FANDOM


Die Quelle alles Bösen, oder einfach Die Quelle, ist der oberste Antagonist der TV-Serie Charmed – Zauberhafte Hexen. Er ist ein extrem mächtiger Dämon, der die Unterwelt beherrscht. Die Quelle war dafür verantwortlich, den mächtigen Dämon Zankou und "The Tall Man" einzusperren. Er ist auch für die Verbannung zahlreicher Wesen aus der Unterwelt verantwortlich, wie die Vampire, Zauberer, Kurzon und möglicherweise sogar Hekate. Zu den vielen dämonischen Kräften der Quelle gehören Feuerbälle, Teleportation (Flammen), Manipulation von Flammen, Gestaltwandel, Beschwörung von Dämonen und bösen Wesen, Gedankenkontrolle und Besitzergreifung.

Er wird im Verlauf der Serie von Michael Bailey Smith, Ben Guillory und Peter Woodward porträtiert und erlebte eine kurze Wiederbelebung in einer Episode der 8. Staffel der Serie.

Rolle

Staffel 1

Die Warlocks Rex Buckland und Hannah Webster, arbeiteten für die Quelle, um die Kräfte der Mächtigen Drei zu erlangen. Als ihr Plan wegen Leo gescheitert ist und Piper und Prue Hannah dazu gebracht haben, Rex zu töten, wurde Hannah von der Quelle wegen ihres Versagens vernichtet.

Später arbeiteten die Dämonen Inspector Rodriguez und Tempus zusammen, um die Mächtigen Drei im Auftrag der Quelle zu töten. Tempus drehte die Zeit zurück, um Rodriguez einen Vorteil gegenüber den Mächtigen Drei zu geben. Dies führte zum Tod von Andy Trudeau, aber die Mächtigen Drei besiegten Tempus und Rodriguez wurde von Prue vernichtet.

Staffel 2

Der Dämon Litvack diente direkt der Quelle, wurde aber von Bane vernichtet.

Gegen Ende der Staffel schickte der Rat des Bösen einen Dragon-Warlock und einen Dschinn, um die Mächtigen Drei zu töten, obwohl dies nicht gelang.

Staffel 3

Die Quelle war ab Staffel 3 direkter an der Handlung beteiligt, obwohl er bis zum Staffelfinale nicht physisch erschien. Er schickte die Triade und den Halbdämon Cole Turner/Balthasar zu den Mächtigen Drei. Cole verliebte sich jedoch in Phoebe, wurde gut, tötete die Triade und brachte die Quelle so dazu, ein Kopfgeld auf ihn auszusetzen.

Als der Kampf der Mächtigen Drei mit Shax sowohl Hexen als auch Dämonen enthüllte, überzeugte Cole die Quelle, Tempus dazu zu bringen, die Zeit zurückzudrehen und zu verhindern, dass dies geschieht. Die Quelle stellte es jedoch so ein, dass Phoebe während Shax' Angriff nicht im Haus war, was dazu führte, dass Shax Prue tötete.

Staffel 4

Die Quelle sandte zahlreiche Dämonen zu den Mächtigen Drei, als Prue durch der Halliwells jüngere Halbschwester Paige ersetzt wurde. Die Mächtigen Drei holten später im Kampf gegen die Quelle auf und ließen ihn später mehrere Niederlagen einstecken, aus Rache für die Ermordung ihrer Schwester Prue.

Als die Seherin, eine hochrangige Dämonenprophetin, eine Vision von den Mächtigen Drei hatte, die die Quelle mit einer Falle vernichten, beschaffte die Quelle das Schwarze Nichts, das aufgrund der Gefahr seiner Macht durch ein Abkommen zwischen Gut und Böse versiegelt wurde. Die Quelle sandte Dämonen, um das Schwarze Nichts zu nutzen und die Kräfte von Piper und Paige zu absorbieren, die ihm gegeben wurden, als die Dämonen vernichtet wurden. Die Seherin sah jedoch die vollständige Zerstörung beider Seiten durch das Schwarze Nichts voraus, und als die Quelle sich weigerte, das Schwarze Nichts wieder zu versiegeln, wandte sich die Seherin an Cole und gab ihm das Schwarze Nichts. Cole fing einen Feuerball der Quelle, der für Phoebe bestimmt war, auf und absorbierte so seine Kraft, und dann verwendeten die Mächtigen Drei einen Zauberspruch, der die Macht ihrer Vorfahren anrief, um die Quelle zu zerstören.

