Pythor P. Chumsworth ist in der Serie Ninjago der böse General der Anakondrai, früherer Anführer der Schlangen und ehemaliger Vertreter des Ultrabösen.

Biografie

Früheres Leben

Pythor P. Chumsworth III ist die letzte lebende Anakondrai da er nicht verhungert ist wie alle anderen (vermutlich hat er seine Artgenossen gefressen) und ist der General der Anakondas. Nach dem Serpentinenkriegen, der von Arcturus dem damaligen Anacondraigeneral geleitet wurde, sperrten die Elementarmeister ihn mit einige andere Anacondrai in ein Grab.

Staffel 1

Als er viele Jahre später von Lloyd befreit wird, trickst  Pythor ihn aus. Er tut so als ob er sein freund ist aber er will nur an die Karte der Schlangenstämme geraten damit er sie vereinigen kann und den Großen Schlangenmeister befreien kann.

Als Lloyd an der die Schule der bösen Jungs überfallen wird zeigt er sein wahres Gesicht und verschwindet während Lloyd von den Ninja mitgenommen wird. Als er die letzten 2 Schlangenstämme befreit und sie sich vereinigen finden Sie erst nicht raus wie man an die 4 Reißzahnklingen kommt. Der einzige Hinweis ist ein leeres Blatt Papier und ein Hinweis "wenn 4 Reißzähne sich vereinen wird auch eines Tages der Größe Schlangenmeister erscheinen" dann streiten sich die Generäle der Stämme und die schlagen mit den Stäben auf einander und lassen Sie fallen.

Dann sieht er etwas das Gift aus den Stäben hat Farbe und die geben vermischt Sie eine neue Farbe. Dann nimmt Pythor alle fünf Stäbe hält sie aneinander und legt das Blatt drunter. Die Farbe tropft auf das Blatt und eine Karte erscheint und sagt genau wo vier Reißzahnklingen sind. Als sie alle vier haben fahren sie in die antike Schlangenstadt Oroboros und erwecken den großen Schlangenmeister. Pythor wird von ihm verschluckt und verdaut.

Staffel 3

Seitdem ist er weiß-Lila und arbeitet für das Ultraböse und hilft ihm aus seinem digitalen Gefängnis zu entkommen. Als das Ultra Böse zu dem goldenen Meister geworden ist, wollen die Ninja dem Ultrabösen eine Schrupfpille verabreichen, die Pythor aber verschluckt und schrumpft.

Staffel 4

Danach ist Pythor im Gefängnis von Ninjago. Als die Ninja ihn aus dem Gefängnis holen findet er in der Schlacht gegen die falsche Anacondrai einen Zauber der die Generäle der Anakondas aus der verfluchten Welt zurück holt aber dafür muss Garmadon in die verfluchte Welt. Sie führen den Zauber durch und die ehemaligen Generäle der Anacondrai kommen verbannen die falschen Anacondrai. Danach lassen sie Pythor auf seine normale Größe wachsen.

Tag der Erinnerungen

Am Tag der Erinnerungen ist Pythor im Geschichtlichen Museum unterwegs und trifft auf andere Bösewichte. Drunter auch sein Kumpel Cryptor und Chen. Kurzerhand stiehlt er den Schlangenstab der Anacondrai und nimmt an einem Angriff auf das Ninja-Team teil. Er übernimmt Lloyd und Misako und bekämpft sie auf dem Pfad der Ältesten. Aber Lloyd kann ihn wenn auch mit Mühe besiegen aber Pythor entkommt geschwächt.

Medien



Falls dich dieser Schurke und das Thema Ninjago generell interessieren, kannst du ja mal im Ninjago Wiki vorbeischauen. Hier gibt es viele Informationen rund um die beliebte LEGO-Themenwelt!

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.