Fandom


Überblick

“Wo ist die Zukunft, Mister Pierce? Genau hier!”

— Khalil verspottet Jeffersons Motto

“Irgendwann blicken wir alle dem Tod ins Auge. Und wenn dieser Zeitpunkt kommt bleibt nur noch der Schmerz und nicht die Liebe. Die Vermeidung von Schmerz ist die größte Motivation des Menschen. Mit diesem Wissen ist das größte Geschenk, dass man Leuten machen kann, den Schmerz zu entfernen. Du hast Glück; ich heiße Painkiller!”

— Painkiller tötet einen A.S.A.-Agenten

Khalil Payne, auch als Painkiller bekannt, ist ein zentraler Charakter aus der DC-Serie Black Lightning und erschien bisher in allen drei Staffeln.

Khalil ist ein Schulfreund von Jennifer Pierce, wandelt sich im Verlauf seiner Handlung aber von einem Handlanger der 100 Gang zu einer grausamen Biowaffe der A.S.A. Er taucht ursprünglich als unterstützender Charakter in der ersten Staffel auf, wandelt sich im Verlauf der Staffel aber zum sekundären Antagonisten. Nachdem er in der zweiten Staffel für seine Verbrechen büßt und auf die gute Seite zurückkehrt, erscheint er in der dritten Staffel ein weiteres Mal als Schurke, bis dieser Teil seines Bewusstseins für immer aus seinem Verstand getilgt werden kann.

Er wurde von Jordan Calloway dargestellt und im Deutschen von Amadeus Strobl synchronisiert.

Überblick

Khalil ist ein Teenager aus Freeland und geht an die Garfield High School. Er ist ein Freund von Jennifer Pierce, für die er Gefühle hegt, und ist ein exzellenter Sportler mit Aussichten auf Olympia. Da er in Armut lebt, wünscht Khalil sich nichts sehnlicher als gemeinsam mit Jennifer Freeland hinter sich zu lassen. Als Jennifer und ihre Schwester Anissa eines Tages von der 100 Gang entführt werden und von Black Lightning gerettet werden, will Khalil seine Gefühle nicht länger für sich behalten und gesteht sie Jennifer. Jennifer ist ebenfalls in Khalil verliebt und die beiden werden ein Paar, ihr Glück ist jedoch nur von kurzer Dauer. Bei einem Protestmarsch gegen die 100 Gang, an der Khalil und Jennifer teilnehmen, wird Khalil von der Gangsterin Syonide niedergeschossen, die ihm mit der Kugel die Wirbelsäule durchtrennt so dass er fortan querschnittsgelähmt ist.

Somit sieht Khalil sich schlagartig sämtlicher Zukunftsperspektiven geraubt und wird hasserfüllt und verbittert. Er stößt alle Menschen – auch Jennifer – von sich weg, was ihn anfällig für die Manipulation von Tobias Whale, dem Anführer der 100 Gang, macht. Tobias nimmt Kontakt auf und impliziert, dass er Möglichkeiten hat dass Khalil schon bald wieder laufen will. Begeistert willigt Khalil ein und wird zur A.S.A. gebracht, wo ihm ein Wirbelsäulenimplantat eingepflanzt wird. Tatsächlich kann Khalil nun wieder laufen, darüber hinaus erschafft sein Körper nun ein lähmendes Neurotoxin welches er absondern und nutzen kann. Allerdings steht Khalil nun tief in Tobias' Schuld, was dieser ausnutzt um ihn in seine Gangaktivitäten hineinzuziehen und ihn zu seinem Handlanger Painkiller zu machen. Tobias nähert Khalils Zorn und Hass um ihn gefügig zu halten und greift mit ihm und Syonide schließlich auch die Garfield High an.

