FANDOM


“Girl. You there, girl. Girl quit all this scurrying around. Do you believe you can escape me before I arrive? How do you expect to outrun me when I am already here?”

— Lord English zu der Handmaid


Lord English ist der primäre Antagonist von Homestuck. Er ist ein nahezu unbesiegbarer, zeitreisender Dämon und der Anführer der Felt. Lord English's Ziel ist es, das gesamte Universum zu vernichten. English ist eine Fusion der Seelen von verschiedenen mächtigen Wesen. Seine unendliche Wut stammt von der Seele von Gamzee Makara, während seine Kraft von Arquiussprite kommt (welcher eine Kombination aus Equius Zaheek und Dirks Automatischen Anrufbeantworter ist). Sein Körper sowie ein Großteil seiner übernatürlichen Kräfte kommt von Caliborn.

Biografie

Entstehung

Nachdem Caliborn in seiner toten Session Yaldabaoth besiegt hat erhielt er das Haus-Juju und eine magische Uhr. Sobald er die Uhr zestört erhält er unsterblichkeit und Billiard-Kugeln anstelle seiner Augen. Über Snapchat fordert er John Egbert zu einen letzten Kampf heraus. John, welcher mit seinen Freunden das Spiel Sburb bereits gewonnen hat, reist nun ein letztes mal in die Vergangenheit. Caliborn benutzt bei der Ankunft der Helden das Haus-Juju um John, Dave, Rose und Jade gefangen zu nehmen, damit er es nur mit Roxy, Jane, Jake und Dirk aufnehmen muss. Caliborn scheint zu gewinnen, als Jake seine Kräfte als Page der Hoffnung benutzt, um Caliborn zu besiegen. Dieser benutzt Jakes Nachnamen, English, später als Codenamen. Caliborn will gerade weiterkämpfen, als Arquiussprite von hinten kommt und ihn festhält. Dirk nutzt die Gelegenheit um Caliborns Seele aus seinen Körper zu ziehen, dabei entfernt er aber auch die Seelen von Arquius und Gamzee. Die drei Seelen wurden in Lil' Cal aufbewahrt, welcher von Roxy in die Leere teleportiert wurde. Auf Umwege geriet Lil' Cal in die Hände von den Trollen, wodurch die schwarze Königin aus ihm und den Magic Cue Ball Doc Scratch kreiren konnte. Scratch ist dadurch der indirekte Wirt von Lord English's Seele.

Sobald das Universum durch den Tod von Snowman vernichtet wurde, wurde eun mysteriöser ~AHT Code ausgeführt, der dafür sorgte das Lord English aus Doc Scratch entstand. Lil' Cal kamm letztenendes wieder in die Hände von Caliborn, wodurch alles wieder von vorne beginnt.

Auftreten

(Notiz: Da es unmöglich ist Lord Englishs auftreten in der Handlung chronologisch zu ordnen, sind die folgenden Events in der selben Reihenfolge aufgezählt wie im Comic)

Im Comic konnte man Lord English zum ersten mal sehen als die Handmaid versuchte zu fliehen. Lord English weißt sie Off-Screen in ihre Aufgaben ein, bis sie irgendwann die Condesce bekämpfen muss.

Bei seinen nächsten Auftreten hatte es English irgendwie geschafft in Andrew Hussies Villa einzudingen. Scheinbar hatte English Hussie-Bot vernichtet und tritt Ms. Paint aus seinen Weg. Hussie ist beängstigt und bringt den schwer verletzten Spades Slick schnell in Sicherheit, indem er ihn vom Balkon schubst. Lord English taucht am Balkon auf und erschießt Hussie.

Direkt danach macht sich English in seinen Sarkophag auf dem Weg zum äußeren Ring, wo er mehrere tausend Geister auf der Suche nach Calliope ermordet. Er vernichtet auf seiner Suche die Realität selbst, was dafür sorgt das man im All gigantische bunt blinkende Risse erkennen kann. Auf seiner Suche tötet English desweiteren mehrere äußere Götter.

Vriska baut währenddessen eine Armee von Geistern auf um English zu vernichten. Dank den Rissen in der Realität kann sie im All besse navigieren und findet das Haus-Juju, welches nach dem Einsatz von Caliborn nur noch gegen ihn verwendet werden kann.

Lord English wird von den vielen Geistern zu Vriska gelockt. Diese versuchen Lord English abzulenken, wobei sie keine große Herausforderung für ihn sind. Eine verdammte Version von Calliope wendet währenddessen einen Zauber an, der die grüne Sonne vernichtet. English verliert seine First-Guardian Kräfte. In diesen Moment benutzt Vriska das Haus-Juju um Lord English entgültig zu besiegen. Wie der Kampf zuende ging ist unbekannt, warscheinlich wurde English ins schwarze Loch gestoßen was duch dei Zerstörung der grünen Sonne entstand.

Wissenswertes

  • Der Name "Lord English" hat mehrere Ursprünge
    • Englishs Name basiert auf dem Billiard-Ausdruck "English".
    • Sein Name ist eventuell auch vom Ausduck "The devil is an Englishman" inspiriert.
    • Andrew Hussie hatte bestätigt das sein Name in gewisser Weise auch auf die Figur Lord British aus der Ultima-Spiele Reihe basiert. British ist ein Unsterblicher Charakter welcher nur durch Manipulation der Spiel-Mechaniken umgebracht werden kann.
  • English ist der Messiahs von Gamzees Religion, wodurch Gamzee sich in gewisser Weise selbst verehrt, da er ein Teil von Englishs Seele ist.
  • Lord English representiert in gewisser Weise einen Billiard-Schläger, da e Doc Scratch dazu nutzt um andere Personen zu beeinflussen.
  • Englishs Cairo Overcoat ist eine Anspielung auf den Chicago Overcoat aus Andrews früheren Comic, Problem Sleuth.
    • Dass sich der Cairo Overcoat in einen Sarkophag transfomieren kann ist eine Anspielung auf die Bezeichnung vom Chicago Overcoat als "Sarg"
  • Englishs Titel "Lord der Zeit" ist eine Anspielung auf die "Time-Lords" aus Doctor Who.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.