FANDOM


Nigel Garrison ist ein nebensächlicher Schurke in der zweiten Staffel der Serie Luke Cage.

Er wurde von Macc H. Plaise dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Nigel ist ein Jamaikaner und der Anführer der jamaikanischen Gang Yardies. Er operiert aus Brooklyn und kontrolliert außerdem Crown Heights und teilweise Jamaica, Queens. Seine Gang hat in diesen Regionen die Kontrolle über Waffen- und Ganggeschäfte.

Deal mit Mariah Stokes

Als Mariah Stokes ihr Waffengeschäft abstoßen will um legitim zu werden, sind Nigel und die Yardies eine der Parteien, die daran interessiert sind. Es kommt zu einem Treffen mit Nigel und anderen Interessenten, Arturo Rey und Dontrell "Cockroach" Hamilton in Mariahs Club, dem Harlem's Paradise. Auf Mariahs Nachfrage verrät Nigel dass er mit den Waffen bereit wäre, mit den Reys zusammenzuarbeiten obwohl sie sich einst bekriegt haben. Er behauptet, mit den Waffen den Frieden in Uptown und Brooklyn bewahren zu können und die Russen, Koreaner und die anderen Crews loszuwerden. Das Treffen wird durch die Ankunft Luke Cages im Club unterbrochen. Die Bosse ziehen ihre Waffen aber Mariah zwingt Luke, unverrichteter Dinge wieder abzuziehen.

Nigel kehrt nach Hause zurück, wo er aber Bushmaster und dessen Freund Sheldon vorfindet. Nigel erkennt Bushmaster von damals aber Bushmaster behauptet, dass er nicht länger "Johnny" sondern jetzt "Bushmaster" ist. Garrison will wissen wie Bushmaster überhaupt in sein Haus gekommen ist, aber Bushmaster erwidert nur, dass Garrison noch schlimmer dran ist als erwartet, wenn er diese Frage wirklich stellen muss. Bushmaster ist wütend, da Nigel Geschäfte mit Mariah in Erwägung zieht, und findet dass Nigel schwach und weich geworden ist. Entrüstet behauptet Nigel, dass Bushmaster nicht so mit ihm sprechen kann und ihm nicht zu sagen hat, wie er seine Geschäfte verrichtet.

Nigel fragt, ob Bushmaster etwa glaubt, dass er gegen Mariah vorgehen kann. Bushmaster erwidert nur, dass Harlem sein Geburtsrecht ist. Als Nigel behauptet dass Bushmaster, selbst wenn er Mariah besiegt, immer noch Luke Cage besiegen muss. Plötzlich springt Bushmaster auf Garrison zu, packt ihn am Hals und zieht eine Klinge, mit der er Garrison die Augen aussticht. Daraufhin bricht er Garrisons Genick und wirft die Leiche zu Boden. Nach Garrisons Tod übernimmt Bushmaster die Yardies und somit auch den Deal mit Mariah. Als er Shades eine Tasche mit Geld überreicht, befindet sich darin auch Nigels Kopf. Nigels kopflose Leiche hingegen wird erst später von Luke Cage und Misty Knight gefunden.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.