Dort finden sie sich wie von Tobias erhofft mit Black Lightning konfrontiert, den Khalil und Tobias im Kampf überwältigen können. Versehentlich verpasst Khalil Black Lightning dabei einen tödlichen Schlag, nachdem die Schurken von der Heldin Thunder in die Flucht geschlagen wurden, kann Black Lightning – in Wirklichkeit Jefferson Pierce – aber durch die elektrischen Kräfte seiner Tochter Jennifer wiederbelebt werden. Khalil bleibt im folgenden ein Bestandteil von Tobias Gang und hat keinerlei Möglichkeit, dieser zu entkommen. Nachdem Syonide bei einem Einsatz stirbt, lässt Tobias fortwährend seine Frust darüber an Khalil aus und misshandelt ihn fortan sowohl psychisch als auch physisch. Nachdem Khalil es einmal wagt, sich zur Wehr zu setzen. prügelt Tobias ihn bis zur Besinnungslosigkeit. Da Reverend Holt, der Pastor der Stadt, Tobias Geschäftspläne gefährtet, schickt Tobias nun Khalil in die Stadt um den Reverend zu ermorden.

Allerdings sieht Khalil sich nicht dazu in der Lage. Verzweifelt nimmt er Kontakt zu Jennifer auf, die sich nach einem Streit mit ihrer Familie über ihre Kräfte ebenfalls alleinegelassen fühlt. Die beiden beschließen, duchzubrennen und kommen sich auf der Flucht auch wieder näher, sehen sich aber von der Attentäterin Cutter attackiert, die von Tobias gesandt wurde um Khalil zurückzuholen. Nach mehreren haarscharfen Konfrontationen erkennen die beiden, dass ihre Flucht nicht gelingen wird. Daher kehren sie in die Stadt zurück und nehmen Kontakt zu Jennifers Familie auf. Khalil wird schließlich klar, dass er von den Konsequenzen seiner Taten nicht länger davonlaufen kann und erklärt sich bereit, sich dem FBI zu ergeben und dort gegen Tobias auszusagen. Während des Transports wird er aber von Cutter entführt, die ihn zu Tobias bringt. Whale reißt Khalil brutal das Wirbelsäulenimplantat aus dem Rücken und lässt ihn sterbend auf den Straßen von Freeland zurück.

Allerdings wird Khalil von der A.S.A. wiederbelebt, die ihm einen Kontroll-Hirnchip einpflanzt und ihn zu einer Biowaffe umwandelt. Als Painkiller sendet die A.S.A. Khalil nun auf Spezialmissionen um Ziele wie Sinzell Johnson zu töten; um seine Loyalität zu testen zwingen sie ihn, seine Mutter zu ermorden. Als die A.S.A. Painkiller auf die Pierce-Familie ansetzt und dieser sich nun mit der drohenden Tötung Jennifers konfrontiert sieht, beginnt Khalil in seinem Unterbewusstsein gegen Painkiller anzukämpfen und kann schließlich auch wieder die Kontrolle über seinen Verstand und seinen Körper erlangen. Nachdem er Painkiller eliminiert und zurück in sein Unterbewusstsein verbannt hat, nimmt Khalil Rache an Agent Odell für die Tötung seiner Mutter. Dann aber entscheidet er sich, die Stadt zu verlassen um mit sich und dem, was aus ihm geworden ist, ins Reine zu kommen.

Persönlichkeit

Ursprünglich ist Khalil ein Vorzeigeschüler und Vorbild für seine Mitschüler. Er hält sich – auch aufgrund des grausamen Tods seines Bruders – von sämtlichen Gang-Geschehen fern und konsumiert weder Drogen noch Alkohol. Khalil ist clever und zielstrebig und wünscht sich inbrünstig, sein Sport-Talent zu nutzen und Freeland hinter sich lassen zu können. Da er in Armut aufwuchs ist Khalil entschlossen, es zu etwas zu bringen und nicht wie viele andere Jugendliche Freelands in Gewalt oder Drogen zu versinken. Entsprechend heftig ist seine Reaktion als er herausfindet dass seine Freundnin Jennifer sich betrinkt; Khalil schafft es aber dennoch, sie eines besseren zu belehren, ohne aggressiv oder impulsiv zu werden. An der Schule ist Khalil respektiert und eine Art Aushängeschild, da er als exzellenter Sportler sogar Chancen auf Olympia hat. Khalil ist mitfühlend, ehrlich und feinfühlig und verzichtet auf Macho-Verhalten oder jegliche Anzeichen von Arroganz.

