FANDOM


“Für den Erfolg unserer Vision müssen störende Elemente beseitigt werden!”

— DeBeers

Lucius DeBeers ist ein Schurke aus dem 2016 erschienenen Videospiel Deus Ex: Mankind Divided und ein Nebencharakter aus dessen 2000 erschienenen Vorgänger Deus Ex.

DeBeers ist der Anführer der Geheimorganisation der Illuminati und hat den Vorsitz des Rates der Fünf inne. DeBeers leitet die Illuminati schon lange und ist der reichste Mann der Welt. Er führt die Illuminati in deren Plan, das Human-Restitutions-Gesetz durchzusetzen, muss sich aber die zunehmenden Schwächen seines Alters eingestehen. Daher beschließt DeBeers, sich einfrieren zu lassen bis die Technologie erfunden wird, die seine Krankheiten und Gebrechen heilen kann, aber nachdem DeBeers eingefroren ist nimmt seine rechte Hand, Morgan Everett, die Kontrolle über die Illuminati an sich und lässt DeBeers auch weiterhin gefroren - obwohl die Technologie die DeBeers benötigt schon lange erfunden ist. JC Denton hat später die Möglichkeit, DeBeers zu erlösen.

Biographie

Vergangenheit

Lucius DeBeers ist ein alter Mann und lenkt die Geschicke der Illuminati schon seit dem 20. Jahrhundert. Während seiner Herrschaft ordnete er die Ermordung des amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy im Jahr 1963 an und befahl fünf Jahre später auch die Ermordung von dessen Bruder Robert. Im Jahr 2029 ist DeBeers der reichste Mann der Welt. DeBeers lebt in einem Anwesen in Genf.

Wegen seines fortgeschrittenen Alters wird DeBeers ab 2027 von einem privaten Doktor begleitet werden, der ihm regelmäßig Medizin gegen seine Gebrechen verabreicht. Obwohl er seinen Arzt verabscheut, benötigt DeBeers ihn um seine Rolle als starker Anführer der Illuminati aufrechtzuerhalten um zu verhindern, dass die anderen Anführer Schwäche wittern und versuchen, ihn zu ersetzen. In einer Holo-Konferenzsitzung des Rats der Fünf beschließen die Illuminati, den Leiter von Humanity First, William Taggart, ermorden zu lassen um ihn als Märtyrer für die Anti-Augmentations-Bewegung darstehen zu lassen und dafür zu sorgen, dass die UN überzeugt wird, Regulationen für Augmentationen zu beschließen. Der Mordversuch wird allerdings von dem Juggernaut-Kollektiv, einer Hacktivisten-Organisation, vereitelt.

Daraufhin trifft DeBeers seine rechte Hand, Morgan Everett, in Paris und sie besprechen die Mission. Everett verrät, dass die UN dennoch Regulationen der Augmentationen in Betracht zieht - obwohl Taggart überlebt hat. Everett verrät außerdem, dass sein Schützling Bob Page gerade ein Biochip-Projekt überwacht, welches ihnen zusätzlich zugute kommen könnte. Sie besprechen daraufhin die Probleme, die das Juggernaut-Kollektiv ihnen bereitet. DeBeers behauptet allerdings großspurig, dass das Kollektiv kein Problem sei und Janus schon so gut wie besiegt ist. Allerdings muss sich DeBeers später eingestehen, dass Janus ein weitaus größeres Problem ist als erwartet.

Im Jahr 2028 arbeitet DeBeers eng mit der Illuminata Elizabeth DuClare zusammen, welche als Kopf der Weltgesundheitsorganisation über Möglichkeiten verfügt, DeBeers forschrittliche experimentelle Medizintechnik zukommen zu lassen, mit denen er seine immer weiter fortschreitende Gebrechen zu vertuschen und zu besiegen versucht. In einem ihrer Treffen gibt DeBeers Elizabeth gegenüber zu, dass er Janus und das Kollektiv unterschätzt hat und dass er ein ungewöhnlich präziser und zielgenauer Feind ist. DuClare verriet ihm, dass sie einen Plan habe wie man Janus aufhalten könne, dass dieser Plan aber einige Zeit brauche. Zu diesem Zeitpunkt denkt DeBeers auch über seine Kameraden nach und überlegt, dass Everetts Schützling Bob Page möglicherweise vorhat, in der Zukunft selbst die Kontrolle an sich zu reißen, wenn sich die Möglichkeit ergibt.

