FANDOM


Ser Ryman Frey ist ein Antagonist in der Romanreihe Das Lied von Eis und Feuer.

Ryman ist der älteste Sohn von Stevron Frey, dem Erben Walder Freys. Nach der roten Hochzeit wird er mit einem Frey-Heer entsendet um Schnellwasser, den Sitz der Tullys zu belagern. Da die Belagerung jedoch zu nichts führt wird letztendlich Ser Jaime Lennister gesandt um die Belagerung zu einem schnellen Ende zu bringen. Jaime entlässt Ryman von seinem Posten und sendet ihn zurück zu den Zwillingen, auf dem Weg wird Ryman jedoch von Banditen getötet.

Biographie

Vergangenheit

Ryman war der erste Sohn von Ser Stevron Frey und dessen Frau Corenna Swann. Zu Beginn der Reihe ist er bereits ein erwachsener Mann von ca. 50 Jahren. Er ist ein fleischlicher, kurzatmiger und untersetzter Mann. Er hat einen Hang zum Alkoholismus und zur Hurerei. Er ist nicht besonders intelligent, aber sehr stur und leicht beleidigt.

Ryman nahm am Turnier von Lennishort teil, das zur Feier des Sieges während der Graufreud-Rebellion von König Robert Baratheon ausgerichtet wurde. Er verlor jedoch gegen Ser Jorah Mormont.

Eisenthron

Ryman ist auf den Zwillingen anwesend als Robb Stark mit Walder Frey trifft, um zu verhandeln dass sich die Freys im Kampf gegen die Lennisters anschließen. Die Freys verbünden sich tatsächlich mit den Starks. In einer der darauffolgenden Schlachten wird Rymans Vater, Ser Stevron, im Kampf getötet. Als ältester Sohn Stevrons ist somit Ryman an der Spitze der Nachfolge von Walder Frey.

Schwertgewitter

Nachdem Robb sein Bündnis mit den Freys bricht indem er nicht eine von Walder Freys Töchtern heiratet, sondern Jeyne Westerling, verlassen die Freys seine Armee und kehrten zu den Zwillingen zurück. Robb erklärt seiner Mutter später dass er sich mit Ser Stevron vermutlich noch hätte einigen können, dass Ryman jedoch zu stur und aufbrausend gewesen sei.

Um die Freys erneut als Verbündete zu gewinnen, verpricht Robbs Onkel Edmure, stattdessen eine von Walders Töchtern zu heiraten. Robb und seine Armee machen sich auf zu den Zwillingen, um dort der Hochzeit beizuwohnen. Frey sendet ihnen ein Empfangskomitee, das von Ryman angeführt wird. Er begrüßt Robb recht unfreundlich.

Während des Hochzeitsmahls sitzt Ryman neben Catelyn Stark. Obwohl sie versucht, ein Gespräch zu beginnen, reagiert Ryman nicht sehr. Er verdrückt Unmengen von Wein und selbst sein Parfüm kann den Wein- und Schweißgestank nicht überspielen. Als Catelyn nach einigen Freys fragt, die sie aus der Zeit kennt als die Freys noch Verbündete der Starks waren, berichtet Ryman ihr dass diese aus gewissen Gründen nicht anwesend sein können. Irgendwann torkelt Ryman aus der Halle.

Als die Freys anfangen, die Starks und die anderen Gäste abzuschlachten, versucht die verletzte Dacey Mormont, zur Tür zu stolpern. Bevor sie diese erreichen kann stürmt jedoch Ryman in voller Rüstung mit einigen Freys in die Halle und rammt Derya seine Streitaxt in die Hüfte. Als Catelyn Walder Freys ältesten Sohn als Geisel nimmt, schleichen sich Ryman und der Schwarze Walder langsam hinter sie. Catelyn wird letztendlich vom Schwarzen Walder getötet.

Nachdem alle Gäste abgeschlachtet sind, wird Ryman mit einer Armee von 2000 Soldaten ausgeschickt, um sich mit der Armee von Ser Daven Lennister zu vereinen. Die vereinte Armee wird nach Schnellwasser geschickt, wo sie die Festung für die Freys erobern sollen.

Während der Ereignisse nach der Roten Hochzeit wird Rymans Sohn Petyr von Lady Steinherz und ihren Banditen gefangen und hingerichtet. Rymans Onkel Merret wird geschickt um Petyr freizukaufen, wird aber ebenfalls hingerichtet. Kurz bevor er stirbt gibt Merret zu, dass Ryman einer der Hauptarchitekten der Roten Hochzeit war.

Krähenfest

Obwohl er der Anführer der Belagerung von Schnellwasser ist, überlässt Ryman die ganze Belagerung seinem Sohn Edwyn. Ryman verbringt seine ganze Zeit mir Prostituierten und Alkohol. Durch Rymans Einfluss ist außerdem das gesamte Belagerungslager der Freys absolut unstrukturiert und unproduktiv. Während Davens Camp anfängt, Belagerungswaffen zu bauen, lässt Ryman einen Galgen in Sichtweite von Schnellwasser aufbauen. Dort droht er, Edmure zu hängen falls Brynden Tully die Festung nicht aufgibt. Byrnden weigert sich, Ryman macht seine Drohung jedoch nicht war und droht am nächsten Abend erneut, Edmure zu töten. Da er Edmure wieder nicht hinrichtet, wird der Galgen, Rymans Kommando und die Frey-Armee generell quasi zu einem Witz. Ryman reitet letztlich auf die Festung zu und beleidigt Byrnden lautstark, dieser schießt von den Zinnen einen Pfeil in Rymans Pferd so dass Ryman in den Dreck fällt.

Als die Belagerung keine Ergebnise vorweisen kann, wird irgendwann Jaime Lennister mit einem weiteren Lennister-Heer geschickt um die Belagerung zu beenden und die Festung zu erobern. Als Jaime das Kommando der Belagerung an sich reißt, ist Ryman im darauffolgenden Kriegsrat nicht anwesend. Er schickt seinen Sohn Edwyn an seiner statt. Nach dem Kriegsrat trifft Jaime auf einen völlig betrunkenen Ryman, welcher mit einer Prostituierten, die er mit Robb Starks Krone zur "Königin der Huren" gekrönt hat, bei Edmures Galgen herumtorkelt. Jaime stellt Ryman für sein kontinuierliches Versagen bloß, schlägt ihm ins Gesicht als dieser widerspricht, und verbannt ihn aus dem Camp und schickt ihn zurück zu den Zwillingen.

Auf dem Weg zurück zu den Zwillingen wird Rymans Gruppe, die aus einem Duzend Soldaten besteht, von den Banditen von Lady Steinherz überfallen. Ryman wird von den Banditen gehenkt und Lady Steinherz nimmt ihm Robbs Krone - die Krone ihres Sohnes - ab. Nachdem das Belagerungscamp von Rymans Tod erfährt, beschuldigt Edwyn Jaime, das Blut seines Vaters an den Händen zu haben.

Navigation

           Bösewichte aus Das Lied von Eis und Feuer

Nördlich der Mauer
Die Anderen | Craster | Harma Hundekopf | Herr der Knochen | Karl | Manke Rayder | Orell | Styr | Weiner

Norden
Arnolf Karstark | Cregan Karstark | Harald Karstark | Kleinjon Umber | Ramsay Bolton | Rickard Karstark | Roose Bolton

Süden
Cersei Lennister | Chiswyck | Gregor Clegane | Joffrey Baratheon | Rorge | Septon Utt | Vargo Hoat

Essos
Khal Moro | Mero | Pyat Pree

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.