Seine Verkrüppelung, die ihm schlagartig jegliche Chance auf ein besseres Leben raubt, hat starke Einwirkungen auf Khalils Psyche. Er fühlt sich alleingelassen und wird depressiv. Verbittert versucht er, seinen Schmerz an anderen auszulassen und verletzt somit auch jene, die ihm nahestehen – inklusive Jennifer die er direkt für seine Verkrüppelung verantwortlich macht. Khalil weiß insgeheim jedoch, dass Jennifer keine Schuld trifft und nutzt den Vorwand nur, um sein eigenes Leid auf andere zu projezieren, damit er sich kurzzeitig nicht selbst leid tun muss. In dieser Phase isoliert Khalil sich merklich, was ihn angreifbar für die Manipulationen von Tobias Whale macht, der in ihm die Hoffnung erkeimen lässt, dass noch nicht alles verloren ist und dass er eines Tages wieder laufen könnte. Natürlich lässt Khalil sich von dieser Hoffnung verleiten und begibt sich somit mehr und mehr in Abhängigkeit von Tobias.

Dies wächst Khalil jedoch schnell vollkommen über den Kopf. Während er zu Beginn noch seinen Hass und seinen Frust darüber, im Stich gelassen worden zu sein, als Motivator nutzen kann, erkennt er jedoch schnell dass ihm das Leben als Gangster nicht zusagt, wofür es jedoch schon viel zu spät ist. Wissend, dass Tobias ihn töten würde falls er sich von diesem lossagen würde ist Khalil gezwungen, Tobias trotz seiner Zweifel zu dienen. Dies wird besonders schwer für ihn, da Khalil kein verschlagener Mörder ist und daher erhebliche Skrupel hat, Menschen zu töten. Tobias hält jedoch konstant eine Atmosphäre der Angst und Brutalität aufrecht, so dass Khalil ihn extrem fürchtet und stets das Gefühl hat, dass Tobias ihn wie eine Kakerlarke zerquetschen könnte. Da er keine Kontakte zu Bekannten oder Freunden mehr hat fühlt sich Khalil daher ein weiteres Mal vollkommen alleine und sieht daher keinen Ausweg aus seiner Lage.

Ein konstanter Faktor in Khalils Leben ist seine Liebe zu Jennifer Pierce. Obwohl er ursprünglich zu ängstlich ist, diese zu gestehen, fasst er schließlich Mut und ist überglücklich als Jennifer seine Liebe erwiedert. Bei Jennifer zeigt Khalil eine verletzliche und schüchterne Seite und ist in jeglicher Hinsicht ehrlich zu ihr. Nach seiner Verkrüppelung erkaltet die Beziehung der beiden aber, da Khalil seinen Frust auch an ihr auslässt und sie direkt für sein Schicksal verantwortlich macht. In Tobias' Diensten versucht Khalil aber, wieder Kontakt zu ihr aufnehmen, so dass Jennifer sich als Lichtblick in seiner vollkommenen Welt der Verzweiflung erweist. Als die beiden durchbrennen ist Khalil stets um Jennifers Sicherheit bemüht und stellt diese auch über seine eigene – obwohl er völlig panisch bei dem Gedanken wird, erneut vor Tobias treten zu müssen – ist ihm klar dass er Jennifer nicht in dieses Leben hineinziehen kann, so dass er sich schließlich bereiterklärt sich der Polizei zu stellen und gegen Tobias auszusagen.

Nach seiner Transformation zu Painkiller ist Khalil wie ausgewechselt. An Stelle des zuvor beschriebenen Charakters tritt ein vollständig erbarmungsloser und arroganter Soziopath, der es genießt anderen Schmerzen zuzubereiten und allen anderen Aspekten des Lebens mit völliger Gleichgültigkeit gegenübersteht. Painkiller sieht seinen einzigen Lebenszweck darin, seine Aufträge auszuführen und das Leben Khalils zu schützen, dessen Verstand er tief in sein Unterbewusstsein verbannt hat und dort traumatisiert zurückgelassen hat. Painkiller wird erst zurückgedrängt als Jennifer zu Khalil durchdringen kann und ihn überzeugen kann, die Kontrolle zu übernehmen. Auch in folgenden Situationen ist es Jennifer geschuldet, dass Khalil den wiedererstarkenden Painkiller zurückdrängen und in die Tiefen seines Unterbewusstseins zu verbannen, so dass Khalil wieder voll und ganz Herr seines Verstands ist. Er muss jedoch akzeptieren, dass Painkiller immer ein Teil von ihm bleiben wird und beschließt daher, die Stadt zu verlassen um dies seinen Lieben nicht zuzumuten.

