FANDOM


Mongul ist ein Schurke aus der zweiten Staffel der DC-Cartoonserie Young Justice. Er taucht zudem vereinzelt in Folgen der dritten Staffel auf, hat dort aufgrund seines komatösen Zustands keine große Rolle. Mongul erscheint zuerst als Hauptschurke der fünfzehnten Folge.

Mongul ist ein intergalaktischer Warlord und Eroberer, der mit dem Kriegsplaneten eine formidable, mondgroße Zerstörungwaffe besitzt. Als er erfährt, dass die Alien-Rasse des Griffs die Erde erobert hat, will er diese mit dem Kriegsplaneten zerstören um den Griff zu vernichten. Dabei stellen sich ihm aber die Helden der Liga der Gerechtigkeit entgegen, die ihren Heimatplaneten retten wollen. Sie infiltrieren den Kriegsplaneten und können Mongul dort auch tatsächlich besiegen. Nach seiner Niederlage wird er in einen Stasis-Pod auf dem Kriegsplaneten gesperrt, der kurz darauf von Vandal Savage erobert wird.

Biographie

Vergangenheit

Einst war Mongul der Diktator seines Heimatplaneten, bis er von einem anderen Tyrannen verdrängt wurde. Mongul wurde aus seiner Heimat vertrieben und setzte es sich zum Ziel, seinen Thron zurückzuerlangen. Um sich selbst zu beweisen, dass er dazu stark genug war, wollte er aber zuvor die gesamte Galaxie unterwerfen und erobern. Dabei kam es ihm zugute, dass er an den Kristallschlüssel gelangen konnte, durch den er den mobilen mondgroßen Kampfsatelliten, der als Kriegsplanet bekannt war, kontrollieren konnte. Nach Reaktivierung des Kriegsplaneten sind seine Gedanken direkt mit der Steuerung des Kriegsplaneten verbunden, der seine Befehle so direkt umsetzen kann.

Aus unbekannten Gründen verspürt Mongul einen unbändigen Hass auf den Griff und ist bereit, ganze Planeten zu zerstören solange es bedeutet, dass diese nicht unter die Kontrolle des Griffs fallen.

Ankunft in der Umlaufbahn der Erde

MongulSteuertThron

Mongul steuert den Kriegsplaneten

Mongul ist am 2. April auf Rimbor beim Gerichtsverfahren gegen die Liga der Gerechten im Publikum. Er sitzt neben Vandal Savage und als auf Rimbor bekannt wird, dass der Griff auf der Erde erschienen ist, flüstert Savage Mongul zu, dass dies auch nachwirkende Folgen darauf hat, wer die Galaxie beherrscht. Wie geplant bringt er Mongul dadurch dazu, seinen Kriegsplaneten in Richtung Erde zu steuern um sie durch ihre Zerstörung von dem Griff zu reinigen. Während der Reise wird er von dem Griff-Botschafter kontaktiert und aufgefordert, umzukehren da der Griff die Erde gemäß eines uralten Vertrags beansprucht. Mongul entgegnet jedoch, dass er ja gerade gekommen ist, weil der Griff auf der Erde ist.

Am 26. Mai kommt er in der Umlaufbahn der Erde an. Auch Captain Atom von der Liga der Gerechten, der die Erde repräsentiert, kontaktiert Mongul und will Verhandlungen eröffnen. Mongul entgegnet jedoch, dass er an Verhandlungen nicht interessiert ist und dass die Erde seine langfristigen Pläne gefährdet, solange sie unter Kontrolle des Griffs steht. Mongul behauptet, dass die Erde daher zerstört werden muss und fügt an, dass die Erdlinge ihm dankbar wären, wenn sie wüssten welches Leid sie unter der Herrschaft des Griffs erwarten würde. Mit einem Gedankenbefehl aktiviert Mongul nun einen riesigen Laser des Kriegsplaneten und lädt ihn auf um die Erde zu zerstören. Der Strahl wird jedoch von Doctor Fate abgewehrt, der den Energiestrahl zurückschleudert und die Strahlenkanone auf dem Kriegsplaneten zerstört. Zudem erschafft er ein Portal, durch das einige weltraumfähige Helden der Liga der Gerechten erscheinen und den Kriegsplaneten von draußen angreifen.

Kampf und Niederlage

MongulPacktSuperboy

Mongul packt Superboy

Dies dient jedoch lediglich der Ablenkung von Mongul, da das Jungheldenteam der Liga der Gerechten den Kriegsplaneten bereits heimlich infiltriert hat. Ihr Ziel ist es, den Kristallschlüssel, der Warworld steuert, zu entwenden damit Mongul den Satelliten nicht länger einsetzen kann. Zudem begibt sich eine weitere Gruppe auf den Weg zum Energiekern des Kriegsplaneten um ihn im Notfall zu zerstören. Während beide Gruppen sich auf den Weg machen, erreichen Superboy, Wonder Girl und Arsenal schließlich Monguls Thronsaal. Als er die Jungehelden sieht, behauptet Mongul, dass er angesichts dieser schwachen Streitmacht fast schon beleidigt ist. Die Junghelden stürzen sich auf ihn, doch Mongul fegt jeden von ihnen mit nur einem Schlag zur Seite und nimmt selbst einen Raketenwerferschuss von Arsenal problemlos hin.

