Erin Druez, besser als Nez Rowan und unter einer Vielzahl an Aliasen bekannt, ist eine Schurkin aus der dritten Staffel der Serie The Blacklist. Sie ist zudem eine der Hauptcharaktere aus der Ableger-Serie The Blacklist: Redemption.

Sie wurde von Tawny Cypress dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Rowan war Nuklearwaffen-Spezialistin bei der Navy, verschwand dann jedoch und schloss sich als Agentin der paramilitärischen Sicherheitsorganisation Halcyon Aegis an, bei der sie die nächsten acht Jahre als Söldnerin verbrachte. Als die Organisation von dem Oligarchen Alexander Kirk angeheuert wird, um die schwangere FBI-Agentin Elizabeth Keen zu entführen, wird Rowan gemeinsam mit Matias Solomon beauftragt, die Mission zu erfüllen. Es wird geplant, Elizabeth bei ihrer Hochzeit mit Tom aus der Kirche zu entführen, doch um ihre Beschützer abzulenken, plant die Gruppe eine Täuschung.

Entführungs-Pläne

Der bekannte Verbrecher Solomon tritt nach seiner Rekrutierung an einen Kontaktmann heran, der Informationen bezüglich der Lagerung von Nuklearwaffen besitzt. Dies hat zur Folge, dass man beim FBI befürchtet, Solomon wolle Material für eine Atombombe stehlen, was Solomon noch befeuert indem er mit Rowan und einem Halcyon-Einsatzteam eine Nuklearforschungs-Einrichtung attackiert, wo sie neben Schutzanzügen auch einen Isotop-Transportcontainer an sich reißen, der den Transport eines nuklearen Sprengsatzes ermöglichen soll. Das FBI ist überzeugt, Solomon wolle als nächstes einen nuklearen Sprengsatz stehlen, so dass sie nicht damit rechnen, dass Solomons wahres Ziel ein völlig anderes ist.

Rowan wird vom FBI verhört

Aufgrund der Überwachungsaufnahmen wird Rowan identifiziert und kann bis in das Motel zurückverfolgt werden, in dem sie unter einem Tarnnamen untergekommen ist. Es kommt zu einem Schusswechsel, als eine Spezialeinheit anrückt um Rowan zu verhaften. Einige der Söldner werden in den Gefechten erschossen, doch bei dem Versuch, zu flüchten, wird Rowan auf dem Parkplatz gestellt und kann in Gewahrsam genommen werden. Sie wird sofort ins Hauptquartier der FBI-Task Force gebracht, gibt sich im Verhör aber unbeeindruckt und stur. Als man sie auf Matias Solomon anspricht, behauptet sie aber plötzlich kühl, dass sie Profi ist und ihre Treue daher dem Meistbietenden gilt; scheinbar will sie einen Deal aushandeln und scheint bereit, Solomon zu verraten. Sie fordert Straffreiheit und Teilnahme im Zeugenschutzprogramm und offenbart als Anreiz, dass dem Söldnerteam klar ist, dass der Nuklear-Konvoi auf der Hauptstraße nur eine Finte ist und der Trupp kurz davor steht, den echten Konvoi zu überfallen.

Rowans Warnung erfüllt ihren Zweck und das Militär bewilligt ihre Forderung nach Straffreiheit. Nachdem man ihr dies offenbart, offenbart Rowan dem FBI einen falschen Plan für die Kaperung des echten Konvois, was zur Folge hat, dass das FBI wie erhofft die falschen Vorkehrungen trifft. Während das FBI sich darauf fokussiert, am von Rowan genannten Ort eine vermeintliche Bombe zu finden und zu entschärfen, widmen Solomon und der Rest der Gruppe sich dem wahren Ziel: der Entführung von Elizabeth Keen. Dies scheitert allerdings als Elizabeth entkommen kann und kurz darauf bei der Geburt ihrer Tochter Agnes scheinbar stirbt. In der Zwischenzeit nimmt die Halcyon Direktorin Susan Hargrave Kontakt zu den US-Behörden auf und kann Rowans Freilassung bewirken.

