Fandom


“Black Lightning, Sie werden meine Befehle befolgen oder ich werde so viele Luftangriffe anordnen, dass hier die Hölle auf Erden ist! Und dann brauch ich den Abschaum nur noch aus den Trümmern zu pflücken!”

— Grey gibt den Ton an

Major Sara Grey ist eine der sekundären Antagonisten aus der dritten Staffel der DC-Serie Black Lightning.

Grey ist eine skrupellose A.S.A.-Soldatin und die Stellvertreterin von Agent Odell in Freeland. In ihrer absoluten Gnadenlosigkeit gerät sie sowohl mit Lynn Stewart, als auch mit Black Lightning aneinander. Die Situation eskaliert als letzterer Greys Versuche stoppt, Freeland nach Markoviern zu durchkämmen und flüchtige Metas niederzuschießen. Die beiden werden schließlich zur Kooperation gezwungen als Dr. Stewart nach Markovia geführt ist, nehmen ihre Rivalität nach der erfolgreichen Rettungsmission aber direkt wieder auf.

Sie wurde von Katy O'Brian dargestellt und im Deutschen von Sonja Spuhl synchronisiert.

Biographie

Vergangenheit

Sara Grey hat den Rang eines Majors im U.S.-Militär inne und ist eine hochrangige A.S.A.-Agentin. Sie ist die Stellvertreterin von Agent Odell und daher Teil der Besatzung der Stadt Freeland, nachdem dort eine Invasion der Markoviern droht. Im Zuge der Mission in Freeland wird Grey und ihrem Team befohlen, sich von den Markoviern gefangen nehmen zu lassen um in ihrem Lager die abtrünnige Wissenschaftlerin Dr. Jace zu finden. Grey und ihr Team setzen den Befehl um und Odell entsendet später den Helden Black Lightning, um sie aus ihren Zellen zu befreien.

Missionen in Freeland

GreyVerhörtMarkovier

Grey und Black Lightning stürmen durch das Lager

Als schließlich Black Lightning erscheint um die Gefangenen zu retten, fragt Grey sogleich unwirsch, ob Black Lightning Dr. Jace in Gewahrsam genommen hat. Black Lightning offenbart, dass Jace nicht sein Auftrag war, woraufhin Grey sogleich die Kontrolle über die Situation übernimmt, sich und ihre Kameraden bewaffnet und dann gemeinsam mit ihren Leuten und Black Lightning in das Lager stürmt um Jace zu finden. Sie tötet ihm Kampf mehrere feindliche Soldaten und kann einen verhören, so dass sie Jaces Standort findet. Als sie das Büro betritt in dem Jace sich befinden soll, finden sie dort jedoch niemanden vor. Nach diesem Einsatz kehrt Grey in den offiziellen Dienst bei der A.S.A. zurück und sucht in dieser Rolle das Polizeirevier von Freeland auf, welches sie beschlagnahmt um es als Quarantäne-Camp für mutmaßliche Meta-Wesen zu verwenden. Sie fordert Deputy Chief Henderson außerdem auf, sein Büro zu räumen da sie es zu nutzen gedenkt und dankt ihm dann spöttisch für seine Kooperation.

Nachdem ein Schüler der Garfield High als Green Light-Nutzer angeschwärzt wurde, machen sich Grey und ihre Einheit auf den Weg zur Schule um ihn in Gewahrsam zu nehmen und in eins der Meta-Lager zu bringen, wo überprüft werden soll ob er ein Meta-Wesen ist. Als der Schulleiter sich ihnen in den Weg stellt, lässt Grey ihn brutal niederschlagen und zieht sich dann mit ihren Truppen und dem Schüler zurück. Sie kehrt in das Polizeirevier zurück, wo sie den Schüler mit anderen verhafteten Subjekten einsperrt, doch das Revier wird schon bald darauf von Black Lightning und Blackbird angegriffen. Nachdem Black Lightning den Strom deaktiviert hat, stürmt Blackbird ins Revier, überwältigt die A.S.A.-Agenten und befreit die Gefangenen. Als Grey mit einem Maschinengewehr aus Hendersons Büro in den Gang zu den Zellen stürmt, wird sie von hinten mit einem Angriff von Black Lightning niedergestreckt.

