FANDOM


Miss Brixil ist gemeinsam mit Dr. Miro die Hauptschurkin aus dem 2019 erschienenen Science-Fiction-Thriller Level 16.

Sie ist die Partnerin von Miro und betreibt mit ihm die Vestalis-Anstalt, in der junge Mädchen seit frühester Kindheit unter Ausschluss der Öffentlichkeit und Sonnenlicht zu einem tugendhaften Lebesstil "herangezüchtet" werden. Sie und Miro behaupten den Mädchen gegenüber, dass sie im Alter von 16 Jahren adoptiert werden, aber in Wirklichkeit werden sie getötet und gehäutet und ihre Haut wird reichen und älteren Kunden - inklusive Brixil selbst - transplantiert.

Sie wurde von Sara Canning dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Brixil ist eine Betreuerin in der Vestalis-Akademie, in der Mädchen unter Ausschluss der Außenwelt bis zu ihrem sechzehnten Lebensjahr heranwachsen und ausgebildet werden - nachdem sie "Level 16" durchstanden haben, werden sie laut offizieller Aussage adoptiert. Brixil dient den Mädchen dabei als Mentorin; sie ist die Partnerin und Geliebte von Dr. William Miro, der die Vitamine herstellt. Unter dem Vorwand, dass die Luft und das Sonnenlicht giftig sind und den Mädchen schaden, werden diese unter konstanter Videoüberwachung im Internat gehalten. Tagsüber werden sie durch Videobotschaften unterrichtet und darin ausgebildet, gehorsame und tugendhafte Leben zu leben.

Sie werden seit jüngster Kindheit indoktriniert und ihr gesamtet Tagesablauf ist streng getaktet und organisiert. Zu bestimmten Zeitpunkten müssen die Mädchen Vitamine nehmen, die dafür sorgen, dass sie nachts in einen tiefen Schlaf fallen und nicht mitbekommen, dass sie nachts aus ihren Betten gehoben werden und den "Sponsoren" präsentiert werden. Laut Brixil sind die Sponsoren diejenigen, die die Mädchen adoptieren werden, wenn sie die Tugenden der Reinheit, Gehorsamkeit und Bescheidenheit gelernt haben, in Wirklichkeit sind es jedoch Käufer; die Mädchen werden für Hauttransplantationen herangezüchtet und schließlich im Alter von sechzehn Jahren getötet und gehäutet. Auch Brixil selbst lässt sich in ihrer Eitelkeit Haut ihrer Schützlinge transplantieren.

Mentorin der Mädchen

BrixilMädchen

Brixil spricht zu den Mädchen

Als eine der Schülerinnen aus Level 16, Vivien, ihre Vitamine nicht länger nimmt, erfährt sie am eigenen Leibe, dass die Dinge in Vestalis nicht so laufen, wie gedacht. Als sie sich schlafend stellt, als hätte sie die Vitamine genommen, bekommt sie mit, wie Brixil mit zwei Handlangern in den Raum tritt und sie davontragen lässt. Sie wird in einen speziellen Raum gebracht, wo kurz darauf Brixill mit einem älteren Ehepaar erscheint und ihnen die "schlafende" Vivien sowie eine weitere schlafende Schülerin vorstellt. Als Vivien daraufhin plant, mit ihrer Freundin Sophia zu fliehen, werden die anderen Mädchen auf ihr merkwürdiges Verhalten aufmerksam und melden es in ihrem blinden Gehorsam Brixil und den Wachen.

Brixil lässt Vivien daraufhin aus der Gruppe entfernen und sperrt sie zur Strafe für ihr "unreines" Verhalten in einen Käfig. Sie behauptet, dass Vivien ihre Taten reflektieren soll und dass sie sie sonst bis zum Abschluss eingesperrt lassen wird. Mit der Botschaft, dass Vivien nicht dafür sorgen soll, dass die Kiste das letzte ist, was sie jemals sieht, tritt Brixil davon. Sie trifft sich in ihrer Wohnung mit Miro, der ihr berichtet, dass ihre kriminellen Investoren sie entgegen den ursprünglichen Plänen zwingen, noch einen weiteren Jahrgang heranzüchten sollen. Brixil ist entgeistert, da sie dieses Leben nach dem aktuellen Jahrgang hinter sich lassen wollte, Miro aber versucht, sie zu beschwichtigen und behauptet, dass er Fortschritte gemacht hat und sie daher nicht mit Kindern anfangen müssen, sondern mit zwölfjährigen Mädchen starten können. Er behauptet, dass sie letztlich keine Wahl haben.

