FANDOM


Der Roi des Thunes, frz. für "König der Bettler", ist ein Schurke aus dem 2014 erschienenen Spiel Assassin's Creed Unity. Er ist der König des Cour des Miracles und hat seine Spione überall.

Biographie

Vergangenheit

Der Roi des Thunes ist der Titel des Leiters des Cour des Miracles, einem Verbrecher und Bettler-Netzwerk innerhalb von Paris. Er war ein ruchloser Anführer, so ließ er beispielsweise Bettlern, die nicht genug Geld einbrachten, Gliedmaßen amputieren da verkrüppelte Bettler meist mehr Spenden erhielten. Der Roi des Thunes errichtete sein Hauptquartier in den Katakomben von Paris.

Als der Roi des Thunes von dem einflussreichen Templer-Orden erfuhr, sprach er beim Großmeister François de la Serre vor und bot diesem an, ihm sein Netzwerk zur Verfügung zu stellen. De la Serre wimmelte ihn jedoch verächtlich ab, da er nicht davon ausging dass ihm schmutzige Bettler von Nutzen sein könnten. Der Roi des Thunes war aufgebracht aufgrund de la Serres Arroganz und wurde kurz darauf von dem Templer Charles Gabriel Sivert kontaktiert. Dieser eröffnete ihm, dass der Roi des Thunes Rache für die Schmähung erreichen könnte und bot ihm außerhalb die Mitgliedschaft im Templerorden an, die de la Serre ihm verweigert hatte.

Der Roi des Thunes wird von Sivert zu François-Thomas Germain, dem Leiter einer Splittergruppe der Templer, die de la Serre stürzen wollten. Germain beauftragte Sivert und den Roi des Thunes mit der Ermordung de la Serres. Am 5. Mai 1789 wurde de la Serres Tochter Elise in den Templer-Orden eingeführt und die beiden nahmen ebenfalls an der Zeremonie teil. Als de la Serre des Gebäude verließ lauerte Sivert ihm auf und attackierte ihn. Da de la Serre sich verteidigen und Sivert verletzen konnte, grifft der Roi des Thunes ihn von hinten an und rammte ihm eine vergiftete Silbernadel in den Hals. Während de la Serre starb half der Roi des Thunes Sivert bei der Flucht. Die beiden entkamen, wurden jedoch von de la Serres Adoptivsohn Arno Dorian beobachtet.

Tod

Nachdem Arno den Assassinen beigetreten ist um Rache an den Templern für de la Serres Ermordung zu nehmen, macht er sich auf um die Beteiligten zu töten. Während Arno Sivert aufspürt und tötet, senden die Assassinen drei der ihren um den Roi des Thunes zu finden und zu eliminieren. Alle drei scheitern jedoch und einer von ihnen wird vom Bettlerkönig persönlich ermordet.

Nach Siverts Tod wird Arno beauftragt, den Roi des Thunes auszuschalten. Um ihn zu finden verbündet sich Arno mit dem Marquis de Sade und verfolgt den Bettlerkönig-Untergebenen Aloys La Touche und verhört ihn, woraufhin er erfährt dass sich der Roi des Thunes in den Katakomben aufhält. Arno macht sich auf in die Katakomben und kann den Roi des Thunes durch ein Gitter beobachten, kann so außerdem mitbekommen wie La Touche den König vor dem geplanten Attentat der Assassinen warnt. Der Roi des Thunes ist besorgt und beauftragt La Touche mit der Jagd nach Arno. Er geht davon aus dass Arno nicht weiß, dass der Roi von dem geplanten Mord Bescheid weiß und wähnt sich daher im Vorteil.

Als Arno kurz darauf die Hauptkammer des Cour des Miracles betritt und den Roi des Thunes auf seinem Thron attackiert, erkennt er dass er in eine Falle gelaufen ist. Auf dem Thron sitzt nicht der Bettlerkönig sondern die Leiche des vom Bettlerkönig getöteten Assassinen. Der Bettlerkönig und einige Verbündete haben sich auf Vorsprünge an der Wand der Kammer zurückgezogen und versuchen Arno zu erschießen. Nichtsdestotrotz kann Arno in Deckung gehen, sich zum Bettlerkönig hinaufschleichen und diesen ermorden.

Nach dem Tod des Bettlerkönigs übernimmt der Marquis de Sade den Court des Miracles.

Galerie

Navigation

           Bösewichte aus Assassin's Creed


Juno

Templer-Orden
Gegenwart
Alan Rikkin | Warren Vidic | Daniel Cross | Otso Berg | Isabelle Ardant | Álvaro Gramática | Violet da Costa
Zeit der Kreuzzüge
Robert de Sablé | Jubair al Hakim | Sibrand | Majd Addin | Wilhelm von Montferrat | Abu'l Nuqoud | Talal | Garnier von Nablus | Tamir | Haras
Italienische Renaissance
Rodrigo Borgia | Cesare Borgia | Marco Barbarigo | Silvio Barbarigo | Dante Moro | Carlo Grimaldi | Emilio Barbarigo | Francesco de' Pazzi | Jacopo de' Pazzi | Vieri de' Pazzi | Octavian de Valois | Micheletto Corella | Juan Borgia der Ältere | Ristoro | Lia de Russo | Donato Mancini | Gaspar de la Croix | Auguste Oberlin | Lanz | Silvestro Sabbatini | Malfatto | Il Carnefice | Checco Orsi | Ludovico Orsi | Bernardo Baroncelli | Stefano da Bagnone | Antonio Maffei | Francesco Salviati | Uberto Alberti
Osmanisches Reich
Prinz Ahmet | Manuel Palaiologos | Shahkulu | Leandros | Kyrill von Rhodos | Damat Ali Pasha | Georgios Kostas | Lysistrata | Mirela Djuric | Odai Dunqas | Vali cel Tradat
Karibik
Laureano de Torres | Woodes Rogers | Julien du Casse | Benjamin Hornigold | El Tiburón | John Cockram | Josiah Burgess
Amerikanische Kolonien
Haytham Kenway | Charles Lee | Reginald Birch | William Johnson | John Pitcairn | Thomas Hickey | Benjamin Church | Nicholas Biddle
Französische Revolution
François-Thomas Germain | Marie Lévesque | Madame Flavigny | Louis-Michel le Peletier | Frédéric Rouille | Roi des Thunes | Aloys la Touche | Charles Gabriel Sivert
Viktorianisches Zeitalter
Crawford Starrick | Lucy Thorne | Maxwell Roth | Earl of Cardigan | Philip Twopenny | Pearl Attaway | John Elliotson | Sir David Brewster | Rupert Ferris

Weisen
Bartholomew Roberts | John Standish | François-Thomas Germain

Gruppen
Templer-Orden | Sigma-Team | Blighter-Gang | Anhänger des Romulus

Andere
Al Mualim | Girolamo Savonarola | Kanen'tó:kon | Silas Thatcher | Edward Braddock | Duncan Walpole | Laurens Prins | Jack Rackham | Pierre Bellec | Rexford Kaylock | Malcolm Millner | Jack the Ripper

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.