FANDOM


Rorge ist ein gemeiner Verbrecher. Nach seiner Verhaftung sollte er der Nachtwache beitreten, auf dem Weg zur Mauer wurde die Karawane jedoch angegriffen und Rorge und sein Begleiter Beißer schlossen sich der von Vargo Hoat angeführten Kompanie "Blutiger Mummenschanz" an.

Er erscheint als Antagonist in der Buchreihe Das Lied von Eis und Feuer und als weitaus weniger wichtiger Charakter in der TV-Verfilmung Game of Thrones. In der Serie wird er von Andy Beckwith dargestellt.

Das Lied von Eis und Feuer

Vergangenheit

Rorge war der Leiter einer illegalen Bären- und Hundekampfarena im Armenviertel von Königsmund. Er fand den Waisen Beißer und nahm ihn auf. Er zog ihn wie ein Tier auf und Beißer musste in der Arena gegen Hunde kämofen.

Rorge und Beißer werden letztendlich verhaftet und in die Schwarzen Zellen gesperrt. Als Lord Eddard Stark dem Nachtwache-Rekrutierer Yoren erlaubt, Gefangene für die Nachtwache zu rekrutieren, werden Rorge und Beißer rekrutiert. Um ihre Flucht zu verhindern und um die anderen Rekruten zu beschützen, wurden die beiden und Jaqen H'ghar, ein weiterer Verbrecher, während der Reise mit eisernen Ketten an den Pferdekarren gekettet.

Königsfehde

Während der Reise zur Mauer macht die Nachtwache-Gruppe, der nun auch die als Junge verkleidete Arya Stark angehört, in einer verlassenen Festung halt. Nachts tauchen plötzlich einige Lennister-Soldaten, von Ser Amory Lorch angeführt, vor den Toren auf und verlangen, dass Yoren die Tore öffnet. Yoren weigert sich, daher lässt Lorch seine Truppen die Festung angreifen. Während des Kampfes gerät die Scheune mit dem Karren, an den die Verbrecher gekettet sind, in Brand. Um aus der Festung zu entkommen, flüchtet Arya in die Scheune, in der sich ein versteckter Tunnel befindet. Während sie flüchtet rufen die durch die Flammen bedrohten Verbrecher um Hilfe und Arya wirft ihnen eine Axt zu, flüchtet dann jedoch und bekommt somit nicht mit, ob die Verbrecher erfolgreich sind.

Rorge, Beißer und Jaqen entkommen und schließen sich der Söldnergruppe "Blutiger Mummenschanz" an, die den Lennistern angehört und auf Befehl in den Flusslanden mordet und plündert. Nachdem der Mummenschanz nach Harrenhal berufen wird, wo sich Tywin Lennisters Hauptheer aufhält, reisen auch die drei Verbecher mit. Die Söldnergruppe führt außerdem über hundert Gefangene aus dem Heer des Nordens mit sich. Tywin weiß jedoch nicht, dass der Mummenschanz insgeheim die Seiten gewechselt und sich Lord Roose Bolton angeschlossen hat. Nachdem Tywin ins Feld zieht, überlässt er Harrenhal Ser Amory Lorch. Der Mummenschanz bleibt ebenfalls.

Arya, die als Gefangene auf Harrenhal als Dienstmädchen arbeiten muss, schließt sich Jaqen an, der ihr drei "Tode" schuldet da sie ihm, Rorge und Beißer das Leben gerettet hat. Arya tauscht den letzten Tod gegen die Befreiung Harrenhals ein. Da Jaqen, der mit dem Mummenschanz auf Boltons Seite und somit auf der Seite des Nordens ist, willigt er ein da dies sowieso Boltons Plan war. Er befiehlt Rorge und Beißer ihm zu helfen. Zusammen lassen sie in Harrenhals Küche große Krüge Brühe kochen. Während Rorge und Beißer die Brühekessel tragen, führen Jaqen und Arya sie zu den Gefängniszellen. Unter dem Vorwand, den Gefangenen Essen zu bringen, betreten die vier die Zellen, wo sie die Wächter töten und die Gefangenen aus dem Nordheer befreien. Mit diesen gelingt es, im Schutze der Dunkelheit Ser Amory und seine verbliebenen Soldaten zu töten und Harrenhal für Roose Bolton zu erobern.