BrixilSperrtEin

Brixil sperrt Vivien ein

Am nächsten Morgen zerrt Brixil Vivien aus ihrer Zelle und führt sie in ein Klassenzimmer, wo bereits die anderen Mädchen warten. Da Sophia in der Nacht einem Wachmann die Schlüsselkarte gestohlen hat und diese bisher unauffindbar ist, geht Brixil davon aus, dass Sophia sie einem der Mädchen hat zukommen lassen. Allerdings meldet sich keins der Mädchen - selbst dann nicht, als Miro selbst wutentbrannt eine Schuldige fordert. Brixil flößt den Mädchen nach diesem Ereignis allen persönlich "Vitamine" ein um sicherzugehen, dass fortan alles nach Plan verläuft. Sie kündigt Vivien gegenüber zudem an, dass diese am nächsten Tag zu ihrer neuen Familie kommen wird.

Konfrontiert und gefangen

In der Nacht sitzt Brixil in ihrem Büro, als sie auf dem Gang plötzlich Schritte hört - es ist Vivien, die trotz der Vitamine und ihrem zugedröhnten Kopf versucht, zu entkommen. Brixil ruft ihr zu, dass sie ihr Büro betreten soll und tatsächlich folgt Vivien, die keine andere Wahl hat, der Aufforderung. Brixil lädt sie ein, sich zu setzen, doch Vivien bleibt stehen. Sie wirft Brixil vor, sie unter Drogen gesetzt zu haben und will wissen, wo Sophia ist, woraufhin Brixil versteht, dass Vivien und Sophia Freundinnen sind. Verärgert behauptet sie, dass die Mädchen auf jeder Stufe neue Zimmerkameradinen zugelost bekommen um Bindungen zu verhindern, doch Vivien will wissen, wo Sophia ist und stürzt sich auf Brixil.

BrixilWillRaus

Brixil wird von Vivien konfrontiert

Diese zückt schnell eine Spritze um Vivien auf Distanz zu halten. Sie behauptet, dass es Sofia gut geht und verrät, dass sie den Mädchen keinen Schaden zufügen will und die Akademie daher noch am nächsten Tag verlassen wird. Sie behauptet, dass sie Vivien aber zuerst ihre Vitamine geben muss und stürzt sich auf sie. Bevor sie Vivien erreichen kann, packt diese die Schreibtischlampe und schlägt Brixil damit nieder. Diese fühlt geschockt ihr verwundetes Gesicht und Vivien hebt die Spritze auf, rammt sie Brixil in den Nacken und injiziert ihr den Drogencocktail, so dass Brixil das Bewusstsein verliert.

Die unter Drogen gestellte Brixil wird später von Vivien zu dem Rest der Mädchen gebracht und gezwungen, den Mädchen die Wahrheit zu offenbaren. Obwohl Brixil nicht wahrhaben will, was sie den ganzen Mädchen angetan hat, will Vivien sie dennoch dazu zwingen, die Wahrheit zu offenbaren. Brixil behauptet schwach, dass sie ihnen nicht helfen kann und im selben Moment erkennt Vivien die Operationsnarben in Brixils Nacken und erkennt, dass sie eine der Sponsoren ist. Verzweifelt behauptet Brixil, dass sie doch nur Miro helfen wollte und dass dieser ein Genie ist. Sie behauptet, zu Beginn nichts über die wahren Vorgänge in der Akademie gewusst zu haben, aber dennoch wird sie von den Mädchen in den selben Käfig gesperrt, in dem sie zuvor Vivien eingesperrt hatte. Nachdem Miro getötet und das Institut von den Behörden hochgenommen wird, wird Brixil vermutlich verhaftet.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.