Nach dem Tod der Quelle blieben seine dunklen Kräfte in Cole, und seine Essenz füllte die Leere, die Balthasar hinterlassen hatte (Coles Dämonhälfte war von der Verlobten eines seiner Opfer vernichtet worden). Coles neue Dämonhälfte wurde zur nächsten Quelle, die als eigenständige Entität von Cole sprach und schließlich die Kontrolle übernahm. Als die Quelle heiratete Cole Phoebe in einer schwarzen magischen Hochzeit in der Unterwelt und versuchte, Phoebe als Vergeltung zu vergiften. Aber die Mächtigen Drei kamen zu Phoebe und retteten sie, wobei Phoebe realisierte, dass ihr Ehemann die Quelle geworden war. Also wurde Cole in die gleiche Falle gelockt, in der die Quelle zuvor vernichtet worden war, und wurde zerstört.

Anschließend lebte seine Essenz in Cole und Phoebes ungeborenem Dämonenkind, dem Erben der Quelle, weiter. Später nahm die Seherin den Erben der Quelle und somit die Essenz der Quelle in ihren Körper auf und wurde effektiv zur neuen Quelle. Die Seherin regierte für kurze Zeit als Quelle, aber die Mächtigen Drei trieben sie dazu, ihre volle Kraft auszuschöpfen. Die Seherin tat es und sie zerstörte sich selbst, unfähig, die Macht zu kontrollieren. Die Quelle war damit besiegt, und der Rat des Bösen, der Dunkle Priester und der Erbe der Quelle wurden zusammen mit der Seherin zerstört. Da niemand sonst die Kraft der Quelle hatte, war die Quelle endgültig besiegt.

Staffel 8

Die ursprüngliche halbgesichtige Quelle wurde kurz von einem Besetzer-Dämon wiederbelebt, wurde jedoch erneut getötet, als Piper diesen Dämon mit Molekularer Sprengung vernichtete.

Charmed-Comics

In den Charmed-Comics, welche die Handlung der TV-Serie fortsetzen sollen, wird die Quelle alles Bösen in Gestalt eines riesigen Golems von den Bewohnern der Unterwelt wiedererweckt. Die Mächtigen Drei können ihn jedoch auch bei dieser Auferstehung relativ schnell vernichten. Auch wenn sie diesmal einen höhren Aufwand betreiben müssen, da die Quelle durch den neuen Körper Einiges an Macht gewonnen hat.

Kräfte und Fähigkeiten

Als der Herrscher über die Unterwelt und alles Böse ist die Quelle eines der mächtigsten magischen Wesen und einer der größten Feinde der Mächtigen Drei. Er hat eine Vielzahl von Kräften gezeigt, mehr als jeder andere Dämon in der Serie. Bemerkenswerte Beispiele seiner großen Macht sind, als er Coles Tod verzögerte, so dass Phoebe ihn sterben sehen konnte und indem er Phoebes Vorahnungen über Cole monatelang blockierte. Es ist extrem schwierig, ihn wirklich zu vernichten, da er als Essenz des Bösen existiert und sogar die Zerstörung durch die Macht der Drei konnte er bei mehr als einer Gelegenheit überleben. Nachdem er als Golem wiedergeboren wurde, wuchsen die ungeheuren Kräfte der Quelle durch seinen kraftvollen neuen Körper noch weiter und er konnte nur dann wirklich vernichtet werden, als die Schwestern ihn mit dem Excalibur, einem Trank, der mit der Kraft der gesamten guten magischen Gemeinschaft gebraut wurde und einer mächtigeren Version des Zaubers "Macht der Drei" angriffen.

Abgesehen von seinen Kräften ist die Quelle ein intelligenter und gerissener Dämon, der seit Jahrhunderten die Unterwelt regiert und sich mit allen Arten von Bedrohungen auseinandersetzt und seine wahre Natur anderen Dämonen verschwiegen hat. Er hat auch ein Verständnis für die menschliche Natur und hat die Bindungen der Schwestern, ihre Wünsche nach einem friedlichen Leben und ihre Berufung, die Unschuldigen zu schützen, mehr als einmal zu seinem Vorteil ausgenutzt.