GreyOdellPlan

Grey bespricht sich mit Odell

Einige Zeit später wird Odell von Grey informiert, dass eine Anomalie in Freeland gemessen wurde, die auch in der Vergangenheit gemessen wurde als Dr. Jace entführt wurde. Odell schlussfolgert, dass es sich um einen Teleporter-Meta handelt, was Grey bestätigt. Da die Teleporter die A.S.A.-Infrastruktur ausspäht, können Odell und Grey die Orte, an denen er noch erscheinen wird, eingrenzen. Odell zieht daher mit einigen Soldaten los, wird im Zuge des resultierenden Schusswechsels aber schwer verletzt und fällt daher als Koordinator der A.S.A. in Freeland aus. Grey übernimmt diese Rolle und befiehlt den A.S.A.-Soldaten, die Stadt nun systematisch nach Lagern der Markovier zu durchsuchen und dabei auch in Häuser und Wohnungen einzudringen. Gleichzeitig ist es ihre wichtigste Aufgabe, Odells Kontakt mit Jennifer Pierce zu übernehmen, da diese eine äußerst wichtige Verbündete der A.S.A. ist. Grey offenbart Jennifer, dass Odell niedergeschossen wurde und dass sie ihn daher vertreten wird.

Eskalation der Situation in Freeland

Grey wird plötzlich argwöhnisch, als Jennifer sie nach Dr. Jace befragt und ein Dossier fordert, doch als Jennifer behauptet mit Odell im Geheimen an einem Projekt gearbeitet zu haben, kann Grey dies nicht infrage stellen und ist gezwungen, Jennifer einfach zu glauben. Zurück im A.S.A.-Hauptquartier lässt sich Grey über Dr. Stewarts Fortschritte bei dem Training der ersten Metas aufklären. Sie ist unzufrieden, dass die Metas nicht in der Lage sind, über einen längeren Zeitraum hinweg volle Leistung zu zeigen und befiehlt Lynn, daran zu arbeiten. Lynn entgegnet, dass sie dazu umfangreichere Befugnisse in der A.S.A.-Anlage benötigt die Grey auch gewährt, allerdings auf die Green Light-Metas beschränkt. Später zieht Grey auf der Suche nach den Markoviern selbst in den Einsatz und gerät dabei mit ihrer Einheit in ein Feuergefecht. Sie werden dabei von Black Lightning gerettet, der die Markovier ausschaltet.

GreyFeuerbefehl

Grey will die Flüchtlinge erschießenGrey will die Flüchtlinge erschießen

Als Grey und ihre Truppen weiterziehen und dabei auf den Widerstand treffen, der Metas aus der Stadt herauschmuggeln will, taucht Black Lightning ein weiteres Mal auf, stellt sich Grey und ihren Leuten dieses Mal aber in den Weg. Kaltblütig befiehlt Grey, das Feuer zu eröffnen, woraufhin Black Lightning mit seinen Kräften einen Tank in die Luft jagt und Greys Leuten dabei schwere Verletzungen zufügt. Auch Grey wird schwer genug verletzt, dass sie ihr Amt als leitende Agentin an Carson Williams abtreten muss. Williams selbst wird nur wenig später in einer Konfrontation mit Black Lightning ausgeschaltet, aber Grey und Odell sind zu diesem Zeitpunkt weit genug gesundet, um wieder an die Arbeit zurückkehren zu können. In Freeland ist in der Zwischenzeit aber ein Bürgerkrieg ausgebrochen und die A.S.A. und der Widerstand liefern sich grausame Gefechte. Black Lightning kann ein Hauptquartier der A.S.A. zerstören, so dass Odell Grey nach seiner Rückkehr zur A.S.A. den Befehl gibt, eine Lieferung Gehirnimplantate und Green Light zum Meta-Camp zu schicken.

Da er weiß dass Black Lightning versuchen wird, die gefangenen Metas zu befreien, will Odell sie vorher zu Biowaffen umrüsten und durch die Implantate unter A.S.A.-Kontrolle stellen. Da aber alle Lieferungen zur Haftanstalt vom Widerstand abgefangen werden, befiehlt Odell die Gefangenen stattdessen zum A.S.A.-Hauptquartier zu bringen. Im folgenden plädiert Grey bei Odell für eine Großoffensive gegen den Widerstand um verlorenes Territorium zurückzugewinnen, hat aber nicht die Truppenstärke um diese auch durchzusetzen. Als Grey noch zugibt, dass die A.S.A. ohne Dr. Stewart nicht in der Lage war, die Metas zu stabilisieren, faucht Odell dass sie dann ja ein gehöriges Maß Arbeit vor sich hat. Grey begibt sich daher ins Labor, wo nach Lynns Verschwinden ihr Stellvertreter übernommen hat, jedoch nicht über das selbe Talent wie Lynn verfügt. Als dieser Grey offenbart, dass er bisher nur eine Erfolgschance von sechzig Prozent vorweisen kann, antwortet Grey dass sie bereit ist, das Risiko einzugehen wenn er die Erfolgschance auf achtzig Prozent bringen kann – selbst wenn dann zwanzig Prozent der Metas sterben.