Kräfte und Fähigkeiten

  • Biotechnologische Verbesserungen: Khalil wurde in mehreren Situationen durch Eingriffe verstärkt. Neben seinem Wirbelsäulen-Implantat welches ihm ermöglicht, nach seiner Querschnittslähmung wieder zu laufen, wurde er außerdem durch unbekannte A.S.A.-Eingriffe "verbessert", so dass er zu einem Meta-Wesen mit übermenschlichen Kräften wurde.
    • Übermenschliche Stärke: Khalil ist so stark wie fünf gewöhnliche Menschen. So kann er andere Menschen mühelos bezwingen und selbst ausgewachsene Menschen mit nur einer Hand in die Luft heben. Khalil ist stark genug, um Menschen mit einem einzigen Schlag zu töten.
    • Sprungkraft: Khalils Beine sind stark genug, um ihn extreme Distanzen per Sprung überwinden zu lassen. So kann er mühelos ganze Stockwerke überspringen und sich mit nur einem einzigen Sprung auf ein Häuser-Vordach befördern. Khalil nutzt seine Sprünge auch im Kampf ein; beispielsweise um sich durch Salti aus der Reichweite von Feinden zu bewegen.
    • Widerstandsfähigkeit und Ausdauer: Khalil ist wesentlich widerstandsfähiger als gewöhnliche Menschen und kann sich so im Kampf gegen andere Meta-Wesen behaupten. Auch wenn er nicht unsterblich ist, kann er doch Wunden und Verletzungen einstecken, die normale Menschen töten würden. Außerdem ist die Regenerationskraft seines Körpers künstlich verstärkt, so dass er Wunden schneller als gewöhnlich heilt und somit auch schneller wieder einsatzfähig ist.
    • Giftproduktion: Als Nebenwirkung der Eingriffe in seinen Körper produziert Khalils Körper nun ein unglaublich tödliches Neurotoxin, welches durch sein gesamtes Nervensystem gesendet wird und welches Khalil per Berührung auf andere Personen übertragen kann. Khalil kann dabei die Dosis und Intensität des Toxins kontrollieren, so dass er Personen lediglich kurzzeitig Schmerzen zufügen kann, oder aber sie binnen Sekunden töten kann. Er selbst ist gegen dieses Gift vollständig immun.
    • Immunität gegen Telepathie: Wie sich im Kampf gegen Gravedigger gezeigt hat, ist Khalil immun gegenüber telepthischen Angriffen oder Versuchen, seinen Verstand zu kontrollieren.
  • Exzellente körperliche Verfassung: Selbst vor den Eingriffen war Khalil bereits in einer hervorragenden körperlichen Verfassung. Er war ein herausragender Läufer und hatte sogar Aussichten auf Olympia.
  • Umfangreiche Kampfausbildung: Als Painkiller hat Khalil eine umfangreiche Kampfausbildung durchlaufen. Er ist ein hervorragender Kämpfer und ist in dreiundzwanzig Nahkampfarten ausgebildet, unter ihnen Wing Chun, Aikido, Kali, Ringen, Boxen, Judo, Taekwondo, Jujitsu, Muay Thai und Silat
  • Fähiger Schütze: Khalils Training beinhaltete außerdem das Training an Feuerwaffen, die er im Einsatz produktiv einsetzt.
  • Kunst: Khalil ist ein fähiger Künstler und zeichnet gerne

Trivia

  • Khalil basiert auf dem DC-Schurken Painkiller, ist aber eine wesentlich tiefgründigere und ausgearbeitete Version des Charakters als die Vorlage, die nicht einmal einen richtigen Namen besaß.

