garfield High School und wurde unter anderem von Jefferson Pierce unterrichtet, bevor er sich wie viele Jugendliche aus seinem Viertel der 100 Gang anschloss. Lala konnte sich gegenüber dem Gangsterboss Tobias Whale durch die Ermordung seines besten Freundes Earl beweisen und sich so zu einem Leutnant von Tobias innerhalb der Gang aufschwingen. In den folgenden Jahren kümmerte er sich um Drogenhandel innerhalb Freelands und ließ außerdem einen Zwangs-Prostitutionsring im Sea Horse Motel entwickeln, für den junge Frauen unter Drogen gesetzt und dort an Freier vermietet wurden. Gemäß einer stillschweigenden Übereinkunft mit Jefferson Pierce, der mittlerweile Schulleiter der Garfield High ist, hält Lala sich und seine Gang jedoch von der Schule fern. Die Geschäfte gehen gut, bis eines Tages Lalas Cousin Will die Abmachung bricht und Jennifer und Anissa Pierce am hellichten Tag aus der Schule entführt.

Dies bricht nicht nur die Abmachung zwischen Lala und Pierce, es hat auch zur Folge dass Pierce in seiner Helden-Identität Black Lightning loszieht um seine Töchter aus dem Sea Horse-Motel zu befreien. Black Lightning galt lange Zeit als tot, so dass seine überraschende Rückkehr besonders für seinen Erzfeind Tobias ein Problem darstellt. Tobias macht nun Druck auf Lala, sich dem Problem anzunehmen, was dieser tut indem er Will erschießt. Allerdings ist Black Lightning noch nicht fertig, da er das Sea Horse-Motel völlig auseinander nehmen will um die anderen Mädchen zu retten. Als der frustrierte Lala sich auch noch mit LaWanda, einer alten Klassenkameradin und die Mutter eines der entführten Mädchen konfrontiert sieht, verliert er die Geduld und erschießt LaWanda. LaWanda hat dieses Ereigniss jedoch filmen lassen, so dass die Aufnahmen an die Polizei gelangen und Lala verhaftet wird. Im Polizeigewahrsam wird er von Tobias Whale erdrosselt, der sich mithilfe eines korrupten Polizisten Zugang verschafft hat.

Allerdings wird Lala auf Tobias' Befehl von dem enigmatischen Nekromanten Lazarus Prime wiederbelebt, da Tobias sich sicher ist dass Lala noch von Nutzen lassen kann. Um sich Lalas Loyalität zu sichern, lässt Tobias ihm im Wiederbelebungsprozess gewisse Codewörter einpflanzen, die bestimmte körperliche Reaktionen in Lala auslösen. Als Lala Wochen später wieder zu sich kommt, muss er erst einmal verarbeiten von den Toten zurückgekehrt zu sein. Außerdem befindet er sich sowohl körperlich als auch psychisch in einer äußerst schlechten Verfassung und sieht sich mit den Geistern jener konfrontiert, die er jemals ermordet hat, die fortan mit ihm sprechen und sich auch schmerzhaft als Tattoo auf Lalas Körper einbrennen. Während Lala versucht, Sinn aus dem zu machen was geschieht, wird er plötzlich von Handlangern von Tobias entführt und in dessen Penthouse gebracht. Tobias offenbart daraufhin die Prozedur, die Lala ins Leben zurückgebracht hat und nutzt die eingespeicherten Phrasen um Lala zu unterwerfen.

Tobias nutzt Lala nun für einen Angriff auf seine Feinde bei der A.S.A. und implantiert ihm eine Granate. Lala ist gezwungen, diese zu zünden nachdem er vor den A.S.A.-Direktor Martin Proctor gebracht wurde und wird sogleich in Fetzen gerissen. Ein weiteres Mal wird er jedoch von Lazarus Prime gerettet, der Lalas Überreste sammelt und sie in einem seiner Tanks wieder zu einem Körper heranwachsen lässt. Nachdem Lala ein weiteres Mal wieder ins Leben zurückgekehrt ist, leitet Lazarus ihn an um Sinn in seiner Existenz zu finden. Nachdem Lala Frieden mit seiner Wiederbelebung gefunden hat, beschließt er Erlösung zu finden indem er Tobias, den er für sämtliches Leid in Freeland und auch seinem eigenen Leben verantwortlich macht, zu ermorden. Zu diesem Zweck beginnt Lala, Tobias' Abwesenheit nach dessen Verschwinden aus Freeland zu nutzen um die 100 Gang zu übernehmen und das Machtvakuum in Freeland zu nutzen. Tatsächlich kann er sich so zum neuen Gangsterboss von Freeland aufschwingen und seine Machtposition in einer Konfrontation mit Rivalin Lady Eve, einer alten A.S.A.-Verbündeten, nutzen um seine Indoktrinierung bezüglich Tobias' Codewörtern zu lösen.

