FANDOM


Kaylock

Rexford Kaylock ist ein Schurke aus dem 2015 erschienenen Videospiel Assassin's Creed: Syndicate. Dort taucht er als Hauptantagonist von Sequenz 3 auf.

Biographie

Kaylock ist ein Mitglied der Blighter-Gang, die von Maxwell Roth geleitet wird und den Templern untersteht. Innerhalb der Blighters hat Kaylock eine hochrangige Position inne - er ist der Gang-Anführer des Boroughs Whitechapel.

Als die Assassinen Jacob und Evie Frye in London auftauchen um die Stadt von dem Einfluss der Templer zu befreien, kommen sie in Whitechapel an und wollen dort auch ihren Kampf gegen die Templer beginnen. Ein Teil des Plans ist es, die Blighters aus London zu entfernen. Daher beginnen sie in Whitechapel, Operationen der Blighter zu zerschlagen und wichtige Gefolgsleute Kaylocks zu eliminieren. Dabei treffen sie auch auf Kaylock selbst, der sie warnt sich aus seinen Geschäften herauszuhalten. Da die Assassinen sich weigern hetzt Kaylock seine Blighter auf sie und entkommt mithilfe seines Seilwerfers auf die Dächer von London.

Jacob und Evie zerstören weiterhin Kaylocks Operationen. So liefern sie beispielsweise Homer Dalton dem Polizeiinspektor Abberline aus und befreien Kinderarbeiter aus einer Blighter-Fabrik. Letztendlich bleibt Kaylock keine andere Wahl als der neugegründeten Gang der Assassinen - den Rooks - den Krieg zu erklären. Die Assassinen nehmen die Herausforderung an und liefern sich am Bahnhof von Whitechapel eine Straßenschlacht mit den Blighters, um Kaylock aus der Reserve zu locken. Dies gelingt auch, allerdings entkommt Kaylock auf dem Dach seines Zugs. Die Assassinen können den Zug, der langsam anfährt, erreichen und sich Kaylock im Kampf auf dem Dach des fahrenden Zugs stellen. Sie töten Kaylock und reißen somit den Distrikt an sich. Außerdem nehmen sie Kaylocks Seilwerfer an sich, den sie fortan verwenden. Sie annektieren außerdem Kaylocks Zug, den sie fortan als mobiles Hauptquartier verwenden.

Navigation

           Bösewichte aus Assassin's Creed


Juno

Templer-Orden
Gegenwart
Alan Rikkin | Warren Vidic | Daniel Cross | Otso Berg | Isabelle Ardant | Álvaro Gramática | Violet da Costa
Zeit der Kreuzzüge
Robert de Sablé | Jubair al Hakim | Sibrand | Majd Addin | Wilhelm von Montferrat | Abu'l Nuqoud | Talal | Garnier von Nablus | Tamir | Haras
Italienische Renaissance
Rodrigo Borgia | Cesare Borgia | Marco Barbarigo | Silvio Barbarigo | Dante Moro | Carlo Grimaldi | Emilio Barbarigo | Francesco de' Pazzi | Jacopo de' Pazzi | Vieri de' Pazzi | Octavian de Valois | Micheletto Corella | Juan Borgia der Ältere | Ristoro | Lia de Russo | Donato Mancini | Gaspar de la Croix | Auguste Oberlin | Lanz | Silvestro Sabbatini | Malfatto | Il Carnefice | Checco Orsi | Ludovico Orsi | Bernardo Baroncelli | Stefano da Bagnone | Antonio Maffei | Francesco Salviati | Uberto Alberti
Osmanisches Reich
Prinz Ahmet | Manuel Palaiologos | Shahkulu | Leandros | Kyrill von Rhodos | Damat Ali Pasha | Georgios Kostas | Lysistrata | Mirela Djuric | Odai Dunqas | Vali cel Tradat
Karibik
Laureano de Torres | Woodes Rogers | Julien du Casse | Benjamin Hornigold | El Tiburón | John Cockram | Josiah Burgess
Amerikanische Kolonien
Haytham Kenway | Charles Lee | Reginald Birch | William Johnson | John Pitcairn | Thomas Hickey | Benjamin Church | Nicholas Biddle
Französische Revolution
François-Thomas Germain | Marie Lévesque | Madame Flavigny | Louis-Michel le Peletier | Frédéric Rouille | Roi des Thunes | Aloys la Touche | Charles Gabriel Sivert
Viktorianisches Zeitalter
Crawford Starrick | Lucy Thorne | Maxwell Roth | Earl of Cardigan | Philip Twopenny | Pearl Attaway | John Elliotson | Sir David Brewster | Rupert Ferris

Weisen
Bartholomew Roberts | John Standish | François-Thomas Germain

Gruppen
Templer-Orden | Sigma-Team | Blighter-Gang | Anhänger des Romulus

Andere
Al Mualim | Girolamo Savonarola | Kanen'tó:kon | Silas Thatcher | Edward Braddock | Duncan Walpole | Laurens Prins | Jack Rackham | Pierre Bellec | Rexford Kaylock | Malcolm Millner | Jack the Ripper

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.