FANDOM


Ruvé Darhk, auch unter dem Namen Ruvé Adams bekannt, ist die sekundäre Antagonistin aus der vierten Staffel der Serie Arrow.

Ruvé ist ein Führungsmitglied der Organisation H.I.V.E. und die Ehefrau von Damien Darhk. In H.I.V.E.s Plan, mit der Operation Genesis eine weltweite Zerstörung herbeizuführen, hat Ruvé eine wichtige Position inne. Ihrer Aufgabe, das Chaos in Star City zu verstärken, kommt sie nach, indem sie in den Bürgermeisterwahlkampf einsteigt und gegen Oliver Queen kandidiert, den H.I.V.E. auch durch Erpressung aus dem Wahlkampf drängen kann. Als Bürgermeisterin lässt sie die Fahndung nach den Mitgliedern von Team Arrow eröffnen, wird aber schon bald ein populäres Ziel von Schurken, die noch eine offene Rechnung mit ihrem Ehemann haben.

Sie wurde von Janet Kidder dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Ruvé ist die Ehefrau von Damien Darhk, die Mutter von Nora Darhk und ein Führungsmitglied von H.I.V.E. Sie ist Teil von Operation Genesis, welche einen weltweiten nuklearen Angriff als Ziel hat. Nur wenige auserwählte sollen in einem von H.I.V.E. errichteten Bunker überleben.

Anfänge in Star City

Um Weihnachten herum werden Ruvé und ihre Tochter in ihrer Wohnung von Lonnie Machin angegriffen und überwältigt, da dieser so Damien schaden will. Kurz bevor Machin die beiden foltern kann, werden Ruvé und Nora jedoch von Team Arrow gerettet.

Nach dem Vorfall sagt Ruvé der Polizei aus, dass sie nichts mit Darhk zu zun habe und auch nicht zu dessen Familie gehöre. Sie und Nora haben falsche Papiere, so dass man sie nicht weiter behelligen kann. Nachdem Ruvé die Polizei abgewimmelt und jegliche Beziehung oder Kontakte mit Darhk bestritten hat, begleitet Darhk sie und Nora zu einem neuen Safehouse. Als Ruvé fragt, was mit dem Angreifer ist, antwortet Darhk, dass Machin sie nie wieder belästigen wird. Daraufhin behauptet Ruvé hasserfüllt, dass die selbsternannten Rächer sie also gerettet haben und behauptet kritisch, dass Darhk Green Arrow hätte töten sollen. Darhk wirft ein, dass er Ruvé und Nora das Leben gerettet hat und dass es schlechter Stil wäre, ihn dafür zu töten, doch Ruvé erinnert ihn daran, wie viel mit Genesis auf dem Spiel steht und dass sie sich solche Freiheiten nicht erlauben dürfen. 

Da Bürgermeisterkandidat Oliver Queen klargemacht hat, dass er im Fall seiner Wahl nicht mit Darhk kooperieren wird, lässt Ruvé sich unter dem Namen Ruvé Adams selbst zur Wahl aufstellen. Als Ruvé eines Abends ihr Wahlkampfbüro verlässt, wird sie von Green Arrow konfrontiert, ist aber weder beeindruckt noch eingeschüchtert. Sie behauptet höhnisch, dass Green Arrow wohl gekommen ist um sie zu unterstützen, doch Oliver entgegnet, dass er ein Treffen mit Ruvés Ehemann fordert. Kalt behauptet Ruvé, dass Green Arrow eine erneute Konfrontation mit ihrem Mann nicht überleben wird, doch Oliver behauptet, dass es nicht zu einem Kampf kommen wird. Er offenbart, dass er Darhk einen Vorschlag zu machen hat und nennt Ruvé einen Zeitpunkt und eine Adresse, bevor er davonschreitet. 

Bürgermeisterkandidatur

RuveDebatte

Ruvé ist bereit zur Debatte mit Oliver

Im Zuge des Wahlkampfs kommt es vor einer Debatte zu einem Treffen zwischen Ruvé und Oliver Queen, während dem Oliver sich beiläufig erkundet, ob Ruvé verheiratet ist. Dies streitet diese höflich ab und bezeichnet Oliver als unkonventionellen Charakter, was dieser jedoch zurückgibt. Im Zuge ihres Wortgefechts behauptet Oliver schließlich, dass die Stadt ihre Kämpfe offen austragen muss, woraufhin Ruvé erwidert, dass sie sich dann auf die gemeinsame Debatte freut. Als Ruvé sich auf den Weg nach Hause macht, wird ihr Wagen von Team Arrow verfolgt, das sich erhofft, dass Ruvé sie zu Damien Darhk führen wird. Es gelingt Ruvé jedoch, das Team zu täuschen und darüberhinaus Green Arrow zu konfrontieren, dem sie vorwirft, zu seinem abgemachten Treffen mit Darhk nicht aufgetaucht zu sein. Ruvé behauptet, dass Darhk es hasst, wenn man seine Frau belästigt, und ruft einige H.I.V.E.-Söldner herbei, die Oliver attackieren und ihr den Rückzug sichern. 