Schwertgewitter

Der Mummenschanz bleibt somit in Harrenhal, beginnt jedoch die umliegenden Gebiete zu plündern. Während einer dieser Plünderungen stößt ein Teil des Mummenschanzes, dem auch Rorge angehört, auf Brienne von Tarth und Ser Jaime Lennister. Sie nehmen beide gefangen. Auf dem Rückweg nach Harrenhal wollen Rorge, Beißer und zwei andere Mummenschanz-Mitglieder Brienne vergewaltigen. Jaime rettet sie jedoch, indem er Vargo Hoat, dem Anführer des Mummenschanzes, erzählt dass Briennes Vater Lösegeld in Saphiren bezahlen würde, allerdings nur wenn Brienne unverletzt bleibt. Vargo unterbindet daher die Vergewaltigung. Als Hoat wenig später Jaime die Schwerthand abhackt, finden Rorge und andere Mitglieder des Mummenschanz dies sehr amüsant. Während der Rückreise beleidigen und verspotten sie Jaime kontinuierlich und Jaime hält Rorge für eins der drei schlimmsten Mitglieder des Mummenschanzes.

In Harrenhal angekommen übt Rorge seine üblichen Pflichten aus. Nachdem Jaime mit Roose Bolton verhandelt hat und freigelassen wurde ist Rorge einer der Männer, die mitanschauen wie Jaime davonreitet. Bevor er aus Harrenhal abreist verspricht Jaime noch Rorge und den anderen, dass er sich an sie erinnern wird. Nachdem Lord Bolton mit seinem Heer zu den Zwillingen reist, um Robb Starks Hochzeit beizuwohnen, überlässt er Harrenhal Vargo Hoat. Eine dessen ersten Amtshandlungen als Lord von Harrrenhal ist es, Brienne in die Bärengrube werfen zu lassen. Bevor Brienne jedoch vom Bären getötet werden kann, sind Jaime und die Bolton-Soldaten die ihn beschützen sollen, zurückgekehrt und fordern Briennes Freilassung. Rorge will sie aufhalten, wird jedoch von Hoat gestoppt.

Krähenfest

Nachdem Roose Bolton zu den Lennisters übergelaufen ist, erkennt ein Großteil des Mummenschanzes dass sie auf Harrenhal nicht mehr sicher sind und beschließen, zu flüchten. Sie trennen sich in kleinere Gruppen auf. Rorge ist der Anführer einer Gruppe und seine Gruppe entscheidet, Richtung Osten zu reisen um in einer Hafenstadt ein Schiff zu finden und Westeros zu verlassen. Während der Reise findet Rorge das Grab von Sandor Clegane und nimmt dessen Hundehelm von dem Grab.

Einen besonders abscheulichen Angriff führt Rorges Gruppe auf das Dorf Salzpfann aus, aus Wut weil dort kein Schiff zu finden war. Nur wenige überleben den Angriff, ein Großteil der Bevölkerung wird abgeschlachtet. Nach dem Angriff vergewaltigt Rorge ein zwölfjähriges Mädchen. Da Rorge während des Angriffs Cleganes Helm trug, werden Rorges Verbrechen Clegane zugeschrieben. Da sie in Salzpfann kein Schiff fanden, dass sie über die Meerenge bringen könnte, reist Rorges Gruppe weiter durch die Flusslande um dort zu morden, brandschatzen und vergewaltigen.

Letzendlich kommt Rorges Gruppe an einem Gasthaus an, in dem sich einige Kinder befinden. Brienne von Tarth, welche dort zu Gast ist, entscheidet die Kinder zu beschützen und provoziert Rorge, sie anzugreifen. Während des Kampfes drängt Rorge Brienne durch seine Stärke zuerst zurück, wird dann aber doch von ihr getötet.

Game of Thrones

Vergangenheit

Rorge wurde aufgrund seiner Verbrecher in den schwarzen Zellen eingesperrt. Als Yoren die Zellen nach potentiellen Rekruten für die Nachtwache durchsuchte, wurde es Rorge ermöglicht der Wache bezutreten. Um seine Flucht zu verhindern und um die anderen Rekruten zu beschützen, wurden er und zwei weitere Verbrecher in einem Käfig eingesperrt.

