FANDOM


Oogie Boogie ist der Hauptantagonist aus dem 1993 erschienenen Film The Nightmare Before Christmas.

Geschichte

Oogie ist ein Bewohner von Halloweentown und Erzrivale von Jack Skellington. Nach ungeklärten Ereignissen wurde er in seinem eigenen Hauptquartier eingesperrt, wo ihm seine Handlanger Lock, Schock und Barrel Nahrung bringen. Als Jack die drei anheuert, um den Weihnachtsmann zu entführen, berichten diese Oogie davon. Als sie den Weihnachtsmann dann tatsächlich entführt haben, liefern sie ihn Oogie aus, der ihn an einer riesigen Roulettescheibe festschnallt.

Als Sally, eine Bewohnerin von Halloweentown, dies herausfindet, versucht sie, Santa zu retten. Nachdem sie Oogie abgelenkt hat, schnallt sie Santa frei, bei ihrem Fluchtversuch werden jedoch beide geschnappt. Um beide loszuwerden, platziert Oogie sie auf einer absenkbaren Plattform und versucht, sie damit in eine kochende Flüssigkeit hinabzustürzen. Bevor dies geschehen kann, taucht jedoch Jack auf, der sowohl Santa als auch Sally befreit. Als er Jack sieht, aktiviert Oogie die tödlichen Maschinen, die er in seinem Labor hat, um Jack zu vernichten. Jack kann jedoch allen Angriffen mit Leichtigkeit ausweichen. Oogie versucht daraufhin auf einer Art Haken, der sich überhalb der kochenden Flüssigkeit befindet, zu entkommen. Ihm ist jedoch nicht bewusst, dass sich ein Faden aus dem Sack, aus dem Oogie besteht, gelöst hat. Als Jack an diesem zieht, ribbelt sich Oogies gesamte Außenhülle auf und es wird offenbart, dass Oogie in Wahrheit aus Insekten besteht. Ohne die Außenhülle stürzen diese in das brodelnde Gewässer, dass sich unter ihnen befindet und Oogie stirbt somit.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.