Einige Nächte später findet die Live-Debatte statt. H.I.V.E. hat ein Attentäter-Team in die Halle eingeschleust, das eine gezielte Sprengung auslösen soll, die Oliver und einen Großteil der Menschen töten soll, Ruvé aber am Leben lässt, so dass sie als die Überlebende Sympathiepunkte sammeln kann. Da Team Arrow von diesem Plan erfährt, lassen sie das Gebäude evakuieren. Die wütende Ruvé kontaktiert daraufhin die Attentäter und befiehlt ihnen, Oliver nicht lebend aus dem Gebäude zu lassen. Da das Team ausgeschaltet wird, kann die Debatte schließlich mit Verzögerung stattfinden. Ruvé unterliegt in der Debatte haushoch, doch durch eine Erpressung vonseiten Darhks wird Oliver gezwungen, aus dem Wahlkampf auszusteigen und Ruvé zu unterstützen. 

RuveWirdGewählt

Ruvés Siegesrede

Ohne einen Herausforderer wird Ruvé zur Bürgermeisterin gewählt und hält nur kurz darauf ihre Antrittsrede. nach ihrer Rede unterhält sie sich kurz mit Oliver, der der Rede in Begleitung von Laurel Lance beigewohnt hat. Gegenüber Laurel behauptet Ruvé dass diese während der Gerichtsanhörung von Damien Darhk - der nach einer Niederlage gegen Team Arrow mittlerweile im Gefängnis sitzt und von den anderen H.I.V.E.-Mitgliedern fallen gelassen wurde - einen bleibenden Eindruck auf sie hinterlassen hat und sie Laurel gerne als neue Bezirksstaatsanwältin ernennen würde. 

Verantwortung für die Taten ihres Mannes

Als Ruvé eines Nachts durch die Straßen der Stadt fährt, wird ihr Wagen von John Diggle angehalten, der sie zwingt, aus dem Wagen zu steigen. Angetrieben von dem kürzlichen Tod von Teammitglied Black Canary will Diggle Ruvé als Vergeltung erschießen, wird jedoch von seinem Kameraden Green Arrow im letzten Moment davon abgehalten. Nur wenige Stunden später hält Ruvé eine Pressekonferenz, in der sie den Angriff durch ein Mitglied von Team Arrow offenbart und auch Laurels Tod instrumentalisiert, indem sie verrät, dass Team Arrow im Gefängnis anwesend war, als Laurel dort getötet wurde. Ruvé schließt mit der Ankündigung, dass sie Anweisung gegeben hat, Haftbefehle für Team Arrow - allen voran Team Arrow - auszustellen. Einige Stunden später nimmt Ruvé einen öffentlichen Auftritt wahr und ihre neue Spezialeinheit das Ganze überwachen. Nur kurz darauf erfährt sie von einem Wachmann bereits, dass Black Canary sich im Gebäude befinden soll.

RuveWirdGewarnt

Ruvé wird vor Evelyn gewarnt

Der Wachmann will Ruvé an einen sicheren Ort bringen, doch Ruvé lehnt das ab und behauptet gehässig, dass Black Canary gerne versuchen kann, sie zu holen. Kurz darauf stürmt Evelyn Sharp in der Verkleidung der verstorbenen Black Canary die Feier. Sie schießt Oliver nieder, der ihr gefolgt ist um sie zu stoppen, und richtet ihre Pistole dann auf die verhasste Ruvé, die das Ganze recht gelassen hinnimmt. Sie hält aber inne, als Oliver sich wieder aufrappelt und behauptet, dass Evelyn nichts über die echte Black Canary weiß und dass diese eine Heldin war. Durch seinen Appell kann Oliver Evelyn tatsächlich dazu bringen, die Waffe fallenzulassen. Evelyn ergreift daraufhin sofort die Flucht. Ruvé ruft ihren Sicherheitskräften sofort zu, Green Arrow zu verhaften, doch auch dieser kann entkommen.

Zurück im H.I.V.E.-Hauptquartier trifft Ruvé sich mit Darhk und Cooper Seldon, den er ebenfalls im Massenausbruch befreit hat. Während er den Hacker Seldon beauftragt, die Kontrolle über Rubikon zurückzuerlangen um Projekt Genesis aktivieren zu können, erfährt er von Ruvé, dass Lonnie Machin im H.I.V.E.-Bunker umherwütet. Ruvé bricht daher auf um sich um Machin zu kümmern und betritt nach kurzer Zeit den Bunker, wo sie sich mit Malcolm Merlyn trifft um über die Situation in Kenntnis gesetzt zu werden. Darüberhinaus wird sie informiert, dass Green Arrow und Diggle den Bunker ebenfalls infiltriert haben und befiehlt Malcolm, sich um diese ganzen Probleme zu kümmern. Sie selbst schickt eine Nachricht auf sämtlichen Bildschirmen in der Stadt um der Bevölkerung des Bunkers zu befehlen, die Eindringlinge zu finden und zu töten. Nur Minuten später dringt Lonnie Machin in die Kommandozentrale ein, tötet die Wachen und nimmt Ruvé und Nora gefangen. Er will die beiden nutzen, um sie als Druckmittel gegen Darhk zu verwenden und danach den gesamten Bunker in die Luft zu sprengen.