Staffel 1

Als Arya Stark, als Junge verkleidet, Yorens Karawane beitritt, sieht sie Rorge, Beißer und Jaqen H'ghar in dem Käfig auf dem Pferdekarren. Gemeinsam mit ihnen beginnt sie den Marsch Richtung Norden.

Staffel 2

Während der Reise bleiben die drei im Käfig gefangen. Als Arya am Käfig vorbeiläuft schnauzt Rorge sie an und befiehlt ihr, ihm Bier zu bringen. Arya lässt sich nicht einschüchtern und zieht ihr Holzschwert. Mit diesem schlägt sie Rorges Hand durch die Käfiggitter und erwiedert, dass er freundlich hätte fragen sollen. Rorge versucht wütend, Arya zu packen, kann sie durch den Käfig jedoch nicht erreichen.

Während die Gruppe in einer Scheune Unterschlupf sucht, werden sie von Yoren aufgeweckt da sie angegriffen werden. Kurze Zeit später erscheint Ser Amory Lorch mit einigen Lennister-Soldaten und fordert, dass sich die Nachtwache-Gruppe ergibt. Yoren weigert sich und Amory beschließt daher den Angriff. Während des Kampfes wird Yoren getötet, die Nachtwache versprengt, und die Scheune in der sie zuvor gelagert hatten, angezündet. In der brennenden Scheune befinden sich immer noch Rorge, Beißer und Jaqen in dem Käfig. Als Arya in die Scheune flieht, rufen die drei verzweifelt um Hilfe. Da sie sie nicht sterben lassen will, jedoch auch nicht lange genug bleiben will bis die beiden frei sind, wirft sie Jaqen eine Axt zu und flüchtet. Die drei Verbrecher können sich mithilfe der Axt aus dem Käfig retten und schließen sich wenig später den Lennisters an. Mit den Lennister-Truppen reisen sie nach Harrenhal, wo Tywin Lennisters Hauptheer lagert.

Als die mittlerweile gefangengenommene Arya ebenfalls nach Harrenhal gebracht wird, trifft sie dort zwischenzeitlich auf Rorge. Rorge erkennt sie und wiederholt seine Drohungen, die er ausgestoßen hatte nachdem Arya ihn geschlagen hatte, kann Arya jedoch nichts tun da seine Einheit wenig später in den Kampf ausrückt.

Staffel 4

Während des Krieges setzen sich Rorge und Beißer von den Lennisters ab, und ziehen mordend durchs Land. Dabei töten sie auch den Besitzer eines Bauernhofes und zerstören den Bauernhof komplett. Wenig später tauchen Sandor Clegane und Arya Stark in den Ruinen auf. Rorge und Beißer wollen sie überrumpeln, da auf Clegane ein Kopfgeld ausgesetzt ist. Beißer wird bei dem Versuch jedoch sofort getötet.

Rorge steht nun alleine Arya und Sandor gegenüber. Sandor geht davon aus dass Rorge auf Befehl König Joffreys gekommen ist, Rorge behauptet jedoch dass Joffrey tot sei. Während Rorge und Sandor reden, erkennt Arya Rorge wieder. Sie spricht ihn darauf an, dass er ein Gefangener von Yoren war. Sandor fragt ob Rorge auf Aryas Racheliste stehe. Arya erwiedert dass er nicht daraufstehen kann, weil sie seinen Namen nicht kenne. Sandor fragt nach Rorges Namen und dieser beantwortet die Frage. Nachdem Arya nun Rorges Namen kennt, bedankt sie sich bei ihm und rammt ihm ihr Schwert ins Herz, wodurch Rorge augenblicklich stirbt.

Galerie

Navigation

           Bösewichte aus Das Lied von Eis und Feuer

Nördlich der Mauer
Die Anderen | Craster | Harma Hundekopf | Herr der Knochen | Karl | Manke Rayder | Orell | Styr | Weiner

Norden
Arnolf Karstark | Cregan Karstark | Harald Karstark | Kleinjon Umber | Ramsay Bolton | Rickard Karstark | Roose Bolton

Süden
Cersei Lennister | Chiswyck | Gregor Clegane | Joffrey Baratheon | Rorge | Septon Utt | Vargo Hoat

Essos
Khal Moro | Mero | Pyat Pree

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.