Schurken Wiki
Advertisement

“Weißt du, Ethan, nicht jeder will gerne die Zeit zurückdrehen! [...] Nicht jeder will die Zeit zurückdrehen! Also, also Ethan! Ethan? Du kannst... du kannst so viel du willst unter dem schmutzigen, vergammelten Haus kriechen und nach den Materialien suchen, aber du wirst verdammt noch mal nichts finden, Ethan! Du willst das Serum herstellen? Oh, Baby! Dann musst du an mir vorbeikommen!”

— Lucas Baker

Lucas Baker (ルーカス・ベイカー Rūkasu Beikā) ist einer der Schurken aus dem 2017 erschienenen Horror-Videospiel Resident Evil 7: Biohazard. Während er im Hauptspiel nur eine geringe Rolle innehat, tritt er in diversen Erweiterungen, insbesondere als Hauptschurke in Kein Held, auf.

Lucas ist der Sohn von Jack und Marguerite Baker. Als seine Familie unter die mentale Kontrolle der menschlichen Biowaffe Eveline gerät, kann Lucas von einer mysteriösen Organisation aus dieser Kontrolle befreit werden. Im Gegensatz zum Rest seiner Familie ist Lucas somit frei von Evelines Einfluss, bleibt aber dennoch auf der Familienranch und gibt vor, kontrolliert zu werden. Als Beobachter für die Organisation überwacht er die Entwicklung Evelines und gibt sich gleichzeitig auch – im Gegensatz zum Rest seiner Familie aus purem Sadismus – deren brutalen Entführungen und Folterungen Unschuldiger hin.

Er wurde im Japanischen von Setsuji Sato, im Englischen von Jesse Pimentel und im Deutschen von Linus Kraus gesprochen.

Biographie

Vergangenheit

Lucas ist der Sohn von Jack und Marguerite Baker und der Bruder von Zoe. Er lebt mit seiner Familie in einer abgelegenen Ranch am Rande des Bayous von Dulvey in Louisiana. Bereits von früher Kindheit an war Lucas unruhig, anti-sozial und schien unter psychischen Problemen zu leiden. Er war allerdings ein begeisterter Tüftler und Erfinder und gewann während seiner Schulzeit einige Preise. Zudem war Lucas aber auch aufbrausend und sadistisch; als ein Kind ihn in der Schule mobbte, sperrte Lucas den Jungen mit einer eigens errichteten Vorrichtung auf dem Dachboden ein und ließ ihn dort verdursten.

Lucas ging zur einer Universität in Louisiana, zog dann schließlich aber wieder zuhause ein. Aufgrund seines kratzbürstigen Charakters geriet er des Öfteren mit seiner Familie – insbesondere mit seiner Schwester Zoe – aneinander. Als ein schwerer Hurrikan aufzuziehen drohte, sicherte Lucas gemeinsam mit seinem Vater die Ranch. Nach dem Unwetter fand Lucas, dass der Sturm einen Frachter ins Bayou gespült hatte, wo er im Wrack die Überlebende Mia Winters vorfand. Lucas alarmierte seinen Vater und brachte Mia zur Farm. Jack machte sich ebenfalls auf die Suche nach Überlebenden und brachte das junge Mädchen Eveline zurück zur Farm.

Allerdings stellte sich heraus, dass Eveline weitaus mehr war, als ein kleines Mädchen. In Wirklichkeit handelte es sich bei ihr um eine menschliche Biowaffe, die sofort nach ihrer Ankunft auf der Ranch begann, die Bakers ihrer mentalen Kontrolle zu unterwerfen und sie mit einem als Schimmelpilz bekannten Bakterium zu infizieren. Marguerite und Jack waren die ersten, die Evelines Kontrolle anheim fielen und gemeinsam überwältigten sie Lucas und schleiften ihren schreienden Sohn zu Eveline, die ihn dann ebenfalls infizierte. Durch den Schimmelpilz fiel Lucas vollständig unter Evelines Kontrolle und sein Körper wurde Mutationen unterzogen, die ihm äußerst rapide Regenerationskräfte verliehen.