MachinErstichtRuve

Ruvé wird von Machin ermordet

Ruvé lässt sich nicht einschüchtern und zischt lediglich, dass Machin ja keine Ahnung hat, mit was für einer Macht er sich anlegt. Bevor Machin ihr etwas antun kann, stürmen Green Arrow, Diggle und Thea den Raum und Thea schießt Machin einen Pfeil ins Bein. Diesen reißt Machin sogleich heraus um Ruvé damit zu erstechen und als Oliver und Thea beide einen Pfeil abfeuern um ihn zu entwaffnen, trifft einer der Pfeile ein von Machin platziertes Gefäß mit instabilem Sprengstoff. Dies löst eine Kettenreaktion von Explosionen aus, die den gesamten Bunker erschüttern und zu vernichten drohen. Während Oliver und sein Team sich nur mit Mühe auf den Beinen halten können, rammt Machin Ruvé den Pfeil ins Herz und lässt sie zum Sterben zurück. Ruvé wird unter den Trümmern begraben, lebt jedoch noch lange genug um Oliver anzuflehen, ihre Tochter zu retten. Oliver verspricht es ihr und nachdem sie Gewissheit hat, dass Nora leben wird, stirbt Ruvé sofort.

Galerie

Navigation

                 Arrowverse-Schurken
           Bösewichte aus Arrow Symbol

Hauptschurken
Gegenwart
Malcolm Merlyn | Slade Wilson | Isabel Rochev | Sebastian Blood | Ra's al Ghul | Damien Darhk | Ruvé Darhk | Andrew Diggle | Prometheus | Black Siren | Ricardo Diaz | Cayden James | Emiko Queen | Dante
Vergangenheit
Edward Fyers | Billy Wintergreen | Slade Wilson | Anthony Ivo | Matthew Shrieve | Baron Reiter | Conklin

Andere Schurken
Adam Hunt | Al-Owal | Amanda Waller | Anti-Selbstjustiz-Spezialeinheit | Brie Larvan | Bronze Tiger | Calculator | Captain | Carrie Cutter | Chase | China White | Clock King | Constantine Drakon | Cooper Seldon | Cyrus Gold | Cyrus Vanch | Danny Brickwell | Deadshot | Dr. Webb | Edward Rasmus | Frank Bertinelli | Garfield Lynns | Gholem Qadir | Graf Vertigo | Helena Bertinelli | H.I.V.E. | Hoods | Isaac Stanzler | Jake Simmons | Jason Brodeur | Jeremy Tell | Joseph Cray | Joseph Falk | Joyner | Komodo | Liza Warner | Lonnie Machin | Lydia Cassamento | Mark Shaw | Martin Somers | Mayor | Milo Armitage | Mina Fayad | Mr. Blank | Murmler | Officer Daily | Phaedra Nixon | Puppenmacher | Remy Cartier | Royal Flush-Gang | Shadowspire | Shrapnel | Ted Gaynor | Vandal Savage | Werner Zytle | Winnick Norton

           Bösewichte aus The Flash

Hauptschurken
Eobard Thawne | Zoom | Savitar | Clifford DeVoe | Cicada (Orlin Dwyer, Grace Gibbons) | Bloodwork

Andere Schurken
Abra Kadabra | Atom-Smasher | Black Flash | Black Siren | Brie Larvan | Clay Parker | Clive Yorkin | Clock King | Clyde Mardon | Danton Black | Deathstorm | Dr. Light | Farooq Gibran | General Eiling | Geomancer | Godspeed | Griffin Grey | Grodd | Hannibal Bates | Hartley Rathaway | Heat Monger | Henry Hewitt | Killer Frost | King Shark | Kyle Nimbus | Lewis Snart | Leonard Snart | Lisa Snart | Magenta | Marcus Stockheimer | Mark Mardon | Mick Rory | Mirror Master | Plunder | Reverb | Rival | Roy Bivolo | Rupture | Sand Demon | Shade | Shawna Baez | Simon Stagg | Solovar | Tar Pit | Top | Clock King | Trajectory | Trickster | Trickster II | Turtle | Vandal Savage | Vincent Santini | Zeitphantome

           Bösewichte aus Legends Symbol

Hauptschurken
Vandal Savage | Eobard Thawne | Malcolm Merlyn | Damien Darhk | Mallus | Neron

Andere Schurken
Black Flash | Chronos | Grodd

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.