FANDOM


Kenji Hikiishi besser bekannt als Magne, ist eine Schurkin aus der dritten Staffel der Anime-Serie My Hero Academia, die eine Adaption des gleichnamigen Mangas ist.

Biographie

Vergangenheit

Magne ist eine Transgender-Frau und eine Superschurkin mit der Spezialität Magnetismus. Ihr werden neun Fälle von Raub mit Körperverletzung, drei Morde und 29 Mordversuche zur Last gelegt. Nachdem der Heldenmörder Stain verhaftet wurde, dabei aber seine Überzeugungen kundgetan hat, werden viele Schurken, Magne eingeschlossen, von Stains Zielen angetrieben. Zu diesem Zweck tritt Magne der Schurkenliga bei.

Angriff auf das Trainingslager

Zusammen mit einigen anderen neuen Rekruten wird Magne dem Auftakt-Aktionstrupp der Schurkenliga zugeteilt, welcher mit einem brutalen Angriff auf die Schüler der Yuei-Akademie die Aufmerksamkeit auf die Schurkenliga lenken soll, und gleichzeitig das Vertrauen an die Superhelden und die Yuei mindern soll. Shigaraki schickt sie in ein Waldgebiet, welches an das Trainingslager angrenzt, in dem die Klasse 1-A der Yuei gerade trainiert. Dort warten sie in einem verfallenden Lagerhaus auf den Angriffsbefehl.

Als der Angriff schließlich beginnt, stürmen Magne und Spinner geradewegs auf die Lichtung, auf der einige Schüler von der Heldengruppe Wild Wild Pussycats beschützt werden, und überwältigen die Heldin Pixie-Bob gemeinsam vor den Augen der geschockten Schüler aus. Spöttisch fragt Magne, ob sie Pixie-Bobs Kopf mit seiner Metallstange, die er als Keule nutzt, zerquetschen soll. Während Spinner die Heldin Mandalay bekämpft, zieht Magne Mandalay mit ihrer Magnetismus-Kraft zu sich, wird aber von dem Helden Tiger attackiert bevor sie wirklich zuschlagen kann. Magne blockt Tigers Schlag mit bloßen Händen und wird in einen weiteren Kampf mit dem Helden verwickelt. Sie kann im folgenden Kampf zwar Tigers Angriffe vorhersehen, aber Tiger gibt ihm keine Möglichkeit, seine Metallstange aufzuheben.

Zudem taucht plötzlich der Schüler Izuku auf und stürmt überraschend auf weitere Schurken zu. Geschockt bezeugt Magne die Fähigkeiten Izukus und will ihn töten, wird aber von Spinner gestoppt da Stain Izuku für würdig befunden hat. Während die beiden sich darüber streiten, wird Magne von Tiger niedergeschlagen, welchen sie völlig vergessen hat. Er wird danach von Tiger festgehalten und beschwert sich lautstark, dass das Ganze Spinners Schuld ist. Als der Zeitpunkt zur Flucht gekommen ist, werden Magne und Spinne von Kurogiri gerettet und in das Hauptquartier der Schurkenliga zurückteleportiert.

Im Hauptquartier der Schurkenliga versucht Tomura Shigaraki, den entführten Schüler Bakugo auf die Seite der Liga zu ziehen. Dies hat aber keinen Erfolg und plötzlich stürmt eine von All Might angeführte Heldengruppe das Hauptquartier und attackiert die Schurken. Magne verfällt in Panik, als der Held Edgeshot Kurogiri betäubt, da sie glaubt dass Kurogiri getötet wurde. Sämtliche Schurken werden aber ohne überhaupt reagieren zu können von dem Helden Wald-Kamui in einer Art Astkerker umschlungen und so immobilisiert. Ihnen wird erst die Flucht ermöglicht als All For One die Schurken fortteleportiert. Während sie ihre entgültige Flucht vorbereiten, werden die Schurken aber erneut von All Might konfrontiert, welchen All For One kurzzeitig von sich stoßen kann. Während All Might davonfliegt, spricht All For One Shigaraki an und befiehlt ihm, zu fliehen und Bakugo mitzunehmen. Er aktiviert dazu das Warp Gate des ohnmächtigen Kurogiri. Als Magne einwirft, dass All For One die anderen gefälligst auch retten soll, verrät All For One dass seine eigene Teleportation nicht gut genug ist und Kurogiri daher helfen wird.

Als Bakugo mithilfe seiner Freunde entkommen kann, versucht Magne noch, ihnen Spinner und Compress hinerherzuschleudern aber Mt. Lady vergrößert sich so dass Compress gegen sie kracht. Die anderen Schurken, Magne eingeschlossen, werden von Gran Torino niedergeschlagen. Es gelingt All For One jedoch, Magnes Magnetismus-Fähigkeiten trotz ihrer Ohnmächtigkeit zu aktivieren, woraufhin alle männlichen Schurken von Himiko magnetisch angezogen werden und auf sie zustürzen. Da Himiko direkt vor Kurogiris Warp Gate steht, stößt der Aufprall der Schurken sie und ihre Kameraden durch das Warp Gate und Twice ist so erfolgreich die Flucht gelungen.

Ausbau der Liga

Nach ihrer erfolgreichen Flucht, trennt sich die Schurkenliga kurzzeitig auf damit die Polizei nicht auf ihre Spur kommt. Gleichzeitig sucht aber auch jedes Mitglied nach neuen potentiellen Rekruten um die Liga zu erweitern. Als Twice den Schurken Overhaul als potentiellen Rekruten ausmacht, beruft er die Liga zusammen und sie treffen sich in einer leerstehenden Lagerhalle um Overhaul dort kennenzulernen und zu beratschlagen, ob Overhaul und seine Gang würdig sind, der Liga beizutreten.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.