Aus dem Drang, ihre Familie zu vergrößern, trieb Eveline die Bakers dazu, Obdachlose und Touristen zu entführen um sie ebenfalls mit ihrem Schimmelpilz zu unterwerfen. Allerdings wurde Lucas schon bald von Agenten einer mysteriösen Organisation, den Connections, kontaktiert, die ihm ein Serum anboten, mit dem er sich von Evelines Einfluss befreien konnte. Im Gegenzug begann Lucas, seine Familie und Eveline für die Connections auszuspionieren; er gab vor, noch immer unter Evelines Einfluss zu stehen und konnte selbst Eveline täuschen. Aus purem Sadismus begann Lucas, einige der entführten Opfer seiner Familie in speziell errichteten Rätsel- oder Folterräumen zu quälen; einige der Räume waren konzipiert die Person darin unabhängig von ihrem Erfolg oder Scheitern zu töten.

Als ein Trio junger Männer das berüchtigte Baker-Haus untersuchen wollten, wurden sie schnell von den Bakers überwältigt. Lucas brachte einen von ihnen, Clancy Jarvis, in einen seiner Folterräume, wo er ihn zwang, eine groteske Version von Blackjack gegen ein weiteres Opfer namens Hoffman zu spielen. Hoffman verlor und kam ums Leben, doch Lucas hatte dessen Körper mit Marionettenfäden durchzogen und spielte so für Hoffmans Leiche weiter. Nichtsdestotrotz konnte Clancy gewinnen, wurde aber nicht wie versprochen freigelassen, sondern in einen weiteren von Lucas' Rätselräumen gesperrt. Dieser war von Lucas manipuliert worden, so dass Clancy sich versehentlich selbst in Brand setzte und qualvoll ums Leben kam.

Eine Zeit lang arbeitete Lucas weiter mit den Connections, die in den stillgelegten Minen in der Nähe der Baker-Ranch ein Forschungslabor eingerichtet hatte. Dort wurde Lucas als Forschungsleiter eingesetzt und nutzte dies aus, um unnötige experimentelle Eingriffe an Versuchspersonen durchzuführen oder sie gegeneinander kämpfen zu lassen. Schlussendlich war es aber Lucas' Ziel, Evelines Schimmelpilz zu kontrollieren und für sich selbst zu beanspruchen. Zu diesem Zweck verriet er schließlich auch die Connections und versiegelte alle Forscher in einem Raum, in dem sie allesamt von den sogenannten "Molded" – humanoide, aus dem Schimmelpilz erzeugte Monster – getötet wurde.

Ankunft von Ethan Winters

Lucas und seine Familie warten auf Ethans Erwachen

Jahre später erscheint Ethan Winters, der Ehemann von Mia, bei der Baker-Ranch. Ethan hat erfahren, dass seine Ehefrau noch am Leben sein könnte und ist daher gekommen, um sie zu finden. Allerdings wird er dabei schnell von Jack aufgespürt und überwältigt, woraufhin er in die Küche des Hauptgebäudes gebracht wird. Dort sind die restlichen Bakers bereits zu einem grotesken Festmahl versammelt, um Ethans "Beitritt" in die Familie zu feiern. Das Festmahl wird schnell unterbrochen, als Lucas Ethan spöttisch mit seinem Teller bewirft, woraufhin Jack die Beherrschung verliert und Lucas aufgebracht die Hand abhackt. Dies soll als Strafe dienen, ohne Lucas groß zu schaden, da dessen Regenerationskräfte ihn die Hand binnen kürzester Zeit nachwachsen lassen.

Jack will sich Ethan daraufhin persönlich widmen, doch im selben Moment klingelt das Telefon. Lucas geht davon aus, dass ein neugieriger Polizist ihnen einen Besuch abstatten will und macht sich gemeinsam mit Jack auf dem Weg, um diesen aufzuhalten. Da auch Marguerite das Zimmer bereits verlassen hat, bietet sich Ethan somit eine Gelegenheit, den Bakers vorerst zu entkommen. Allerdings will er nicht ohne Mia gehen und macht sich daher auf die Suche. Gerade als er Mia hinter einem Gitter im Keller gefunden hat, schleicht Lucas sich von hinten an Mia heran und packt sie. Mit der spöttischen Aufforderung an Ethan, etwas zu unternehmen, zerrt er Mia durch eine Tür, so dass Ethan noch immer nicht gehen kann. In den folgenden Stunden beginnt Lucas, Schlüsselkarten für Ethan auf dem Gelände zu verstecken – unter anderem in der Luftröhre des mittlerweile enthaupteten Polizisten.

