“Wofür bezahl ich euch? Tötet den Bastard!”

— Olivia hetzt ihre Wachen auf Lincoln

“Lucio hatte mich von Anfang an total fasziniert. Er war so attraktiv. Ich war ihm verfallen. Er hatte nur die allerfeinsten Anzüge und immer die teuersten Autos. Es hatte alles etwas unglaublich Romantisches für mich. Jedem das seine. Für mich war das alles jedenfalls sehr aufregend!”

— Olivia Marcano

Olivia Marcano ist eine Schurkin aus dem 2016 erschienenen Videospiel Mafia III. Sie ist ein Capo der Marcano-Familie und kontrolliert den Bezirk Frisco Fields.

Sie wurde im Original von Erin Matthews und im Deutschen von Claudia Urbschat-Mingues synchronisiert.

Biographie

Vergangenheit

Olivia kommt aus einer schwerreichen, alteingesessenen Südstaatler-Familie in Amerika und lebt in New Bordeaux. Als junge Frau lernte sie den Mafioso Lucio Marcano kennen, den Bruder des Mafiabosses Sal Marcano, und verliebte sich direkt in ihn. Sie fand alles an Lucios Lebensart und Geschäften faszinierend und anziehend, so dass sie Lucio schließlich im Jahr 1949 heiratete und eine Komplizin in dessen kriminellen Geschäften wurde. Durch ihre Kontakte in die gesellschaftliche Elite ist es ihr möglich, die Elite New Bordeaus' mit Marcanos Drogen zu versorgen.

Nachdem Lucio im Jahr 1962 ermordet wurde, übernahm Olivia seine Geschäfte und seinen Stadtbezirk, Frisco Fields. Als neuer Capo in Sals Organisation arbeitet Olivia eng mit ihrem Schwager zusammen, während sie dafür sorgt, dass man sie öffentlich nicht verdächtigen kann, kriminell zu sein. Tatsächlich ist Olivia eine beliebte Philanthropistin und ein Vorzeigebürger von New Bordeaux. Als Sal Pläne schmiedet, ein Casino auf dem Land des Radiomoderators Remy Duvall zu bauen, knüpft Olivia den Kontakt und beginnt in den folgenden Jahren, eine enge Geschäftsbeziehung zu Duvall aufzubauen, um diesen bei Laune zu halten und dafür zu sorgen, dass Sals Plan aufgeht.

Verlust von Remy Duvall

Olivia versucht, Remy zu beruhigen

All dies ändert sich jedoch, als Sal eine Fehde mit Lincoln Clay beginnt und letzterer es sich zum Ziel macht, Marcano und sein gesamtes kriminelles Imperium zu zerschlagen. Daher zielt Lincoln auf das Casino und beschließt, sowohl Olivia als auch Remy zu ermorden. Wohlwissend, dass Remy in Wirklichkeit der Anführer der rassistischen Southern Union ist, beginnt Lincoln, die Geschäfte der Union in Frisco Fields zu attackieren um Duvall damit aus der Reserve zu locken. Tatsächlich erfährt Remy schon bald, dass ein Schwarzer seine Organisation sabotiert und ist außer sich. In einem Treffen mit Olivia redet er sich in Rage und Olivia versucht verzweifelt, ihn zu beschwichtigen, damit er keine Dummheiten macht. Sie protestiert, dass Lincoln Remy nur aus der Reserve locken will und dass er es nicht nötig hat, sich auf so ein Spiel einzulassen, doch Remy entgegnet, dass die Bewohner des Viertels damit rechnen, von ihm beschützt zu werden und verkündet daher, die Sache selbst in die Hand zu nehmen.

