“Wie viel mehr dieser Amokläufer haben wir jetzt im Vergleich zu früher? Glauben Sie mir, wir haben das Wissen! Ich kann diese Taten verhindern und sie wollen mich zurückweisen? Sie weisen die Forschung zurück?”

— Creel

Dr. Linus Creel ist ein Schurke aus der zweiten Staffel der Serie The Blacklist, wo er als titulärer Schurke der vierten Folge erscheint.

Er wurde von David Costabile dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Creel promovierte in klinischer Psychologie und wurde als Laborassistent Teil von einem illegalen U.S.-Regierungsprojekt namens Sub-Projekt 7. Dieses Sozialpsychologie-Experiment basierte auf dem Humangenom-Projekt und hatte das Ziel, die genetischen Anlagen von Menschen zu nutzen, um sie zu trainieren und zu steuern. Obwohl das Programm irgendwann beendet wurde, sah Creel großes Potential in der Forschung und begann, im Alleingang weitere Untersuchungen und Tests in das sogenannte "Krieger-Gen" durchzuführen, welches er als Schlüssel für das Kontrollieren und Steuern von Aggression ansah.

Er eröffnete eine eigene Privatpraxis und arbeitete fortan als Aushilfsarzt in sechs Krankenhäusern in Washington um in Patientenakten nach Personen mit dem Krieger-Gen zu suchen. In seiner eigenen Praxis machte er potentielle Ziele durch eine Fragebogen ausfindig, den er eigens entwickelt hatte um das Krieger-Gen zu lokalisieren. Im Verlauf seines eigenen Experiments will Creel Daten sammeln um der Regierung seine Forschung in Aggression und ihre Unterbindung zu präsentieren. Um diese zu erforschen, sorgt Creel bei ausgewählten Testpersonen mit dem Krieger-Gen systematisch dafür, dass das Leben seiner Testpersonen langsam aber sicher auseinanderbricht; so fälscht er beispielsweise negative Online-Rezensionen, damit die Testpersonen ihren Job verlieren oder nimmt Kontakt zum Jugendamt wegen vermeintlicher Gewalt auf.

Auf diese Art und Weise will er seine Testpersonen durch die Vernichtung ihrer Identität langsam aber sicher in Verzweiflung und Wut treiben und so zu Gewalttaten anstacheln. In den letzten vier Monaten verüben insgesamt 7 von Creels Testobjekten Gewaltakte in der Stadt; die letzte ist Madeline Thornhill, die voller Wut eine Bank zusammenschießt, die ihr Haus pfänden will. Creel beobachtet diesen Vorfall heimlich aus seinem Auto aus und macht sich entsprechende Notizen.

Ende seiner Forschung

Creel spricht als Madelines Psychiater mit ihr

Nachdem Thornhill verhaftet und wegen Suizidgefahr in ein Krankenhaus gebracht wurde, gibt Creel sich als ihr Psychiater aus, um Zugang zu ihr zu erhalten und sie nach den Beweggründen für ihre Tat zu befragen. Gleichzeitig wird aber auch eine FBI-Sondereinheit auf die gewalttätigen Vorfälle aufmerksam und kann sie zu Creel zurückverfolgen. Um Beweise gegen Creel zu sammeln, will Elizabeth Keen daher Creels Praxis aufsuchen und sich dort umsehen. Creel hat währenddessen ein nächstes Opfer, einen jungen Studenten namens Duncan Prince, ausfindig gemacht und sorgt für dessen Rauswurf bei der Universität, indem er berichtet dass Duncan im Examen betrogen hat. In seiner Rolle als Psychiater gelingt es Creel Duncan, dessen einziger Halt eine Online-Beziehung mit einer jungen Frau namens Amber ist, bis an den Rand der Verzweiflung zu treiben. Da Creel in Wirklichkeit hinter Amber steckt, will er seinem Opfer durch diese Offenbarung später den letzten Schlag verpassen.

Zurück im Krankenhaus wird Creel auf Elizabeth Keen angesetzt, die sich als gewalttätige Patientin ausgibt, um an Creel heranzukommen. Creel soll eine erste Einschätzung vornehmen und trifft Keen daher, die er interessiert nach ihrer psychiatrischen Verfassung befragt und ihr schließlich auch seinen Fragebogen aushändigt, um herauszufinden, ob sie das Krieger-Gen hat und damit für seine "Behandlung" in Frage kommt. Als Creel kurz den Raum verlässt, um sich Keens Blutwerte anzusehen, nutzt Liz die Gelegenheit um seinen Laptop zu hacken und sich all seine Passwörter aufzuschreiben. Creel merkt, dass Liz an seiner Tasche war, geht aber davon aus, dass sie an seinen Rezeptblock wollte, um Rezepte zu fälschen. Dies lässt Elizabeth in seinen Augen nur interessanter erscheinen und ihr Cover bleibt intakt.

Nachdem Elizabeth gegangen ist, offenbart Creel Duncan als Amber, dass sie ihn betrogen hat. Dies treibt Duncan in die Verzweiflung und hasserfüllt beschließt er, Rache zu nehmen indem er Amber erschießt. Deren Standort hat Creel auf der Dating-Website als ein Regierungsgebäude angegeben, in dem Senator Sheridan gerade ein Bürgerforum zum Thema Waffengewalt abhält. Creel nimmt auch selbst an dem Bürgerforum teil um Senator Sheridan dort seine Forschungsergebnisse zu präsentieren und für die Fortsetzung von Sub-Project 7 zu werben. Der Angriff Princes soll seinen Standpunkt dabei verdeutlichen und demonstrieren, wie wirksam seine Forschung zum Krieger-Gen ist. Allerdings wird Creels Vortrag nicht wirklich ernst genommen und er wird als Möchtegern und Irrer abgetan. Während seiner Rede, in der Creel behauptet dass seine Forschung Gewalttaten verhindern kann, beginnt der wahnsinnige Duncan vor dem Gebäude, wahllos zu schießen.

