Fandom


Die Masters of Disaster sind eine schurkische Gruppe aus der zweiten Staffel der Serie Black Lightning.

Die Masters of Disaster sind alte Meta-Wesen, die ursprünglich als Biowaffen des Militärs verwendet wurden, bis sie aufgrund ihrer Grausamkeit und Unkontrollierbarkeit in Kälteschlaf versetzt wurden. Nachdem sie dreißig Jahre später von Tobias Whale gefunden werden, will dieser die Masters of Disaster ein weiteres Mal zu Kriegszwecken missbrauchen und sie an die Meistbietenden vermieten.

Überblick

Die Masters of Disaster waren vier Personen, die im Verlauf eines Militärexperiments in Ft. Leavenworth unter Leitung von Dr. Helga Jace zu Meta-Wesen wurden. Sie erhielten dadurch elementbasierte Superkräfte und wurden schließlich von der A.S.A. in Gewahrsam genommen und zu Spezialagenten ausgebildet. Sie wurden in diversen Situationen eingesetzt, erwiesen sich jedoch als psychisch instabil und äußerst gewalttätig; so löschte ein Mitglied der Gruppe im Alleingang ein gesamtes Dorf aus. Da die Masters of Disaster als unzuverlässig und zu gefährlich galten, wurden sie außer Gefecht gesetzt und in Stasis-Pods in einen Kälteschlaf versetzt. Die Pods wurden in einem zugemauerten Kellergewölbe unter einer Klinik in der Stadt Freeland aufbewahrt, wo die Masters of Disaster dreißig Jahre lang in Stasis liegen.

Allerdings werden die Pods schließlich von dem Gangsterboss Tobias Whale geborgen, der die Metas erwecken will um sie als Biowaffen an die meistbietenden zu vermieten. Er hat dabei den Vorteil, dass den Masters of Disaster damals ein Hirnimplantat eingepflanzt wurde, welches durch spezielle Kontroll-Uhren aktiviert werden kann und ihnen tödliche sowie nicht-tödliche Elektroschocks verpassen kann. Nachdem er die Masters of Disaster wiedererweckt hat, zwingt er sie durch diese Implantate zur Gefolgsamkeit. Um die Kräfte seiner neuen Metas zu demonstrieren, schickt er Heatstroke in die Stadt hinaus, wo dieser jedoch von dem Helden Black Lightning konfrontiert und in die Flucht geschlagen wird. Als Tobias kurz darauf alle vier Masters of Disaster in die Stadt schickt um für Chaos zu sorgen, wird Heatstroke von dem Gangster Lala erschossen und die anderen drei werden von Black Lightning und Thunder besiegt.

Mitglieder

Navigation

                 Arrowverse-Schurken
           Bösewichte aus Arrow Symbol

Hauptschurken
Gegenwart
Malcolm Merlyn | Slade Wilson | Isabel Rochev | Sebastian Blood | Ra's al Ghul | Damien Darhk | Ruvé Darhk | Andrew Diggle | Prometheus | Black Siren | Ricardo Diaz | Cayden James | Emiko Queen | Dante
Vergangenheit
Edward Fyers | Billy Wintergreen | Slade Wilson | Anthony Ivo | Matthew Shrieve | Baron Reiter | Conklin

Andere Schurken
Adam Hunt | Al-Owal | Amanda Waller | Anti-Selbstjustiz-Spezialeinheit | Brie Larvan | Bronze Tiger | Calculator | Captain | Carrie Cutter | Chase | China White | Clock King | Constantine Drakon | Cooper Seldon | Cyrus Gold | Cyrus Vanch | Danny Brickwell | Deadshot | Dr. Webb | Edward Rasmus | Frank Bertinelli | Garfield Lynns | Gholem Qadir | Graf Vertigo | Helena Bertinelli | H.I.V.E. | Hoods | Isaac Stanzler | Jake Simmons | Jason Brodeur | Jeremy Tell | Joseph Cray | Joseph Falk | Joyner | Komodo | Liza Warner | Lonnie Machin | Lydia Cassamento | Mark Shaw | Martin Somers | Mayor | Milo Armitage | Mina Fayad | Mr. Blank | Murmler | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Officer Daily | Phaedra Nixon | Puppenmacher | Remy Cartier | Royal Flush-Gang | Shadowspire | Shrapnel | Ted Gaynor | Vandal Savage | Werner Zytle | Winnick Norton

           Bösewichte aus The Flash

Hauptschurken
Eobard Thawne | Zoom | Savitar | Clifford DeVoe | Cicada (Orlin Dwyer, Grace Gibbons) | Bloodwork

Andere Schurken
Abra Kadabra | Anthony Bellows | Amunet Black | Anthony Bellows | Atom-Smasher | Axel Walker | Black Flash | Black Siren | Brie Larvan | Clay Parker | Clive Yorkin | Clock King | Clyde Mardon | Crucifer | Danton Black | Deathstorm | Dr. Light | Dwarfstar | Eden Corps | Farooq Gibran | General Eiling | Geomancer | Godspeed | Gregory Wolfe | Griffin Grey | Grodd | Hannibal Bates | Hartley Rathaway | Heat Monger | Henry Hewitt | Jaco Birch | Kilg%re | Killer Frost | King Shark | Kyle Nimbus | Lewis Snart | Leonard Snart | Lisa Snart | Magenta | Marcus Stockheimer | Mark Mardon | Marlize DeVoe | Matthew Norvock | Mick Rory | Mirror Master | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer | Siren-X) | Null | Plunder | Prank | Reverb | Rival | Roy Bivolo | Rupture | Samuroid | Sand Demon | Schwarzer Bison | Shade | Shawna Baez | Simon Stagg | Solovar | Tar Pit | Top | Clock King | Trajectory | Trickster | Turtle | Vandal Savage | Veronica Dale | Vincent Santini | Zeitphantome

           Bösewichte aus Legends Symbol

Hauptschurken
Vandal Savage | Eobard Thawne | Malcolm Merlyn | Damien Darhk | Mallus | Neron

Andere Schurken
Black Flash | Blake | Bud Ellison | Cassandra Savage | Chronos | Grant Wilson | Grodd | Jeb Stillwater | Jon Valor | Mikhail Arkadin | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Per Degaton | Pilgerin | Stillwater-Bande | Valentina Vostok | Zaman Druce

           Bösewichte aus Supergirl Symbol

Hauptschurken
Non | Astra | Maxwell Lord

Andere Schurken
Bizarro | Dirk Armstrong | Ethan Knox | Hellgrammit | Indigo | James Harper | Jemm | Livewire | Master Jailer | Maxima | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Reactron | Roter Tornado | Silver Banshee | T.O. Morrow | Toyman | Vartox | Weiße Marsianer

           Bösewichte aus Black Lightning Symbol

Hauptschurken
Tobias Whale | Martin Proctor | Agent Odell | Gravedigger

Andere Schurken
100 Gang | A.S.A. (Carson Williams | Martin Proctor | Percy Odell | Sara Grey) | Cayman | Giselle Cutter | Glennon | Helga Jace | Instant | Joey Toledo | Kara Fowdy | Lala | Looker | Masters of Disaster (Coldsnap | Heatstroke | New Wave | Shakedown) | Painkiller | Sinzell Johnson | Steven Conners | Syonide | Tori | Will | Yuri Mosin

           Bösewichte aus Batwoman Symbol

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.