FANDOM


Rictus Erectus ist der sekundäre Antagonist aus dem 2015 erschienenen Action-Endzeitfilm Max Max: Fury Road.

Er wurde Nathan Jones dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Rictus ist der Sohn von Immortan Joe und ein hochrangiger Anführer der Warboys. Wie alle Warboys leidet er unter einer genetischen Mutation - in seinem Fall sind es die Atemwege und er braucht ein Atemgerät um atmen zu können. Er ist die rechte Hand seines Vaters. Nachdem Immortan Joes Frauen von dessen Handlangerin Imperator Furiosa entführt und in ihrem Warrig fortgebracht wurden, ziehen die Warboys in ihren Kriegswagen aus um Furiosa zur Strecke zu bringen und die Frauen zurückzuholen.

Jagd auf den Warrig

Als sie aufholen, attackiert Rictus mit seinem Flammenwerfer den Warrig, bis ein Warboy ihn darauf hinweist, dass Immortan Joes Frauen an Bord sind. Stattdessen wird Rictus von seinem Vater befohlen, den Warboy Nux an Bord des Warrigs zu schleudern, damit dieser Furiosa ausschalten kann. Wie befohlen wirft Rictus Nux auf den Warrig. Immortan Joe gibt nun Gas und nutzt eine Klippe als Rampe um seinen Wagen vor den Warrig zu befördern und Rictus feuert eine Harpune auf das Lenkrad des Warrigs, um es aus der Verankerung zu reißen. Allerdings führt der Versuch dazu, dass Immortan Joes Wagen verunfallt und seine Frau Angharad, die vom Warrig gestürzt ist, ums Leben kommt. Während Joe die Leiche von Angharad aufhebt, feuert der hasserfüllte Rictus dem Warrig mit seiner Minigun hinterher.

RictusMinigun

Rictus lässt seiner Wut freien Lauf

Kurz darauf zieht die Nacht auf und der Konvoi der Warboys bleibt im Morast stecken. Währenddessen stirbt Angharad an ihren Wunden und auch ihr ungeborenes Kind ist tot. Es stellt sich aber heraus dass dieses - hätte es überlebt - frei von jeglichen Mutationen gewesen wäre und Rictus schreit der versammelten Menge kurz zu, dass er einen kleinen Bruder hatte, der völlig perfekt war. Nach dem Tod von Angharad lässt Immortan Joe den Konvoi eine Pause einlegen. Am nächsten Morgen, während sie immer noch rasten, erkennt die Gruppe überrascht, dass der Warrig geradewegs an ihnen vorbeifährt und in die Richtung zurückrast, aus der er ursprünglich gekommen war. Joe erkennt schnell, dass die Zitadelle das Ziel des Warrigs sein muss, da diese momentan nicht verteidigt wird weil sämtliche Warboys mit Immortan Joe unterwegs sind. Entsprechend befiehlt er seinen Truppen sofort, in die Wagen zu springen um den Warrig zu finden und zu stoppen, bevor sie die Zitadelle erobern können. Der Konvoi kann tatsächlich zum Warrig aufholen und es kommt zu einem brutalen Kampf zwischen den beiden Fraktionen, während beide versuchen, zuerst bei der Zitadelle anzukommen.

Während der Verfolgungsjagd gerät Rictus Wagen vor den Warrig. Überraschend steigt eine von Immortan Joes Frauen auf das Dach des Warrigs und kreischt Rictus zu, dass dieser sie zu Immortan Joe zurückbringen soll. Rictus springt sofort auf den Warrig, packt die Frau und setzt sie auf seinen Wagen. Dabei belässt er es jedoch nicht, sondern versucht auch noch eine zweite Frau aus dem Wagen zu ziehen. Als sich ihm dabei eine Kriegerin entgegenstellt, schleudert Rictus sie mit Leichtigkeit aus dem fahrenden Wagen. Als er sich daraufhin umdreht, erkennt Rictus dass die Frau, die er zuvor übergesetzt hatte, nur Furiosa helfen will und ihr an Bord des Wagens hilft. Bevor er einschreiten kann, wird Rictus von Max attackiert und in einen Kampf verwickelt.

RictusJagd

Rictus versucht, die Frauen zu fangen

Er ist Max aufgrund seiner enormen Stärke haushoch überlegen, doch eine der Kriegerinen schießt auf die Sauerstoffapparatur auf Rictus' Rücken, so dass diese beschädigt wird. Max reißt daraufhin eine der Sauerstoffflaschen von Rictus' Rücken und prügelt ihn damit nieder. Als Rictus wieder auf die Beine kommt, sieht er dass Immortan Joes Frauen gerade auf Joes Wagen übersetzen. Er will sie packen, doch im selben Moment bremst Nux, der Fahrer des Warrigs, den Warrig ab, so dass Rictus die Frauen nicht mehr erreichen kann. Hasserfüllt reißt Rictus den Motor des Warrigs heraus, doch bevor er ihn auf Nux schleudern kann, reißt Nux das Lenkrad herum, so dass der gesamte Warrig verunfallt und sich querstellt. Der Warrig wird völlig zerfetzt, als die anderen Wagen der Warboys in ihn hineinkrachen und Rictus kommt bei dieser Zerstörung ums Leben.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.