Creel fordert, dass Duncan ihn tötet

Um die Macht seiner Forschung zu demonstrieren, tritt Creel nach draußen und offenbart Duncan, dass Amber nicht existiert hat und er in Wirklichkeit mit Creel geschrieben hat. Fahrig will Creel einfordern, dass Duncan ihn erschießt um die Wichtigkeit seiner Forschung zu beweisen, doch im selben Moment erscheint auch das FBI. Sie fordern, dass Duncan die Waffe runternimmt um Creel nicht zu geben, was er will, doch Duncan fordert fanatisch, dass Duncan abdrückt, da er keinen anderen Weg gefunden hat, die Menschheit auf seine Forschung aufmerksam zu machen. Begierig spricht er davon, dass man sein Leben nach seinem Tod untersuchen wird und auf seine Forschung aufmerksam werden wird, woraufhin Duncan ihn tatsächlich anschießt. Creel wird allerdings nicht tödlich verwundet und als Keen an seine Seite tritt, zückt er eine Pistole und nimmt sie als Geisel. Dies hat allerdings zur Folge, dass Creel von einem Söldner namens Ezra erschossen wird, der von Raymond Reddington eingesetzt wurde um Keen zu beschatten und zu schützen.

Galerie

Navigation

           Schurken aus The Blacklist.png

Hauptschurken
Raymond Reddington | Tom Keen | Berlin | Tom Connolly | Peter Kotsiopulos | Matias Solomon | Laurel Hitchin | Alexander Kirk | Ian Garvey | Anna McMahon | Robert Diaz | Katarina Rostova

Andere Schurken
Staffel 1: Ranko Zamani | Floriana Campo | Freelancer | Stewmaker | Hector Lorca | Kurier | Gina Zanetakos | Frederick Barnes | Nathaniel Wolff | General Ludd | Anslo Garrick | The Wild Bunch | Alan Fitch | Guter Samariter | Alchemist | Owen Mallory | Madeline Pratt | Richter | Frank Gordon | Mako Tanida | Tensei | Milton Bobbit | Pavlovich-Brüder | Königsmacher | Nikolaus Vogel
Staffel 2: Yaabari | Lord Baltimore | Matt Strickland | Niko Demakis | Vargas | Linus Creel | Maddox Beck | Geoff Perl | Skye Kincaid | Matthew Kincaid | Peter Kincaid | Krummsäbel | Alan Fitch | Luther Braxton | Justin Kenyon | David Kenyon | Hirschjäger | Earl King | Francis King | Tyler King | Major | Vanessa Cruz | Julian Powell | Kenneth Jasper | Karakurt | Leo Andropov
Staffel 3: Eli Matchett | Susan Hanover | Dschinn | Wendigo | Crispin Crandall | Charlie Volkens | Zal Bin Hasaan | Könige der Straße | Marcus Caligiuri | Shell Island-Konzil | Femgericht | Harlan Holt | Kardinal Richards | Alistair Pitt | Mads Eriksson | Danny Vacarro | Lady Ambrosia | Noah Shuster | Theo Shuster | Drexel | Nez Rowan | Susan Hargrave | Mato
Staffel 4: Manuel Esteban | Mato | Miles McGrath | Silas Gouldsberry | Odette | Farook al-Thani | Mr. Deevers | Chris Farnsworth | Benjamin Charnquist | Iniko | Harem | Isabella Stone | Charlotte Hart | Chip Murphy | Nina Buckner | Volker Graves | Mr. Hawthorne | Architekt | Apotheker | Robert Dahle | Sophia Gallup | Schuldeneintreiber | Henry Prescott
Staffel 5: Rebecca Thrall | Nirah Ahmad | Leon Cox | Eleanor Dawson | Calvin Dawson | Colin Kilgannon | Henry Prescott | Abraham Stern | Koch | Unsichtbare Hand | Raleigh Sinclair | Brian Barrett | Patricia Edwards | Caleb Cronin | Sharon Fulton | Anthony Hollis | Zarak Mosadek | Nicholas Moore | Lawrence Devlin | Sutton Ross
Staffel 6: Bastien Moreau | Ethan Webb | Pfandleiher | Alter Ego | Ethiker | Jonathan Nikkila | Marko Jankowics | Minister D | Kryptobänker | RAT | Olivia Olson | Glücksgöttin | Dritter Stand | Kimberly Owens | Guillermo Rizal | Francis Cotton | Milian Sandquist
Staffel 7: Louis Steinhill | Francesca Campbell | Berdy Chernov | Thelonious Prackett | Motya Morozov | Daniel Hutton | Norman Devane | Clark | Hannah Hayes | Wendel Willis | Zhao Wing | Orion Relocation Service | Cornelius Ruck | Newton Purcell | Twamie Ullulaq | Maxwell Barrett | Nyle Hatcher | Jakov Mitko | Tommy Markin | Roy Cain | Brüder Kazanjian

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.