  • Grundlegende Kräfte:
    • Zauberwirken: Die Fähigkeit, Zauber zu sprechen und Rituale durchzuführen. Als Cole die Quelle war, verfluchte er eine Gesichtscreme, so dass Phoebe eine allergische Reaktion bekam. Der Fluch war auch mit den Effekten eines Verschwindungszaubers versehen, wodurch Phoebe unsichtbar wurde. Als Golem konnte die Quelle einen Zauber wirken, um die Auswirkungen von Hogans Zwietracht zu verstärken, was dazu führte, dass die fast ganze sterbliche Bevölkerung von San Francisco die Mächtigen Drei angegriffen hat.
  • Aktive Kräfte:
    • Herbeizaubern: Die Fähigkeit Objekte aus dem Nichts herbeizurufen. Als Cole zauberte die Quelle einst eine Athame sowie einen gesamten Esstisch für ihn und Phoebe herbei.
    • Elektrokinese: Die Fähigkeit, mächtige Blitze und Elektrizität zu erzeugen. Wurde benutzt, als er Shane besetzte.
    • Energiebälle: Die Fähigkeit, Energiekugeln zu werfen, die elektrischen Entladungen ähneln.
    • Energiestrahl: Die Fähigkeit, tödliche Energiestrahlen, normalerweise durch die Hände, auf ein vorgesehenes Ziel zu schießen. Wurde von ihm als Golem verwendet.
    • Energiestoß: Die Fähigkeit, einen unglaublich kraftvollen Stoß aus purer Energie zu feuern und ein Ziel mit großer Kraft zu treffen. Wurde durch dessen Augen benutzt, als er Shane besetzte.
    • Flammen: Die Fähigkeit, durch Flammen zu teleportieren.
    • Feuerbälle: Die Fähigkeit, Feuerkugeln zu werfen. Die Feuerbälle, die von der Quelle benutzt wurden, hatten ein ausgeprägtes hochrangiges Aussehen, das sich als wirbelnde Metallringe manifestierte, die in Flammen gehüllt waren. Nach seiner Auferstehung als Golem nahmen die Feuerbälle an Zerstörungskraft zu, verursachten beim Aufprall große Explosionen und er konnte auch viel größere als die typischerweise in der Hand gehaltenen erzeugen.
    • Kraftfelder: Die Fähigkeit, schützende Kraftfelder zu erzeugen. Die Quelle besaß die Fähigkeit, ein unsichtbares Kraftfeld um sich selbst zu schaffen, das sich in einem Flammenfeuer manifestieren und diejenigen, die damit in Berührung kamen, gewaltsam abstoßen würde.
    • Verbrennung: Die Fähigkeit, ein Wesen mit intensivem Feuer durch einen einzigen Blick zu verbrennen.
    • Unsichtbarkeit: Die Fähigkeit, für das bloße Auge unsichtbar zu werden. Die Quelle nutzte diese Kraft, während er sich als Chamäleon-Dämon ausgab und Piper durch eine Gasse folgte.
    • Gedankenmanipulation: Die Fähigkeit, die Gedanken anderer zu manipulieren. Die Quelle benutzte einmal diese Kraft, um in den Geist von Piper Halliwell einzutreten und ihn zu manipulieren, um sie glauben zu lassen, Magie sei nicht real.
    • Suggestion: Die Fähigkeit, sich selbst als innere Stimme von anderen zu projizieren und den unbewussten Opfern Anregungen und Gedanken einzupflanzen. Wurde benutzt, als er Shane besetzte.
    • Portalkreation: Die Fähigkeit, Portale zu anderen Orten oder Ebenen zu erstellen. Die Quelle öffnete einst ein Portal, durch das er die Vier Reiter der Apokalypse vernichtete. Er schuf auch ein Portal, das die Verlierer des Ringkampfs von Kellmans Akademie ins Fegefeuer saugen würde.
    • Apportation: Die Fähigkeit, Objekte von einem Ort zum anderen zu teleportieren. Als Cole nutzte die Quelle diese Fähigkeit mehrmals, um die Beweise seiner Interaktionen mit Dämonen zu entfernen.
    • Besitzergreifung: Die Fähigkeit, den Körper eines anderen Wesens zu besetzen und zu kontrollieren, indem man in diesen eintritt.
    • Pyrokinese: Die Fähigkeit, mit den Gedanken Feuer zu erschaffen und zu manipulieren.
    • Aufrichtung: Die Fähigkeit, der Schwerkraft magisch zu trotzen und beim Stürzen oder nach einem Sturz sofort aufrecht zu stehen.
    • Gestaltwandel: Die Fähigkeit, die physische Form so zu verändern, dass man das Aussehen eines anderen annehmen kann.
    • Beschwörung: Die Fähigkeit, jemanden in die Nähe des Benutzers zu rufen.
    • Verbannung: Die Fähigkeit, jemanden von einem Ort zu verbannen und an seiner Rückkehr zu hindern.
    • Hypergeschwindigkeit: Die Fähigkeit, sich mit übernatürlichen Geschwindigkeiten zu bewegen.
    • Superstärke: Magisch erweiterte körperliche Stärke. Als Golem wurde seine rohe körperliche Stärke aufgrund seines neuen massiven Körpers weiter erhöht.
    • Thermokinese: Die Fähigkeit, Hitze zu kontrollieren und zu manipulieren. Als Cole benutzte er diese Kraft, um die abgeschnittene Hand einer Harpyie schnell zu erhitzen und aufzulösen.
    • Technopathie: Die Fähigkeit, alle Arten von Technologie zu kontrollieren und zu manipulieren. Als Cole löste er einen Rauchmelder und einen Toaster aus und ließ sein Telefon klingeln.
    • Telepathie: Die Fähigkeit, eigene und fremde Gedanken zu hören und zu übertragen.
    • Transformation: Die Fähigkeit, die physische Form eines anderen Wesens oder Objekts zu verändern. Als Cole nutzte die Quelle einst diese Macht, um die Seherin in einen Mann zu verwandeln und so eine Entdeckung zu vermeiden.
    • Telekinese: Die Fähigkeit, Objekte und Wesen mit der Kraft des Geistes zu bewegen.
    • Zerquetschung: Die Fähigkeit, Objekte oder Kräfte mit Druck zu umgeben, wodurch sie zerstört werden.
    • Schlafinduktion: Die Kraft, jemanden auf Kommando schlafen zu lassen.
  • Andere Kräfte
    • Anpassung: Die Fähigkeit, Moleküle hemmenden Kräften zu widerstehen und sie zu umgehen.
    • Hohe Resistenz: Die Fähigkeit, gegen physische und magische Schäden sehr resistent zu sein. Verbesserte sich, nachdem er zu einem Golem geworden war, durch die Steinhaut seines neuen Körpers. Nachdem Piper bemerkt hatte, dass ihre neue Kraft gegen ihn nutzlos wäre, nutzte sie stattdessen das Excalibur.
    • Unsterblichkeit: Die Fähigkeit, eine unendliche Lebensdauer und einen gestoppten Alterungsprozess zu haben.
    • Rekonstitution: Die Fähigkeit, den Körper zu reformieren, sobald er zerstört wurde. Die Quelle konnte sich selbst rekonstituieren, nachdem er durch Molekulare Sprengung in die Luft gejagt wurde.
    • Wahrnehmung: Die Fähigkeit, den Aufenthaltsort anderer magischer Wesen zu spüren.
    • Seelenumfassung: Die Fähigkeit, Seelen Verstorbener in physikalischen Gefäßen festzuhalten.