Navigation

                 Arrowverse-Schurken
           Bösewichte aus Arrow Symbol

Hauptschurken
Gegenwart
Malcolm Merlyn | Slade Wilson | Isabel Rochev | Sebastian Blood | Ra's al Ghul | Damien Darhk | Ruvé Darhk | Andrew Diggle | Prometheus | Black Siren | Ricardo Diaz | Cayden James | Emiko Queen | Dante
Vergangenheit
Edward Fyers | Billy Wintergreen | Slade Wilson | Anthony Ivo | Matthew Shrieve | Baron Reiter | Conklin

Andere Schurken
Adam Hunt | Al-Owal | Amanda Waller | Anti-Selbstjustiz-Spezialeinheit | Brie Larvan | Bronze Tiger | Calculator | Captain | Carrie Cutter | Chase | China White | Clock King | Constantine Drakon | Cooper Seldon | Cyrus Gold | Cyrus Vanch | Danny Brickwell | Deadshot | Dr. Webb | Edward Rasmus | Frank Bertinelli | Garfield Lynns | Gholem Qadir | Graf Vertigo | Helena Bertinelli | H.I.V.E. | Hoods | Isaac Stanzler | Jake Simmons | Jason Brodeur | Jeremy Tell | Joseph Cray | Joseph Falk | Joyner | Komodo | Liza Warner | Lonnie Machin | Lydia Cassamento | Mark Shaw | Martin Somers | Mayor | Milo Armitage | Mina Fayad | Mr. Blank | Murmler | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Officer Daily | Phaedra Nixon | Puppenmacher | Remy Cartier | Royal Flush-Gang | Shadowspire | Shrapnel | Ted Gaynor | Vandal Savage | Werner Zytle | Winnick Norton

           Bösewichte aus The Flash

Hauptschurken
Eobard Thawne | Zoom | Savitar | Clifford DeVoe | Cicada (Orlin Dwyer, Grace Gibbons) | Bloodwork

Andere Schurken
Abra Kadabra | Anthony Bellows | Amunet Black | Anthony Bellows | Atom-Smasher | Axel Walker | Black Flash | Black Siren | Brie Larvan | Clay Parker | Clive Yorkin | Clock King | Clyde Mardon | Crucifer | Danton Black | Deathstorm | Dr. Light | Dwarfstar | Eden Corps | Farooq Gibran | General Eiling | Geomancer | Godspeed | Gregory Wolfe | Griffin Grey | Grodd | Hannibal Bates | Hartley Rathaway | Heat Monger | Henry Hewitt | Jaco Birch | Kilg%re | Killer Frost | King Shark | Kyle Nimbus | Lewis Snart | Leonard Snart | Lisa Snart | Magenta | Marcus Stockheimer | Mark Mardon | Marlize DeVoe | Matthew Norvock | Mick Rory | Mirror Master | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer | Siren-X) | Null | Plunder | Prank | Reverb | Rival | Roy Bivolo | Rupture | Samuroid | Sand Demon | Schwarzer Bison | Shade | Shawna Baez | Simon Stagg | Solovar | Tar Pit | Top | Clock King | Trajectory | Trickster | Turtle | Vandal Savage | Veronica Dale | Vincent Santini | Zeitphantome

           Bösewichte aus Legends Symbol

Hauptschurken
Vandal Savage | Eobard Thawne | Malcolm Merlyn | Damien Darhk | Mallus | Neron

Andere Schurken
Black Flash | Blake | Bud Ellison | Cassandra Savage | Chronos | Grant Wilson | Grodd | Jeb Stillwater | Jon Valor | Mikhail Arkadin | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Per Degaton | Pilgerin | Stillwater-Bande | Valentina Vostok | Zaman Druce

           Bösewichte aus Supergirl Symbol

Hauptschurken
Non | Astra | Maxwell Lord

Andere Schurken
Bizarro | Dirk Armstrong | Ethan Knox | Hellgrammit | Indigo | James Harper | Jemm | Livewire | Master Jailer | Maxima | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Reactron | Roter Tornado | Silver Banshee | T.O. Morrow | Toyman | Vartox | Weiße Marsianer

           Bösewichte aus Black Lightning Symbol

Hauptschurken
Tobias Whale | Martin Proctor | Agent Odell | Gravedigger

Andere Schurken
100 Gang | A.S.A. (Carson Williams | Martin Proctor | Percy Odell | Sara Grey) | Cayman | Giselle Cutter | Glennon | Helga Jace | Instant | Joey Toledo | Kara Fowdy | Lala | Looker | Masters of Disaster (Coldsnap | Heatstroke | New Wave | Shakedown) | Painkiller | Sinzell Johnson | Steven Conners | Syonide | Tori | Will | Yuri Mosin

           Bösewichte aus Batwoman Symbol

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.