Persönlichkeit

“Diesmal habe ich keine Wahl! Weil ich jetzt verstehe, was Tobias mir und Freeland genommen hat! Ich tue es um Freeland zu retten.... das wird meine Erlösung sein! Es ist egal wie, aber ich werde Tobias töten!”

— Lala fasst ein Ziel

Lala erscheint ursprünglich als typischer Gangster. Er ist arrogant und selbstsicher und genießt es, seine Macht demonstrieren zu können. Aufgrund der Machtposition der 100 Gang in Freeland hält Lala sich für unantastbar und verhält sich in der Öffentlichkeit auch dementsprechend. Obwohl er ein wichtiger Leutnant der 100 Gang ist, fürchtet Lala sich nicht vor Verhaftung da er weiß, dass sich dutzende Personen jederzeit für ihn verbürgen würden um ihm ein Alibi zu verschaffen. Da Lala weiß, dass er vor seinen Leuten darauf angewiesen ist, stark und unantastbar zu wirken, kann Lala äußerst grausam sein wenn es notwendig ist, öffentlich ein Exempel zu statuieren. Lala ist ein fähiger Gangsterboss und Geschäftsmann; er trennt das Geschäft von allen anderen Aspekten ab – auch vor persönlichem Rachedurst – da ihm klar ist, dass alles andere sich negativ auf die Geschäfte auswirken könnte. Als Gangster in Freeland ist Lala in sämtliche Verbrechen – einschließlich Drogenhandel, Zwangsprostitution und Mord – verwickelt und ist bereit, ohne zu zögern zu töten.

Lala macht weder vor Kindern noch vor eigenen Familienmitgliedern halt. In dem Wissen, dass gerade Kinder form- und manipulierbar sind beginnt er bereits, sie in jungem Alter von der Straße zu holen und sie für die Gang anzuwerben, oder aber ihnen Drogen zu verkaufen damit sie süchtig werden und Kunden bleiben. Die Leben, die er damit zerstört, sind ihm völlig gleichgültig. Lala ist ein ziemlicher Opportunist; die erste Person die er tötete war sein bester Freund Earl. Dies tat er laut eigener Aussage aus Verbitterung – er wusste dass Tobias Whale Earl sowieso töten würde und konnte somit seine Loyalität demonstrieren und den Mord an seinem Freund als Aufstiegschance innerhalb der 100 Gang nutzen. Lala beschäftigt außerdem Familienmitglieder, unter ihnen seinen Cousin Will, in seiner Gang, gewährt diesen aber im Vergleich zu seinen anderen Handlangern nur minimale Vorteile. Als Will ihm durch seinen Konflikt mit Black Lightning Probleme besorgt, zögert Lala nicht seinen Cousin kaltblütig niederzuschießen.

Nichtsdestotrotz gibt es Dinge, die Lala respektiert. Er hat einen großen Respekt vor seinem Boss Tobias Whale, der schon an Furcht grenzt. Darüber hinaus gibt es gewisse Machtstrukturen in Freeland, die Lala nicht bereit ist, anzutasten. Zu diesem gehören unter anderem die stillschweigende Vereinbarung, dass die Garfield High School neutrales Territorium ist und nicht angetastet werden darf; dies ist unter anderem der Präsenz von Schulleiter Jefferson Pierce zu verdanken, der ein zentraler Pfeiler der Gemeinschaft von Freeland ist und den selbst Lala respektiert. Entsprechend zornig zeigt Lala sich, als Will diese Abmachung bricht. In den späteren Konfrontationen mit Pierce ist Lala daher demütig um Schadensbegrenzung bemüht, ist aber dennoch nicht willens, sich von Jefferson vor seinen Handlangern demütigen zu lassen, was zur Folge hat dass er Pierce zusammenschlagen lässt als dieser sich in Lalas Territorium vor dessen Gangstern zu respektlos äußert. Obwohl Lala auch Tobias Whale respektiert, wandelt sich dieser Aspekt von Lalas Charakter im Verlauf seines Lebens deutlich.

