FANDOM


Marius Wistrom ist ein Schurke aus dem 2011 erschienenen Actionfilm Mission: Impossible - Phantom Protokoll. Er ist die rechte Hand und der loyale Assistent des Extremisten Kurt Hendricks und unterstützt dessen Plan, einen Atomkrieg herbeizuführen.

Er wurde von Samuli Edelmann dargestellt.

Biographie

Wistrom ist die rechte Hand des Extremisten Kurt Hendricks und begleitet Hendricks zum Haus von Leonid Lisenker, wo er dessen Frau und Tochter mit einer Pistole bedroht um Lisenker zur Kooperation zu zwingen.

Er begleitet Hendricks später nach Mumbai in die Relaystation eines lokalen Fernsehsenders, da Hendricks dort auf einen Satelliten zugreifen will um seinen Atomschlag zu starten. Als ein Wachmann sie am Eingang aufhalten will, erschießt Wistrom diesen. Daraufhin unterstützt er Hendricks bei der Konfiguration des Satelliten und tatsächlich wird die Rakete abgefeuert. Als Hendricks und Wistrom die Anlage verlassen kommen aber die IMF-Agenten Hunt und Carter vorgefahren, und als Hendricks sie erkennt befiehlt er Wistrom, die Relaystation abzuschalten während er selbst mit der Steuereinheit die Flucht ergreift. Wistrom stürmt wieder ins Innere und beginnt wild, die Kabel der Station herauszureißen. Als Carter ihm folgt, eröffnet er das Feuer auf sie so dass Carter in Deckung gehen muss. Carter schießt ebenfalls zurück und stürmt auf Wistrom zu, aber Wistrom flieht aus dem Raum und stellt den Strom ab.

Nachdem weitere Agenten, Brandt und Benji, angekommen sind wollen sie den Strom wieder anstellen und die Relaystation reaktivieren. Brandt versucht den Strom wieder anzustellen, aber Wistrom lauert ihm am Schaltkasten auf und wirft sich auf ihn. Er nimmt Brandt in den Schwitzkasten und will ihn erwürgen, aber Benji taucht auf und schießt Wistrom in den Kopf.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.