Schließlich kann er Superboy am Hals packen, hochheben und fragt ihn, ob dieser etwa gedacht hat ob seine Rasse die einzige Rasse ist, die von einer Welt mit einer roten Sonne stammt. Als ihn daraufhin Wonder Girl mit ihrem Lasso von hinten umschlingt, packt Mongul das Lasso und zieht sie an sich heran um ihr dann seinen Ellenbogen ins Gesicht zu rammen. Arsenal beschießt ihn nun mit einem Schaumpfeil und der Schaum kann Monguls Körper zwar umschließen und verhärten, doch Mongul bricht problemlos daraus frei. Arsenal gibt noch nicht auf und schießt einen Betäubungspfeil auf Mongul, doch dieser kann über das K.O.-Gas lediglich lachen und behauptet, dass es nach Siegesduft riecht. Er stürmt auf Arsenal zu, der ein weiters Mal seinen Raketenwerfer zieht, und drückt seine Hand auf den Lauf des Werfers, so dass die Rakete noch im Lauf explodiert und Arsenal zu Boden geworfen wird.

MongulGeschockt

Die Energie des Kriegsplaneten entlädt sich in Mongul

Nachdem Mongul sämtliche Angreifer besiegt hat, fragt er ob sie wirklich nicht verstehen, dass er der Erde einen gnadenvollen Tod beschert hätte. Er behauptet frustriert, dass sie Monguls Gnade scheinbar nicht zu schätzen wissen und befehligt den Kriegsplaneten daher, sämtliche Angriffswaffen auf die Erde abzufeuern. Hunderte von Raketen werden daraufhin abgefeuert und die Helden der Liga - vereint mit den Militärkräften der Erde, können insgesamt 77 Prozent dieser Raketen neutralisieren, bevor sie die Erde erreichen. Durch die Aufopferung der Griff-Flotte, die die Erde ebenfalls verteidigt, wird der Rest der Raketen ebenfalls zerstört und die Erde ist gerettet. Mongul kehrt daraufhin auf seinen Thron zurück um eine Alternative zu finden, erfährt dabei aber, dass die Junghelden gerade seinen Energiekern hacken. Bevor Mongul reagieren kann, leitet Bumblebee sämtliche Energie der Warworld in Monguls Thron um, so dass dieser durch die Elektrizität getroffen wird und schreiend in sich zusammensackt. Superboy, Arsenal und Wonder Girl nutzen diese Schwäche um Mongul entgültig niederzuschlagen und mit Wonder Girls Lasso zu fesseln.

Gefangenschaft auf dem Kriegsplaneten

Nach seiner Niederlage wird Mongul in einem Stasis-Pod seines eigenen Kriegsplaneten eingesperrt und in ein künstliches Koma versetzt. Der Kriegsplanet selbst wird fortan vom Griff kontrolliert. Allerdings erkennen die Helden der Liga der Gerechten schließlich die wahren Ziele des Griffs, wodurch die Griff-Soldaten verhindern wollen, dass die Junghelden den Kriegsplaneten verlassen um die Erde zu warnen. Da Arsenal erkennt, dass sie dem Haupt-Krieger des Griffs, Black Beetle, wenig entgegenzusetzen haben, öffnet er den Stasis-Pod, in dem Mongul gefangen ist, da er glaubt dass Mongul eine bessere Chance gegen Black Beetle hat.

MongulGefroren

Mongul in einem Stasis-Pod

Als Mongul wieder zu sich kommt und Black Beetle erkennt, stürzt er sich sofort auf Beetle. Während Beetle nun in den Kampf mit Mongul verwickelt ist, können Arsenal und seine Kameraden die Junghelden befreien und gemeinsam fliehen. Der Kampf zwischen den beiden Rohlingen ist relativ ausgeglichen, bis schließlich auch Green Beetle auf dem Kriegsplaneten erscheint. Gemeinsam sind er und Black Beetle Mongul überlegen, können ihn zurück in einen der Stasis-Pods schleudern und diesen aktiveren, so dass Mongul ein weiteres Mal eingefroren wird.

Galerie

Navigation

           Young Justice Logo -Schurken

Das Licht
Ursprüngliche Zusammensetzung
Vandal Savage | Lex Luthor | Ra's al Ghul | Klarion der Hexenjunge | Queen Bee | Brain | Ocean-Master
Neuaufgestiegene Mitglieder
Deathstroke | Black Manta | Ultra-Humanite | Gretchen Goode | Zviad Baazovi
Handlanger und Verbündete
Abra Kadabra | Amazo | Atomic Skull | Bane | Black Adam | Blackbriar Thorn | Blockbuster | Brick | Captain Cold | Cheshire | Clayface | Count Vertigo | Devastation | Felix Faust | Icicle Jr. | Icicle Sr. | Joker | Killer Frost | Lady Shiva | Lord Kobra | Mammoth | Mercy Graves | Mister Freeze | Mister Twister | Monsieur Mallah | Poison Ivy | Professor Ivo | Psimon | Riddler | Shimmer | Sportsmaster | Terror Twins | Wizard | Wotan

Neue Götter von Apokolips
Darkseid
Desaad | Granny Goodness | Kalibak

Der Griff
Griff-Botschafter | Griff-Wissenschaftlerin | Black Beetle | Neutron

Andere
Bruno Mannheim | Despero | Harm | Lobo | Mongul | Parasite | Red Volcano | Starro | T.O. Morrow | Whisper A'Daire

Gruppen
Intergang | Kroloteaner | Liga der Schatten | Liga der Ungerechten | Onslaught

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.