Ursprünglich kuscht Lala vor Tobias, was sich aber endet nachdem Tobias ihn ermordet hat. Nachdem Lala wiederbelebt wird, versucht er sein Leben wieder in den Griff zu bekommen, als er dann aber von Tobias entführt und für dessen Pläne genutzt werden soll, zeigt Lala sich hasserfüllt und widerspenstig und tut sein bestes, Whale zu attackieren. Nachdem Tobias ihn sogar als lebende Bombe missbraucht hat und Lala ein weiteres Mal wiederbelebt wird, verwendet Lala fortan seine gesamte Kraft darauf, Tobias zu finden und zur Strecke zu bringen. Sämtliche Handlungen Lalas ziehen von diesem Moment an darauf ab, Tobias auszulöschen. Seine mehrfache Wiederbelebungen haben jedoch auch andere Effekte auf Lala und wirken sich stark auf seine Psyche und seinen Charakter aus. Zu Beginn hat dies zur Folge, dass Lala einen erheblichen mentalen Verfall erleidet und sich von jenen heimgesucht sieht, die er ermordete. Dies hat zur Folge dass er des Öfteren Selbstgespräche führt, was die Leute um ihn herum sehr beunruhigt und ihn als fahrig und wahnsinnig darstehen lässt.

Lala ist außerdem höchst suizidgefährdet und wünscht sich nur, endlich seine schmerzhafte Existenz zu beenden und ins Nichts-Sein übergehen zu können. Erst Lazarus Prime hilft ihm, sich mit seiner neuen Existenz und seiner fortwährender Wiederbelebung abzufinden und daraus Stärke zu ziehen. Dafür muss Lala aber zuerst mit seiner Vergangenheit abschließen, was ihm gelingt als ihm zum ersten Mal in seinem Leben klar wird, dass er damals seinen besten Freund Earl ermordete. Nachdem er die Erschütterung und die Trauer über das, was aus ihm geworden ist, verarbeitet hat, entwickelt Lala sich positiver. Diese Erkenntnis hat ihn mental gefestigt, so dass er wieder zu seiner alten Stärke zurückfindet und Kraft aus seinem Ziel, Tobias zu töten, zieht. Wo er zuvor noch jedes Mal Schmerz und Orientierungslosigkeit gefühlt hat, wenn er getötet und wiederbelebt wurde, kann Lala diesen Prozess nun weitaus besser verarbeiten und kann daher auch eine gewisse Sorglosigkeit an den Tag legen; so nimmt er fortan in gewissen Situationen tödliche Wunden in Kauf, um seine Kraft durch die folgende Wiederbelebung zu demonstrieren und sich Respekt zu verschaffen.

Da Tobias spurlos aus Freeland verschwunden ist, nutzt Lala seine Abwesenheit aus um sich selbst als neuen Gangsterboss in Freeland aufzuschwingen. Die Erfahrung aus seinem alten Leben hilft ihm dabei, so dass Lala schnell zu seinem grausamen und kalten Selbst zurückfindet. Allerdings hat er auch aus seinen Erfahrungen gelernt und ist nicht länger selbstsüchtig und nur auf die niederen Gang-Geschäfte fokussiert. Da er erkannt hat, wie schlimm die Bevölkerung Freelands unter Tobias leiden musste, will Lala seine Gang fortan nutzen um als Verfechter der armen Bevölkerung Freelands zu kämpfen. Zwar vernachlässigt er seine Geschäfte dabei nicht und verkauft auch weiterhin Drogen und Waffen, kümmert sich aber zeitgleich auch darum, dass seine Leute zu essen haben und vor Feinden – wie beispielsweise den markovischen Invasoren – geschützt sind. Zentrale Motivation Lalas bleibt dabei aber nach wie vor die Eliminierung Tobias', von dem er weiß dass dieser irgendwann nach Freeland zurückkehren wird.

Kräfte und Fähigkeiten

  • Meta-Kräfte: Durch die Behandlung durch Lazarus Prime wurde Lalas Körperzellen überladen, was Auswirkungen auf seinen Körper hat und ihm übernatürliche Kräfte verliehen hat.
    • Unsterblichkeit: Lala kann sich nach tödlichen Wunden wiederbeleben und seine Wunden heilen.
    • Regeneration: Lalas Körper kann selbst schwerste Wunden vollständig heilen. Sollte der Schaden aber so schwer sein, dass Lalas Körper sich nicht selbst reparieren kann – etwa durch eine Explosion – ist er auf Lazarus' Hilfe angewiesen um seinen Körper zu regenerieren.
    • Übermenschliche Stärke und Ausdauer: Durch Lazarus' Primes Behandlung ist Lala stärker und ausdauernder als normale Menschen.
  • Pistole: Lala ist ein fähiger Schütze und trägt stets eine Pistole mit sich.
  • Kontrolle über die 100 Gang: In Tobias' Abwesenheit kann Lala die 100 Gang übernehmen und sich zum unangefochtenen kriminellen Herrscher Freelands aufschwingen.

Trivia

  • Während Lala selbst kein Charakter aus den DC Comics ist und eine Original-Schöpfung für die Show ist, scheint er entfernt auf dem DC-Schurken Tattooed Man basiert zu sein.