Galerie

Theorien

  • Die Quelle alles Bösen übernimmt mit großer Wahrscheinlichkeit die Rolle des Teufels in der Welt von Charmed, da die böse Essenz der Quelle auch durch die Macht der Drei nicht zerstört werden kann (es wurde immer nur der temporäre Körper der Quelle vernichtet) und vermutlich immer überleben wird, solange das Böse in der Welt existiert. Ein Teufel wurde lediglich zu Beginn der Serie (Staffel 1) erwähnt, als die Halliwell-Schwestern noch nicht wussten, wer ihnen die ganzen Dämonen auf den Hals hetzt. Weiterhin wird die Quelle von fast allen Dämonen in der Serie als uneingeschränkter Herrscher der Unterwelt erkannt und akzeptiert. Und schließlich hat die Quelle auch in seiner körperlichen Abwesenheit die Macht, Portale zum Fegefeuer zu öffnen (gesehen in Staffel 3, "Verlorene Seelen").
  • Obwohl die Quelle alles Bösen in den Charmed-Comics scheinbar endgültig von den Mächtigen Drei vernichtet wurde, ist davon auszugehen, dass die böse Essenz auch diesmal überlebt hat und sich irgendwann in der Zukunft einen neuen Körper sucht. Und dann liegt es wohl an den Kindern der Halliwell-Schwestern (Wyatt, Chris oder anderen), erneut gegen die Quelle zu kämpfen.

