FANDOM


Marky ist einer der Hauptgegner von Oggy und die Kakerlaken. Er ist graue Körper, grünköpfie Plötze mit rosa Augen. Er ist der Größte des Trios und kümmert sich oft nicht wirklich darum, was seine Brüder Joey und Dee Dee machen. Er ist das mittlere Kind.

In früheren Episoden war Marky so böse und aktiv wie seine Brüder. Während die Serie weitergeht, ist er gelassener und apathischer geworden, obwohl er immer noch gerne mit seinen Brüdern rumhängt und Probleme verursacht. Diese Apathie kann durch seine geringe Intelligenz und Faulheit verursacht werden, so dass er wahrscheinlich nicht die geringste Initiative ergreifen kann.

Marky liebt es, Frauen zu treffen. Als er ein Mädchen kennenlernte, wurde er sofort zum Gentleman und verlor das Interesse für seine Brüder (ironischerweise kommt er genau deshalb aus einer Biene). Er verliebt sich einmal in Oggys Puppe. Er beginnt mit ihr in Oggys Puppenhaus zu leben und sie verbringen viel Zeit mit Küssen, sehr zu Oggys Ärger. Oggy versucht seine Puppe heiraten sogar, wodurch der wütende Oggy das Haus à la King Kong angreift. Leider fällt die Puppe dann herunter und wird kaputt. Marky ist zuerst traurig, fängt dann aber an, sich mit Oggys Spielzeugroboter zu verabreden.

Trivia

  • Er ist nach Marky Ramone benannt, dem am längsten anhaltenden Schlagzeuger (und einem von drei überlebenden Mitgliedern) der Punkband Ramones.
  • Er ist die einzige Kakerlake, die eine andere Antenne hat.
  • Er liest gerne Bücher (im Gegensatz zu seinen Brüdern).
  • Von Ratatat ist Lambu von ihm inspiriert.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.