Navigation

                 Arrowverse.png-Schurken
           Bösewichte aus Arrow Symbol.png

Hauptschurken
Gegenwart
Malcolm Merlyn | Slade Wilson | Isabel Rochev | Sebastian Blood | Ra's al Ghul | Damien Darhk | Ruvé Darhk | Andrew Diggle | Prometheus | Black Siren | Ricardo Diaz | Cayden James | Emiko Queen | Dante
Vergangenheit
Edward Fyers | Billy Wintergreen | Slade Wilson | Anthony Ivo | Matthew Shrieve | Baron Reiter | Conklin

Andere Schurken
Adam Hunt | Al-Owal | Amanda Waller | Anti-Selbstjustiz-Spezialeinheit | Brie Larvan | Bronze Tiger | Calculator | Captain | Carrie Cutter | Chase | China White | Clock King | Constantine Drakon | Cooper Seldon | Cyrus Gold | Cyrus Vanch | Danny Brickwell | Deadshot | Dr. Webb | Edward Rasmus | Frank Bertinelli | Garfield Lynns | Gholem Qadir | Graf Vertigo | Helena Bertinelli | H.I.V.E. | Hoods | Isaac Stanzler | Jake Simmons | Jason Brodeur | Jeremy Tell | Joseph Cray | Joseph Falk | Joyner | Komodo | Liza Warner | Lonnie Machin | Lydia Cassamento | Mark Shaw | Martin Somers | Mayor | Milo Armitage | Mina Fayad | Mr. Blank | Murmler | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Officer Daily | Phaedra Nixon | Puppenmacher | Remy Cartier | Royal Flush-Gang | Shadowspire | Shrapnel | Ted Gaynor | Vandal Savage | Werner Zytle | Winnick Norton

           Bösewichte aus The Flash.png

Hauptschurken
Eobard Thawne | Zoom | Savitar | Clifford DeVoe | Cicada (Orlin Dwyer, Grace Gibbons) | Bloodwork

Andere Schurken
Abra Kadabra | Amunet Black | Anthony Bellows | Atom-Smasher | Axel Walker | Black Flash | Black Siren | Brie Larvan | Clay Parker | Clive Yorkin | Clock King | Clyde Mardon | Crucifer | Danton Black | Deathstorm | Dr. Light | Dwarfstar | Eden Corps | Farooq Gibran | General Eiling | Geomancer | Godspeed | Gregory Wolfe | Griffin Grey | Grodd | Hannibal Bates | Hartley Rathaway | Heat Monger | Henry Hewitt | Jaco Birch | Kilg%re | Killer Frost | King Shark | Kyle Nimbus | Lewis Snart | Leonard Snart | Lisa Snart | Magenta | Marcus Stockheimer | Mark Mardon | Marlize DeVoe | Matthew Norvock | Mick Rory | Mirror Master | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer | Siren-X) | Null | Plunder | Prank | Reverb | Rival | Roy Bivolo | Rupture | Samuroid | Sand Demon | Schwarzer Bison | Shade | Shawna Baez | Simon Stagg | Solovar | Tar Pit | Top | Clock King | Trajectory | Trickster | Turtle | Vandal Savage | Veronica Dale | Vincent Santini | Zeitphantome

           Bösewichte aus Legends Symbol.png

Hauptschurken
Vandal Savage | Eobard Thawne | Malcolm Merlyn | Damien Darhk | Mallus | Neron

Andere Schurken
Black Flash | Blake | Bud Ellison | Cassandra Savage | Chronos | Grant Wilson | Grodd | Jeb Stillwater | Jon Valor | Mikhail Arkadin | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Per Degaton | Pilgerin | Stillwater-Bande | Valentina Vostok | Zaman Druce

           Bösewichte aus Supergirl Symbol.png

Hauptschurken
Non | Astra | Maxwell Lord

Andere Schurken
Bizarro | Dirk Armstrong | Ethan Knox | Hellgrammit | Indigo | James Harper | Jemm | Livewire | Master Jailer | Maxima | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Reactron | Roter Tornado | Silver Banshee | T.O. Morrow | Toyman | Vartox | Weiße Marsianer

           Bösewichte aus Black Lightning Symbol.png

Hauptschurken
Tobias Whale | Martin Proctor | Agent Odell | Gravedigger

Andere Schurken
100 Gang | A.S.A. (Carson Williams | Martin Proctor | Percy Odell | Sara Grey) | Cayman | Giselle Cutter | Glennon | Helga Jace | Instant | Joey Toledo | Kara Fowdy | Lala | Looker | Masters of Disaster (Coldsnap | Heatstroke | New Wave | Shakedown) | Painkiller | Sinzell Johnson | Steven Conners | Syonide | Tori | Will | Yuri Mosin

           Bösewichte aus Batwoman Symbol.png
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.