Lucas überwältigt Mia

Darüber hinaus überwältigt und entführt Lucas seine Schwester Zoe nachdem er herausgefunden hat, dass diese Ethan unterstützt hat. Per Telefonat offenbart er Ethan dies und offenbart sadistisch, dass sich sowohl Mia als auch Zoe bei ihm befinden. Er lädt Ethan höhnisch ein, sie sich zurückzuholen und verspricht, Ethan auszuhändigen, was er haben will, wenn Ethan in einer seiner "Aktivitäten" teilnimmt. Während Ethan die Schlüsselkarten sucht, platziert Lucas Sprengfallen auf dem Gelände und nimmt außerdem eine Videobotschaft für Ethan auf, in der er wütend verkündet, dass er nicht will, dass die Dinge wieder normal werden. Nachdem Ethan sich schließlich zum Raum seiner Prüfung vorgearbeitet hat, findet er sich in dem selben Raum wieder, in dem Clancy Jarvis starb. Da Ethan aber eine Aufnahme davon gefunden hat, wie Clancy gestorben ist, kann er der Falle ausweichen und die Prüfung lösen, ohne dabei ums Leben zu kommen.

Dies ärgert Lucas, der wollte, dass Ethan in dem Raum stirbt. Daher schleudert er wutentbrannt eine entzündete Dynamitstange in den Raum, die Ethan aber sogleich zurückwirft und sich so den Weg aus dem Raum freisprengt. Über Lautsprecher schreit der aufgebrachte Lucas Ethan zu, dass er hätte sterben sollen und schwört ihm, dass er noch mehr für Ethan auf Lager hat. Tatsächlich läuft Ethan Lucas aber nie wieder über den Weg. Stattdessen kann er sowohl Jack als auch Marguerite sowie Eveline bezwingen, wobei er von der Organisation Blue Umbrella unterstützt wird. Diese hat die Baker-Ranch schon länger beobachtet und ist nun entschlossen, Lucas zu finden, da dieser die einzige Spur zu den Connections ist. Da Lucas sich in die Salzminen zurückgezogen hat, nimmt der Blue Umbrella-Agent Chris Redfield die Verfolgung von Lucas auf.

Konfrontation mit Chris Redfield

Lucas als Umbrella-Agent getarnt

Da er die Connections ja längst verraten hat, steht Lucas mit einer dritten Organisation in Verbindung, um diesen die Forschungsdaten zu Eveline zu verkaufen und mit ihrer Hilfe aus der Gegend zu entkommen. Dabei wird er von drei Umbrella-Agenten überrascht, die vor Chris in die Anlage gelangt sind. Lucas kann die Agenten jedoch überwältigen und nimmt sie als Geiseln, um einen weiteren Umbrella-Angriff notfalls zurückzudrängen. Den ersten Umbrella-Agenten lässt er geschwächt in der Nähe des Mineneingangs zurück. Auch Lucas zieht sich eine Umbrella-Uniform mit Helm an und bleibt bei dem Agenten. Als Chris Redfield schließlich in der Mine erscheint, geht er davon aus, bereits zwei seiner Kameraden gefunden zu haben.

Dies erweist sich als gefährlicher Irrtum, da Lucas die Gelegenheit sogleich nutzt um einen Sprengsatz an Chris' Arm anzubringen. Höhnisch zeigt Lucas Chris einen Zünder, den er als Demonstration sogleich drückt. Der Zünder sprengt einen weiteren Sprengsatz am Kopf des ersten Umbrella-Agenten, der somit vor Chris' Augen zu Tode kommt. Lucas warnt Chris, dass ihm und den anderen Agenten das selbe Schicksal blüht, wenn Chris ihn verfolgen sollte. Auf diese Art und Weise hofft Lucas, Chris von sich fernhalten zu können und eine Gelegenheit zur Flucht zu erhalten. Er zieht sich tiefer in die Minen zurück und setzt als zusätzlichen Schutzmechanismus auch E-Mutamyzet-Sporen im Minensystem frei.

Lucas spricht zu Chris

Nichtsdestotrotz setzt Chris die Verfolgung von Lucas fort, um ihn dingfest zu machen, bevor er entkommen kann. Als Lucas mitbekommt, dass er weiter verfolgt wird, will Lucas Chris bestrafen, indem er auch die anderen beiden Umbrella-Agenten vor seinen Augen tötet. Einen der Männer kettet er in einem Minenschacht hinter einer Gittertür fest. Wie von Lucas geplant kann Chris den Schlüssel für die Gittertür nach einem Kampf mit mehreren Molded erhalten, doch als Chris die Tür öffnet, aktiviert Lucas eine Kreissägenvorrichtung, mit der er den Agenten enthauptet. Neben den Pilzsporen, die nun immer intensiver im Minensystem freigesetzt werden, platziert Lucas nun auch Geschütztürme hinter sich, um Chris von sich fernzuhalten. Er platziert auch immer mehr Sprengfallen; insbesondere in dem Raum, in dem er den letzten Umbrella-Agenten festhält.