Rowan und Hargrave

Da der Auftrag gescheitert ist, fürchtet Hargrave die Rache von Alexander Kirk und will als Rücksicherung dessen Untergebenen Benjamin Stalder entführen lassen. Rowan wird mit der Entführung beauftragt und postiert sich daher in einem Fahrstuhl in dem Hotel, in dem Stalder untergekommen ist. Sobald Stalder erscheint und der Fahrstuhl sich in Bewegung gesetzt hat, setzt Rowan beide Wachmänner Stalders außer Gefecht und zwingt Stalder dann mit vorgehaltener Waffe, mit ihm zu kommen. Im Treppenhaus werden sie von FBI-Agentin Samar Navabi überrascht, die Rowan attackiert, doch Rowan kann Navabi überwältigen und niederschlagen. Da auch Navabis Kollege Donald Ressler erscheint, bricht Rowan die Mission ab und flieht in dem Wagen, mit dem der Rest des Teams heranrast um sie abzuholen.

Im Zuge eines neuen Auftrags soll Rowan einige Tage später mit einem Team nach Amsterdam reisen, und dort Öl von einem Öltanker im Hafen rauben. In Amsterdam erscheint aber ein Sondereinsatzteam um den Raub zu verhindern und es kommt zu einem Feuergefecht im Hafen. Rowan taucht zwischen den Containern unter und folgt weiterhin ihren Anweisungen. Sie soll einen Sprengsatz anbringen, was ihr auch gelingt. Nachdem sie die Bombe aktiviert hat, macht sie sich davon, doch in der Zwischenzeit konnte ein Mitglied der Spezialeinheit die Bombe fortschaffen und in einem der Frachtcontainer die Explosion eindämmen. Alle Angreifer und Rowan sind zwar erfolgreich entkommen, die Mission ist aber gescheitert.

Kooperation mit Reddington

Nachdem Susan Hargrave einen Pakt mit Raymond Reddington und seinen Verbündeten geschlossen hat und sie kooperieren um Alexander Kirk zur Strecke zu bringen, sehen beide Seiten sich gezwungen, die ehemaligen Feindseligkeiten zu vergessen. Im Verlauf der Vorbereitungen treffen sich alle Parteien im Halcyon-Hauptquartier, wo Rowan Navabi einen spöttischen Blick zuwirft. Nachdem alle sich zusammengesetzt haben, wird ein Plan entwickelt um Senator Diaz Geld im Wert von 300 Millionen Dollar zu stehlen um ihn dazu zu zwingen, gegen Kirk vorzugehen. Sie planen daher einen Bankraub, der als Vorwand dienen soll um dem FBI Zugang zum System der Bank zu ermöglichen. Nachdem alles geplant ist, werden Rowan, Tom Keen und Matias Solomon als Einsatzteam am Boden in die Bank geschickt, wo sie die Räuber mimen.

Rowan während des Bankraubs

Sobald sie die Bank betreten, nutzt Rowan ihren Taser um die zwei Sicherheitsbeamten an der Eingangstür niederzustrecken. Sie zwingt einen Bankangestellten mit seiner Schlüsselkarte den Tresor und ein darin befindliches Schließfach zu öffnen. Nachdem Rowan den Inhalt gestohlen hat, flieht das Trio aus der Bank um den Rest dem FBI-Team von Harold Cooper zu überlassen. Das Trio sprengt den Fluchtwagen und flieht dann zu Fuß weiter. Zurück im Hauptquartier plant die Gruppe weiter; sie konnten dank dem Bankraub zwar Zugang in das System der Bank erhalten, da das Konto aber zusätzlich mit einem biometrischen Scan geschützt ist, konnten sie das Geld nicht erhalten. Da die Person, deren Scan sie brauchen, sich in der türkischen Botschaft in Berlin aufhält, lässt Tom sich unter einem falschen Alias, welches wegen Verbrechen in der Türkei gesucht wird, in Berlin verhaften und wird nach einem Auslieferungsersuch durch die Türkei in die Botschaft verlagert.