Es gelingt Olivia nicht, ihn zu beruhigen und obwohl sie warnt, dass Remy einen Riesenfehler macht und alles aufs Spiel setzt, zieht Duvall davon und versammelt dutzende extremistische Mitglieder der Southern Union am alten Aussichtsturm im Norden. Verzweifelt ruft Olivia Sal an um ihn von den Entwicklungen zu berichten, doch es ist bereits zu spät und Duvall wird bei dem Treffen von Lincoln Clay ermordet. Dies erweist sich als großes Problem für die Marcanos, da Duvall sie nicht in seinem Testament erwähnt hat und das Land, auf dem Sal sein Kasino baut, nun an Duvalls Neffen Stephen DeGarmo geht. Dies muss Olivia nun Sal beichten, der alles andere als begeistert ist. Sal verkündet demoralisiert, dass sie ruiniert sind, doch Olivia ist noch nicht geschlagen. Sie behauptet, dass sie das Testament gerichtlich anfechten kann, doch Sal hat nicht genug Geldmittel für einen langwierigen Prozess.

Olivia bespricht sich mit Sal

Olivia hat aber noch einen weiteren Vorschlag. Sie schlägt vor, in ihrem Yachtclub eine Trauerfeier für Remy zu organisieren um Stephen DeGarmo herbeizulocken und ihn dann zu zwingen, ihnen das Grundstück zu überschreiben. Sal willigt ein, warnt Oliva aber, dass sie nicht scheitern darf. Olivia behauptet optimistisch, dass Sal ihr ruhig vertrauen kann und zieht sich dann zurück, um alles Nötige in die Wege zu leiten. Am Tag der Trauerfeier erscheint DeGarmo tatsächlich und wird schon bald von Olivias Männern überwältigt, in einen Schuppen auf dem Gelände des Yachtclubs gebracht und dort gefoltert, damit er den Marcanos sein Land überschreibt. Gleichzeitig infiltriert Lincoln Clay jedoch als Kellner verkleidet die Trauerfeier und mischt den Gästen hocheffektives flüssiges LSD in die Getränke, so dass die Situation schon bald ausufert.

Verwundert über das verrückte Verhalten der Trauergäste und der meisten ihrer Leibwächter zieht Olivia sich nach ihrer Trauerrede in ihr Büro zurück. Schon bald tritt Lincoln mit einer Weinflasche in das Büro und Oliva weist ihn nur uninteressiert an, die Flasche abzustellen und zu gehen. Dann aber zückt Lincoln eine Pistole, erschießt Olivias Wachmänner und schießt im Verlauf des Feuergefechts auch Olivia nieder. Verwundet sackt diese zusammen und Lincoln tritt an sie heran. Sie behauptet schwach, dass sie nie gedacht hätte, dass sie eines Tages erschossen wird und spricht davon, wie fasziniert sie von jeher von dem Mafiawesen war und dass sie daher auch Lucio verfiel und in die Kriminalität einstieg. Lincoln entgegnet, dass nichts romantisches daran ist, Leute zu berauben und zu töten, doch Olivia entgegnet, dass das Ganze für sie jedenfalls sehr aufregend war.

Olivia wurde von Giorgi ermordet

Um Lincoln zu täuschen, stellt Olivia sich weitaus schwerer verwundet als sie es eigentlich ist und tut schließlich auch so, als würde sie ihren Wunden erliegen. Lincoln durchschaut dies allerdings, rammt Olivia einen Finger in die Schusswunde und packt sie am Hals, als sie schreiend aufschreckt. Er will von ihr wissen, wo DeGarmo steckt, was die keuchende Olivia ihm auch verrät. Zufrieden stößt Lincoln Olivia von sich, die überrascht fragt, ob Lincoln sie nicht töten wird. Lincoln entgegnet nur, dass Olivia die Mühe nicht wert ist und zieht davon. Nachdem Lincoln DeGarmo gerettet und die Pläne der Marcanos somit weiter sabotiert hat, wird Olivia aufgrund ihrer Wunden in ein Krankenhaus eingeliefert. Allerdings wird sie dort von ihrem Neffen Giorgi aufgesucht, der von Sal entsandt wurde und Olivia für ihr Scheitern die Kehle aufschlitzt und sie tot zurücklässt.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.