FANDOM


Sabine Moreau ist die sekundäre Antagonistin aus dem 2011 erschienenen Actionfilm Mission: Impossible - Phantom Protokoll.

Sie ist eine Attentäterin, die von Kurt Hendricks angeheuert wird um eine Akte mit nuklearen Kontrollcodes zu stehlen. Bei dieser Operation tötet sie einen IMF-Agenten. Als sie die Akte in Dubai an Hendricks verkaufen will, will das IMF einschreiten, wobei Moreau durch die Freundin des Agenten, den sie getötet hat, getötet wird.

Sie wurde von Léa Seydoux dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Moreau ist eine Auftragskillerin, die sich stets in Diamanten bezahlen lässt. Sie arbeitete schon in der Vergangenheit mit dem Extremisten Cobalt zusammen und wird von diesem daher auch angeheuert, eine Akte zu stehlen welche russische nukleare Einsatzcodes enthält. Zu diesem Zweck reist sie nach Budapest, wo die Akte gelagert wird.

Während der IMF-Agent Trevor Hanaway, der die Akte gestohlen hat, durch Budapest flüchtet, kommt ihm Moreau in einer Seitengasse entgegen, die sich wie eine gewöhnliche Zivilistin verhält. Da Hanaway im selben Moment eine Nachricht bekommt, in der er vor Moreau gewarnt wird, ist er kurz abgelenkt und Moreau kann eine schallgedämpfte Pistole ziehen und Hanaway mehrfach in den Bauch schießen. Hanaway stürzt zu Boden und Moreau richtet ihn mit drei weiteren Schüssen hin, nimmt seine Tasche mit den Dokumenten an sich und entkommt.

Deal in Dubai

Moreau reist nun nach Dubai, um die gestohlenen Codes im Burj Khalifa-Hotel an Cobalts reche Hand, Marius Wistrom, zu verkaufen. Das IMF bekommt davon aber Wind und will den Deal zu ihrem eigenen Vorteil nutzen. Ihr Plan ist es dabei, Moreau in ihrem Treffen mit Wistrom zu doublen und gleichzeitig den Agenten Benji Wistrom doublen zu lassen und die echte Moreau zu treffen. Es erschwert die Sache dass Agentin Carter, die Freundin von dem von Moreau getöteten Hanaway, Moreau doublen soll, gleichzeitig aber auch Rache will.

Nachdem Moreau im Hotel angekommen ist, wird sie von den Agenten Ethan Hunt und William Brandt erwartet, die sich als Wistrom und dessen Kartograph ausgeben. Moreau, die von zwei Wachen begleitet wird, fragt wer der beiden Männer Wistrom ist und Ethan stellt sich vor. Nachdem Moreaus Wachen die beiden nach Waffen durchsucht haben, lädt Moreau sie ein sich zu setzen. Ethan fragt nach den Codes aber Moreau will wissen, wo ihre Diamanten sind. Beide wollen ihren Besitz nicht zuerst aufgeben, so dass Moreau schließlich ihren Wachen befiehlt, Brandt zu erschießen. Hunt erinnert sie aber daran, für wen sie arbeiten, und behauptet dass sie entweder mit den Codes oder gar nicht zurückkehren werden. Er warnt zudem, dass sie die besten Wachen auf dem Flur postiert haben aber Moreau erwidert lachend, dass sie die Besten schon lange getötet hat.

Hunt behauptet schließlich, dass sie es hinter sich bringen sollten und verrät dass er die Diamanten bringen lassen wird, sobald Brandt die Echtheit der Diamanten verifiziert hat. Schließlich willigt Moreau ein und lässt ihre Männer die Akte aushändigen. Kurz darauf betritt Benji, getarnt als Page, den Raum und händigt Moreaus Bodyguard die Diamanten aus, die Carter in einem anderen Zimmer Wistrom abgeluchst hat. Moreau behauptet, dass es ein Vergnügen war mit ihnen Geschäfte zu machen, erkennt in Brandts Augen dann aber die Kontaktlinse, mit der er die Codes überprüft hat. Moreau erkennt, dass sie getäuscht wurde, und befiehlt ihren Handlangern die beiden zu töten. Sie selbst ergreift während des Kampfs die Flucht, wird aber auf dem Flur von von Agentin Carter konfrontiert und zu Boden geworfen.

Carter nimmt Moreau gefangen und bringt sie in das Hotelzimmer, dass der Gruppe als Operationszentrale dient. Sie überreicht Benji die Waffe um Moreau zu überwachen, diese kann Benji aber niederschlagen. Es kommt zu einem Handgemenge zwischen Moreau und Carter, in welchem Moreau Benjis Pistole an sich reißen kann. Bei dem Versuch, ihr die Waffe abzunehmen, geraten die beiden an das zerstörte Fenster des Raumes und Moreau kann Carter zu Boden werfen. Bevor sie Carter erschießen kann, tritt diese aber nach Moreau, trifft sie im Bauch und tritt sie aus dem Fenster, so dass Moreau in den Tod stürzt.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.