Human-Restitutions-Gesetz

Im Jahr 2029 schicken die Illuminati eine Söldnertruppe los um eine Waffen- und Augmentations-Lieferung in Dubai abzufangen. Die Mission ist jedoch ein Fehlschlag und die gesamte Söldnereinheit geht verloren. Als der Rat der Fünf diese Niederlage bespricht, ist DeBeers verärgert und fragt, wie viele Aktiva sie in der Mission verloren haben. Volkard Rand bestätigt ihm, dass sämtliche Soldaten verloren sind und obwohl Everett und Bob Page wenig besorgt sind und Rand behauptet, dass sie das Chaos möglicherweise sogar zu ihrem Vorteil nutzen können, fragt DeBeers aufgebracht ob er seine Kameraden etwa daran erinnern muss, wie weit sie vom Kurs abgekommen sind.

DeBeers3

DeBeers ist über die Entwicklungen verärgert

Er behauptet, dass der Aug-Zwischenfall die Gesellschaft gespalten hat und die Lage wesentlich schlimmer als geplant ist. DeBeers empfindet diese Situation als zu instabil und nicht hinnehmbar und behauptet, dass störende Elemente beseitigt werden müssen damit die Vision der Illuminati in Kraft treten kann. Rand schlägt daraufhin vor, dass er nach New York reisen wird um dort zu versichern, dass sie genug Stimmen für das Human-Restitutions-Gesetz haben werden. DeBeers gewährt dies und trägt Stanton Dowd auf, Rand zu begleiten. Er macht den Männern klar, dass sämtliche Gegner finanziell und politisch mundtot gemacht werden müssen, und die beiden klinken sich aus dem Gespräch aus. DeBeers spricht dann zu Elizabeth DuClare und behauptet, dass er sich später bei ihr melden wird.

Nachdem auch DuClare die Konversation verlassen hat, warnt Everett DeBeers, dass der Plan nicht funktionieren wird und Dowd und Rand in New York keinen Erfolg haben werden. Everett wirft zudem ein, dass Nathaniel Brown nach wie vor eine unbekannte Größe ist und DeBeers unterbricht ihn und behauptet, dass sie deswegen auch ihren Alternativplan weiterführen werden. Er spricht Bob Page an und erinnert ihn, dass Page in der Vergangenheit große Töne gespuckt hat und nun die Gelegenheit hat, sich zu beweisen. Everett fragt Page, wie sicher seine Verbindungen sind, da Janus und das Juggernaut-Kollektiv ihre Augen überall haben. DeBeers wirft aber verächtlich ein, dass er dafür gesorgt hat dass Janus kein Problem sein wird. Er behauptet, dass Dubai nur das Fundament war und sie nun Aufmerksamkeit brauchen. Daher befiehlt er Page, die Schläferzelle in der Pro-Augmentations-Organisation ARC zu aktivieren.

DeBeers4

DeBeers beauftragt Bob Page

Das Komplott um ARC, welches in der Ermordung des Anti-Human-Restitutions-Gesetz-Aktivisten Nathaniel Brown gipfeln soll, wird aber durch den TF-29-Agenten Adam Jensen gestoppt. Als der Rat der Fünf zu einem weiteren Treffen zusammenkommt um die Situation zu besprechen, ist Rand außer sich vor Wut, da sie nicht informiert wurden. Everett erwidert aber, dass sie ja nun informiert wurden und DeBeers behauptet, dass vorbei nun einmal vorbei ist. Er verrät, dass die Grundzüge der Operation nach wie vor Bestand haben und das Zwischenprojekt eine kleine Kursänderung war. Verärgert behauptet Rand, dass es weit mehr als nur eine Kursänderung war und Everett gibt zu, dass Interpol dank ihres augmentierten Agenten Jensen weitaus fähiger waren als angenommen und dass Jensen vermutlich sogar Hilfe vom Juggernaut-Kollektiv hatte. DeBeers behauptet, dass dies momentan reine Spekulation ist und sie sich später erneut treffen werden, wenn sie mehr wissen.