Trivia

  • Die Quelle war verantwortlich für die Inhaftierung des mächtigen Dämons Zankou und "The Tall Man". Er ist auch für die Verbannung zahlreicher Wesen aus der Unterwelt, wie der Vampire und des Dämons Kurzon, verantwortlich, sowie für die Fast-Ausrottung der Zauberer.
  • Die Quelle war der Hauptantagonist während der ersten vier Staffeln, obwohl er erst in "Das Ende" offiziell vorgestellt wurde. Es wird angenommen, dass die Quelle der von Rex und Hannah erwähnte "Er" in "Rückkehr aus dem Jenseits" war und für ihre Vernichtung in "Machtlos" verantwortlich war. Die Quelle wurde zuerst offiziell in "Das Zeichen" von Litvack benannt.
  • Nachdem er von Cole Turner absorbiert wurde, wird er in der vierten Staffel der sekundäre Antagonist. Damit sollte die wahre Hauptantagonistin der Staffel offenbart werden.
  • Hekate wurde als die Königin der Unterwelt erwähnt, obwohl es unbekannt ist, ob sie mit der Quelle verbunden war.
  • Das Erscheinungsbild der Quelle änderte sich drastisch zwischen "Das Ende" und "Die neue Macht der Drei". Dies liegt daran, dass die Quelle in Staffel 4 von einem anderen Schauspieler porträtiert wird. Zusätzlich veränderte sich die Farbe seiner Hände dreimal.
  • Das Gesicht der Quelle wurde zum ersten Mal in "Das Schwarze Nichts" offenbart, als er vom dämonischen Wächter des Schwarzen Nichts angegriffen wurde. Es wird erwähnt, dass nur hochrangige Dämonen und die Mächtigen Drei sein Gesicht gesehen haben.
  • Die halbgesichtige Quelle soll seit Jahrtausenden die Quelle gewesen sein, obwohl ein Dunkler Priester sagte, dass es nur fünfhundert Jahre gewesen sind.
  • Es wurde gezeigt, dass die Quelle schwarzes Blut hat. Cole Turner erwähnte jedoch, dass hochrangige Dämonen rotes Blut haben.
  • Die Quelle war sich der Prophezeiung des zweifach begnadeten Kindes bewusst, erlebte jedoch nicht das Kommen von Wyatt, bis er diesen bei seiner kurzen Auferstehung Ende 2005 zu Gesicht bekam.
  • Die Quelle besaß ein Schwert, welches er nur einmal benutzte, als er Cole Turner niederstach.
  • Prue Halliwell ist die einzige der Mächtigen Drei, die nie die Quelle getroffen hat. Ihr Tod, durch die Hände des Auftragskillers Shax, trat in derselben Episode auf wie der erste Auftritt der Quelle.
  • Die Avatare scheinen eine mit der Quelle vergleichbare Macht zu besitzen, denn 2004, zur Zeit des Aufstiegs der Avatare im 21. Jahrhundert, erzählte ein Ältester Leo Wyatt, dass sie nach dem Leben der Quelle eine Macht wie keine andere gespürt hätten.
  • Schauspieler Peter Woodward, welcher die halbgesichtige Quelle darstellte, erscheint auch als der Dämon Aku in den Episoden von Staffel 7, "Ohne Schutzengel" und "Die Hexen von nebenan".
  • Obwohl er der am längsten aktive Hauptantagonist der Serie war, wurde er etwa zur Hälfte der vierten Staffel vernichtet.
  • Die "Quelle alles Bösen" ist eigentlich ein Titel, der dem Dämon gegeben wird, der die Unterwelt regiert. Die halbgesichtige Quelle, die bis zur vierten Staffel an der Macht ist, ist unter keinem anderen Namen bekannt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.