Schurken Wiki
Advertisement

“Es ist Zeit, Dad! Wünsch mir Glück!”

— Maria zieht los

Maria Gomez ist eine Schurkin aus dem 2017 erschienenen Animations-Horrorfilm Resident Evil: Vendetta, wo sie gemeinsam mit ihrem Vater Diego als sekundäre Antagonistin fungiert.

Sie wurde im Englischen von Christina Vee gesprochen.

Biographie

Vergangenheit

Maria ist die Tochter von Diego Gomez, der als Leibwächter für den internationalen Biowaffenhändler und Terroristen Glenn Arias arbeitete. Maria und Diego standen Arias sehr nahe und waren daher auch als Gäste auf seine Hochzeit eingeladen. Allerdings hatte die CIA von der Hochzeit erfahren und ließ diese durch eine Drohne bombardieren; Maria, Diego und Arias waren die einzigen Überlebenden. Diego war allerdings so schwer verwundet, dass nur schwere Eingriffe und die Infektion mit einem von Arias erschaffenem Virus sein Leben retten konnte. Dies hatte allerdings eine Mutation zu Folge, die Diego zu einem gewaltigen Hünen mit übermenschlicher Kraft heranwachsen ließ.

Sowohl Maria als auch Diego unterstützten im Folgenden Arias' Ziele, Rache zu nehmen. Nachdem Arias einen Virus entwickelte, der Menschen in zombieartige Wesen verwandelte, wurde ein Plan geschmiedet, einen Virusausbruch in New York City herbeizuführen und die Stadt ins Chaos zu stürzen. Während Vorkehrungen für den Plan geschmiedet wurden, wurde Arias jedoch zum Ziel der Behörde BSAA. Um zu verhindern, dass die Ermittlungen der BSAA ihre Pläne gefährdete, ließ Arias gemeinsam mit Maria und Diego einen Hinterhalt auf einer abgelegenen Hacienda in Mexiko legen, woraufhin tatsächlich ein BSAA-Einsatzteam erschien um Arias zu verhaften. Schon kurz nach ihrer Ankunft wurden sie von Arias' Zombies überrascht und attackiert.

Handlangerin von Arias

Maria setzt den Virus im Labor frei

Als Maria sich zu erkennen gibt, sind die meisten Agenten bereits getötet worden und lediglich Chris Redfield ist noch am Leben. Nachdem dieser von Arias persönlich überwältigt wurde, treten Maria und Diego mit der Zombie-Horde hinzu. Maria hält sich im Hintergrund und bezeugt noch, wie Arias die Zombies auf Chris hetzt, bevor sie, Arias und Diego sich davonmachen. Dadurch entgeht ihnen, wie Chris von Verstärkung der BSAA gerettet wird, die auch die Zombies tötet. Zurück in den Vereinigten Staaten erfährt Arias, dass es unabsichtlich kleinere Ausbrücke seines Virus gab, die eingedämmt werden konnten. Daher ist ein Labor in Chicago nun damit beschäftigt, einen Impfstoff zu entwickeln, was Arias unbedingt verhindern will. Darum schickt er Maria nach Chicago, die das Labor infiltriert und dabei einen Wachmann tötet. Dann setzt sie den Virus über das Lüftungssystem in der gesamten Forschungsanlage frei und lässt die Belegschaft dadurch mutieren.

Auf diese Weise kann sie nicht nur die Erschaffung des Gegenmittels sabotieren, sondern auch fast das gesamte Forschungsteam auslöschen. Lediglich eine Forscherin, Rebecca Chambers, kann überleben, indem sie sich den Prototypen des Gegenmittels spritzt. Nachdem Chambers den Angriff auf das Labor überlebt hat, nimmt Maria in Arias' Auftrag ihre Spur auf und verfolgt sie und Chris Redfield zu einem Resort in den Rocky Mountains. Sie berichtet Arias, der ihr befiehlt, Chambers am Leben zu lassen, den Rest ihrer Begleiter aber auszumerzen. Entsprechend lauert Maria Rebecca bei einer passenden Gelegenheit auf der Toilette des Resorts auf. Sie tötet eine Zivilistin und würgt Rebecca dann bewusstlos. Maria schleppt Rebecca davon, während Diego und eine Gruppe Söldner das Resort unter Beschuss nehmen. Dies ermöglicht es Maria, zu ihnen aufzuschließen und gemeinsam mit ihrer Gefangenen zu flüchten.

Maria will Rache für den Tod ihres Vaters

Als einige Tage später der Zeitpunkt für die Freisetzung gekommen ist, zieht Maria in New York mit einem der Trucks los, aus denen der Virus in Gasform freigesetzt werden soll. Allerdings ist die BSAA vorgewarnt, so dass Marias Truck in den Straßen von einem BSAA-Helikopter attackiert und gesprengt wird. Maria wird durch die Explosion schwer verwundet und bricht entkräftet auf der Straße zusammen. Als Maria wieder zu sich kommt, sind Arias und Diego bereits im Kampf getötet worden und das Gegenmittel wurde in der gesamten Stadt verteilt. Dadurch sind die Pläne der Gruppe gescheitert und Maria muss zudem geschockt und hasserfüllt zur Kenntnis nehmen, dass ihr Vater nicht mehr am Leben ist. Dennoch ist sie die einzige aus der Gruppe, die sich möglichen Konsequenzen für ihre Taten vorerst entziehen kann und noch immer auf freiem Fuß ist.

Galerie

Navigation

           Resident Evil.png -Schurken

Umbrella Corporation
Zentrale Charaktere
Albert Wesker | Oswell Spencer | James Marcus
Agenten und Forscher
Alex Wesker | Alexia Ashford | Alfred Ashford | Brian Irons | Nicholai Ginovaef | Sergei Vladimir | William Birkin
Biowaffen
Egelkönigin | T-00 | T-002 | T-A.L.O.S. | Nemesis | Nosferatu

Das Dorf
Mutter Miranda
Haus Dimitrescu (Alcina Dimitrescu | Bela Dimitrescu | Cassandra Dimitrescu | Daniela Dimitrescu) | Donna Beneviento | Salvatore Moreau | Karl Heisenberg | Uriaș

Andere Organisationen
TRICELL: Albert Wesker | Excella Gionne | Ricardo Irving
Los Iluminados: Osmund Saddler | Ramon Salazar | Jack Krauser | Bitores Mendez
Neo-Umbrella & Die Familie: Carla Radames | Derek Simmons | Ustanak
FBC: Morgan Lansdale | Neil Fisher | Jessica Sherawat | Rachel Foley
Il Veltro: Jack Norman
Die Connections: Eveline | Lucas Baker | Miranda
Baker-Familie: Jack Baker | Marguerite Baker | Lucas Baker | Eveline

Andere
Javier Hidalgo | Glenn Arias | Maria Gomez | Diego Gomez

Film-Kontinuum
Umbrella Corporation
Alexander Isaacs
Albert Wesker | J. Isaacs | Alexander Isaacs' Klon | Alexander Slater | Timothy Cain | Spence | Red Queen | Nemesis
Andere
Bennett

Advertisement