Nachdem die meisten Ratsmitglieder die Sitzung verlassen haben, bespricht sich DeBeers mit der Illuminati-Agentin Delara Auzenne, welche undercover bei TF-29 arbeitet. Delara behauptet, dass DeBeers am Ausgang des Plans selbst schuld ist und DeBeers antwortet gereizt, dass er sich dessen bewusst ist. DeBeers lässt sich nun von Auzenne über Adam Jensens momentane Lage in Kenntnis setzen und Delara informiert ihn, dass Jensen aktuell trotz Traumata gut zurecht kommt und auch seine Erinnerungen im Einklang mit dem Program sind. Dies erfreut DeBeers und er fragt, wie weit Jensen von einem Kontakt mit Janus entfernt ist. Delara antwortet, dass er kurz davor steht, und zufrieden erwidert DeBeers dass es sich dann nur noch um eine Frage der Zeit handelt.

Verfall und Untergang

Da DeBeers Gesundheitszustand sich langsam aber stetig verschlechtert, bereitet er sich darauf vor, in Kryo-Schlaf versetzt zu werde und in einem Punkt in der Zukunft aus dem Schlaf erweckt zu werden, wenn die medizinischen Kenntnisse, ihn zu heilen, existieren. Morgan Everett unterstützt dieses Vorhaben, obwohl Bob Page befindet, dass es sinnvoller sei, DeBeers eines natürlichen Tods sterben zu lassen. Tatsächlich wird DeBeers in einer speziellen Kapsel in eine Stasis versetzt, die es ihm ermöglicht, weiterhin zu denken oder sogar zu kommunizieren, den Rest seines Körpers aber faktisch herunterfährt. Nachdem DeBeers in Statis versetzt wurde, führte Bob Page einen Umsturz durch und übernahm mit seiner Organisation Majestic 12 die Kontrolle über die meisten Aktiva und Unterorganisationen der Illuminati, während die restlichen Illuminati-Führer in den Untergrund getrieben werden.

DeBeersFrostkapsel

Denton trifft auf DeBeers

Im Jahr 2052 befindet sich DeBeers bereits seit Jahren in seinem Kältepod in einer Kammer in Morgan Everetts geheimen Apartment in Paris. Von Zeit zu Zeit sucht Everett seinen alten Meister auf und bittet ihn um Rat. Während DeBeers völlig davon überzeugt ist, dass man ihn aus seinem Stasis-Pod befreien wird, sobald eine medizinische Lösung für seine Krankheiten gefunden wird, doch in Wahrheit existiert diese Lösung schon lange und Everett hat keinerlei Absichten, Lucius zu befreien und seine Rolle als faktischer Anführer der Überreste der Illuminati wieder an DeBeers abzutreten. Als JC Denton sich mit Everett verbündet und in dessen Apartment auftaucht, kann er DeBeers' Kältepod finden und ihm offenbaren, dass Everett nicht die Absicht hat, ihn jemals freizulassen. In diesem Fall bittet der enttäuschte DeBeers Denton, die Lebensvorrichtungen seines Kältepods herunterzufahren, damit er nach all der Zeit der unnötigen Gefangenschaft endlich sterben kann.

Galerie

Navigation

           Bösewichte aus Deus Ex

Majestic 12
Bob Page | Walton Simons | Gunther Hermann | Anna Navarre | Maggie Chow | Howard Strong

Illuminati
Rat der Fünf
Lucius DeBeers | Morgan Everett | Stanton Dowd | Elizabeth DuClare | Volkard Rand
Mitglieder und Agenten
Bob Page | Hugh Darrow | Zhao Yun Ru | Joseph Manderley | Viktor Marchenko | Jaron Namir | Yelena Fedorova | Lawrence Barrett | William Taggart | Narhari Khan | Masaaki Oshiro | Ashani Talwar

Andere
Allison Stanek | Daria Myška | Darrin Stevens | Diamond Chan | Drahomír Koníčky | Hector Guerrero | Isaias Sandoval | Ivan Berk | Jacob White | Jack O'Malley | Lee Hong | Otar Botkoveli | Pieter Burke | Radich Nikoladze | Thomas Stenger | Vlasta Novák | Zeke Sanders

Organisationen
Illuminati | Majestic 12 | FEMA | Belltower Associates | Purity First | Dvali | Harvesters

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.