Auch diesen tötet Lucas allerdings mit seinem Zünder, als Chris auf diesen trifft. Somit sind außer Chris sämtliche Umbrella-Agenten in den Minen getötet und Lucas, der sich in dessen Helm-Screen hackt, zischt, dass er es Leid ist, Spiele zu spielen. Chris ruft aufgebracht, dass drei seiner Männer wegen Lucas tot sind, aber Lucas entgegnet, dass es in einer Minute vier tote Agenten sein werden. Mit diesem Versprechen aktiviert er die Bombe an Chris Arm, doch bevor diese hochgeht, kann Chris sie mit flüssigem Stickstoff aus der Mine entschärfen. Chris ist nun nur noch entschlossener, Lucas zu bezwingen, doch dieser hat andere Pläne. Da Chris alle seine Molded bezwingen kann und immer näher kommt, beschließt Lucas, die gesamte Mine über Chris zum Einsturz zu bringen, doch auch diesem Schicksal kann Chris durch die Flucht durch einen engen Tunnel entkommen.

Lucas wird von Chris getötet

Durch diesen erreicht Chris das Labor der Connections, in dem Lucas sich verschanzt hat. Lucas ist überrascht, dass Chris noch am Leben ist, kann seine Überraschung aber schnell überwinden. Aus dem Hinterhalt stürzt er sich mit einem Messer auf Chris, wird aber von diesem niedergeschossen. Der Schuss hat zur Folge, dass Lucas durch die Schimmelpilz-Zellen in seinem Körper einer umfangreichen Mutation unterzogen wird und als groteskes Monster auf Chris stürzt. Selbst in dieser Form ist er Chris jedoch nicht gewachsen. Es gelingt Chris nach einem zähen Kampf, Lucas so schweren Schaden zuzufügen, dass dieser geschwächt zusammenbricht. Da seine ursprüngliche Mission, Lucas gefangen zu nehmen, durch dessen Mutation nicht länger möglich ist, tötet Chris ihn mit einem Kopfschuss aus nächster Nähe. Er zerstört außerdem den Server, mit dem Lucas die Daten zu Eveline übertragen wollte, so dass seine Kontaktleute Lucas' Übertragung nie erhalten.

Galerie

Navigation

           Resident Evil.png -Schurken

Umbrella Corporation
Zentrale Charaktere
Albert Wesker | Oswell Spencer | James Marcus
Agenten und Forscher
Alex Wesker | Alexia Ashford | Alfred Ashford | Brian Irons | Nicholai Ginovaef | Sergei Vladimir | William Birkin
Biowaffen
Egelkönigin | T-00 | T-002 | T-A.L.O.S. | Nemesis | Nosferatu

Das Dorf
Mutter Miranda
Haus Dimitrescu (Alcina Dimitrescu | Bela Dimitrescu | Cassandra Dimitrescu | Daniela Dimitrescu) | Donna Beneviento | Salvatore Moreau | Karl Heisenberg | Uriaș

Andere Organisationen
TRICELL: Albert Wesker | Excella Gionne | Ricardo Irving
Los Iluminados: Osmund Saddler | Ramon Salazar | Jack Krauser | Bitores Mendez
Neo-Umbrella & Die Familie: Carla Radames | Derek Simmons | Ustanak
FBC: Morgan Lansdale | Neil Fisher | Jessica Sherawat | Rachel Foley
Il Veltro: Jack Norman
Die Connections: Eveline | Lucas Baker | Miranda
Baker-Familie: Jack Baker | Marguerite Baker | Lucas Baker | Eveline

Andere
Javier Hidalgo | Glenn Arias | Maria Gomez | Diego Gomez

Film-Kontinuum
Umbrella Corporation
Alexander Isaacs
Albert Wesker | J. Isaacs | Alexander Isaacs' Klon | Alexander Slater | Timothy Cain | Spence | Red Queen | Nemesis
Andere
Bennett

Advertisement