Während seines Verhörs im Keller der Botschaft überwältigt Tom die Wachen, tarnt sich als Kellner des Empfangs, der in der Botschaft stattfindet, und kann im Verlauf des Abends sein Ziel erfolgreich vergiften, so dass ein Krankenwagen gerufen wird. Anstelle eines echten Sanitätsteams sind allerdings Solomon und Rowan in Verkleidung zur Stelle. Es ist tatsächlich möglich, das Ziel aus der Botschaft zu schaffen, bevor die Täuschung auffliegt, doch schon bald ist ihnen die Polizei auf der Fährte. Da das betäubende Gift, welches Tom verwendet hat, die Pupillen des Mannes schrumpft und der Netzhautscan dadurch verfälscht wird, brechen Tom und Solomon notgedrungen in eine Apotheke ein um ein Gegenmittel zu stehlen. Es kehrt zwar nur Tom von diesem Einsatz zurück, doch Rowan hinterfragt es nicht weiter als Tom schreit, sie solle fahren.

Galerie

Navigation

           Schurken aus The Blacklist.png

Hauptschurken
Raymond Reddington | Tom Keen | Berlin | Tom Connolly | Peter Kotsiopulos | Matias Solomon | Laurel Hitchin | Alexander Kirk | Ian Garvey | Anna McMahon | Robert Diaz | Katarina Rostova

Andere Schurken
Staffel 1: Ranko Zamani | Floriana Campo | Freelancer | Stewmaker | Hector Lorca | Kurier | Gina Zanetakos | Frederick Barnes | Nathaniel Wolff | General Ludd | Anslo Garrick | The Wild Bunch | Alan Fitch | Guter Samariter | Alchemist | Owen Mallory | Madeline Pratt | Richter | Frank Gordon | Mako Tanida | Tensei | Milton Bobbit | Pavlovich-Brüder | Königsmacher | Nikolaus Vogel
Staffel 2: Yaabari | Lord Baltimore | Matt Strickland | Niko Demakis | Vargas | Linus Creel | Maddox Beck | Geoff Perl | Skye Kincaid | Matthew Kincaid | Peter Kincaid | Krummsäbel | Alan Fitch | Luther Braxton | Justin Kenyon | David Kenyon | Hirschjäger | Earl King | Francis King | Tyler King | Major | Vanessa Cruz | Julian Powell | Kenneth Jasper | Karakurt | Leo Andropov
Staffel 3: Eli Matchett | Susan Hanover | Dschinn | Wendigo | Crispin Crandall | Charlie Volkens | Zal Bin Hasaan | Könige der Straße | Marcus Caligiuri | Shell Island-Konzil | Femgericht | Harlan Holt | Kardinal Richards | Alistair Pitt | Mads Eriksson | Danny Vacarro | Lady Ambrosia | Noah Shuster | Theo Shuster | Drexel | Nez Rowan | Susan Hargrave | Mato
Staffel 4: Manuel Esteban | Mato | Miles McGrath | Silas Gouldsberry | Odette | Farook al-Thani | Mr. Deevers | Chris Farnsworth | Benjamin Charnquist | Iniko | Harem | Isabella Stone | Charlotte Hart | Chip Murphy | Nina Buckner | Volker Graves | Mr. Hawthorne | Architekt | Apotheker | Robert Dahle | Sophia Gallup | Schuldeneintreiber | Henry Prescott
Staffel 5: Rebecca Thrall | Nirah Ahmad | Leon Cox | Eleanor Dawson | Calvin Dawson | Colin Kilgannon | Henry Prescott | Abraham Stern | Koch | Unsichtbare Hand | Raleigh Sinclair | Brian Barrett | Patricia Edwards | Caleb Cronin | Sharon Fulton | Anthony Hollis | Zarak Mosadek | Nicholas Moore | Lawrence Devlin | Sutton Ross
Staffel 6: Bastien Moreau | Ethan Webb | Pfandleiher | Alter Ego | Ethiker | Jonathan Nikkila | Marko Jankowics | Minister D | Kryptobänker | RAT | Olivia Olson | Glücksgöttin | Dritter Stand | Kimberly Owens | Guillermo Rizal | Francis Cotton | Milian Sandquist
Staffel 7: Louis Steinhill | Francesca Campbell | Berdy Chernov | Thelonious Prackett | Motya Morozov | Daniel Hutton | Norman Devane | Clark | Hannah Hayes | Wendel Willis | Zhao Wing | Orion Relocation Service | Cornelius Ruck | Newton Purcell | Twamie Ullulaq | Maxwell Barrett | Nyle Hatcher | Jakov Mitko | Tommy Markin | Roy Cain | Brüder Kazanjian

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.