Quentin Makepeace ist einer der Hauptantagonisten der Bartimäus-Bücher. Er ist der Autor mehrer Theaterstücke und ein enger Freund von Rupert Devereaux, dem Premierminister des Britischen Zauberer-Imperiums. Gleichzeitig ist er hinter dieser Fassade der geheime und zentrale Kopf hinter mehreren Verschwörungen zum Sturz der Regierung.

Biografie

Das Amulett von Samarkand

Makepeace plant, zusammen mit seinem Freund Simon Lovelace die gesamte Regierung zu vernichten. In Heddleham Hall, einem Landsitz von Lovelaces Freundin Cathcart, wollen sie zusammen Schyler und Lime während einer Konferenz den gewaltigen Dämon Ramuthra beschwören. Dieser soll Rupert Deveraux und alle Kabinettsmitglieder ermorden. Unter der Anleitung von Makepeace (in Verkleidung) bauen niedere Geister den Versammlungsraum um, sodass niemand daraus entkommen kann und im passenden Moment ein riesiges Pentagramm unter dem Teppich enthüllt werden kann. Die Idee dafür stammt von Makepeace selbst.

Makepeace ist es auch, der den Söldner anheuert, der den Zauberer Beecham ermordet und ihnen das Amulett von Samarkand verschafft. Dieser mächtige Gegenstand soll Lovelace während des Anschlags vor dem Dämon schützen.

Im Gespräch mit Amanda Cathcart erwähnt Lovelace, dass Makepeace ein neues Stück herausgebracht hat und will für sie beide Karten reservieren lassen.

Arthur Underwood liest am nächsten Morgen auch von dem Stück in der Zeitung: Die Schwäne von Arabien, in dem sich ein Missionarsmädchen in einen Dschinn verliebt. Underwood hält es für absoluten Kitsch und noch dazu schädlich, da es das Volk verwirren würde. Er würde gern etwas dagegen unternehmen, aber kann es nicht, da Makepeace so eng mit dem Premierminister befreundet ist.

Es herrscht Briefverkehr zwischen Makepeace und Lovelace. So teilt ihm Lovelace wahrscheinlich mit, dass das Amulett von Samarkand verschwunden ist, das Lovelace während des Putsches schützen soll. Nun wollen die Verschwörer die Aktion erst abblasen, aber Lovelace kann das Amulett zurückgewinnen.

Als John Mandrake und Bartimäus das Komplott verhindern können und Lovelace dabei umkommt, entkommt der verkleidete Makepeace.

Das Auge des Golem

Die Pforte des Magiers

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.