GreyRechtfertigen

Grey muss sich vor Odell rechtfertigen

Grey beginnt nun auch, vereinzelt A.S.A.-Agenten den A.S.A.-Kontrollchips zu implantieren. Sie entsendet auch zwei Soldaten um Jennifer Pierces Loyalität zu überprüfen und auch ihr einen solchen Chip zu verpassen; einer der entsandten Soldaten hat ebenfalls einen Kontrollchip und ist programmiert, Jennifer zu töten falls sie Probleme machen sollte. Allerdings schlägt auch dies fehl, so dass sich Grey vor Odell für ihr vollständiges Versagen in so gut wie allen Bereichen rechtfertigen muss. Grey schlägt daher eine alternative Vorgehensweise vor. Sie will sämtliche im Hauptquartier der A.S.A. vorhandenen Metas stabilisieren und mit Hirnchips versehen. Odell fragt ob dies möglich ist und als Grey verrät, dass für die Stabilisierungs-Kur nur noch Rückenmark von Tobias Whale benötigt wird, segnet Odell den Plan ab. Auch dieser Plan scheitert jedoch, da Lynn Stewart Tobias aus dem A.S.A.-Hauptquartier befreit, bevor dies geschehen kann.

Ende der A.S.A.

Nachdem Agent Odell von Black Lightnings Team entführt wurde, mobilisiert Grey eine A.S.A.-Einheit sowie Painkiller um ihn zu befreien. Es ist der Gruppe möglich, Odell zu befreien und aus dem Haus zu bringen, Painkiller wird jedoch bezwungen und muss zurückgelassen werden. Da nur kurz darauf Tobias Whale und Lynn Stewart von den Markoviern entführt werden und nach Markovia verschleppt werden, ist Grey trotz der Feindseligkeiten zwischen den beiden Fraktionen gezwungen, mit Black Lightning und seinem Team zu kooperieren um einen Angriff auf Markovia zu planen. Grey schlägt vor, ein gemeinsames Team aufzustellen, doch Pierce stellt dafür die Forderung, dass sämtliche Teammitglieder die er mit nach Markovia nimmt danach für immer für die A.S.A. tabu sind, Straffreiheit und Immunität erhalten und dass sämtliche Informationen über sie aus den Datenbanken der A.S.A. gelöscht werden. Während Black Lightning sein Team zusammenstellt, bereitet Grey die Operation von der A.S.A. aus vor.

GreyHörtBericht

Grey hört sich Pierces Bericht an

Für die A.S.A.-Handlanger, die Black Lightning nach Markovia begleiten sollen, wählt Grey unter anderem die Green Light-Meta Erica aus, der sie einen der A.S.A.-Kontroll-Hirnchips einpflanzen lässt. Um zu verhindern, dass die Markovier Lynn benutzen können, speichert Grey Erica den Befehl ein, Lynn zu ermorden wenn es klar wird, dass man sie nicht in die USA zurückbringen kann. Als die Parteien sich schließlich zusammentreffen um die Regeln zu besprechen, erkennt Grey überrascht den Ex-A.S.A.-Agenten Peter Gambi in Black Lightnings Reihen, der allgemein für tot gehalten wurde. Grey hält Black Lightnings Team für einen Witz und bietet an, ihr ihr bestes A.S.A.-Kommando zur Seite zu stellen, was Jefferson aber ablehnt. Nachdem Black Lightning und sein Team erfolgreich mit Lynn und auch Dr. Jace aus Markovia zurückgekehrt sind, findet Grey dennoch Grund zu meckern, da die Mission nicht so leise ablief wie geplant und die Markovier nun als Resultat Freeland belagern.

Als Grey und Williams vor Odell treten und nach Befehlen fragen, verkündet dieser trocken dass Freeland nicht länger ihr Problem ist und dass sie sich zurückziehen werden. Er befiehlt Williams, alle losen Enden zu beseitigen – sowohl Daten als auch Personen – und befiehlt Grey den A.S.A.-Koffer zu bergen und zu zerstören. Da Odell zuvor eine Abmachung mit Lady Eve bezüglich Informationen über den Koffer gemacht hat, versammelt Grey ihre treusten Truppen und sucht Eve auf. Sie von Eve wissen, wo der Koffer steckt, woraufhin Eve misstrauisch fragt welche Garantien sie hat, dass die A.S.A. ihren Teil der Abmachung einhält. Da Grey aber nicht in Einzelheiten eingeweiht wurde, erkennt Eve unzufrieden dass sie der A.S.A. einfach vertrauen muss. Sie offenbart daher dass der Koffer sich bei Peter Gambi befindet, so dass Grey zufrieden erkennt, dass es ein leichtes sein wird sich den Koffer zu holen. Sie verkündet Eve auch, dass diese nach Gotham City umgesiedelt wird, woraufhin Eve erschrocken erkennt dass die A.S.A. plant, Freeland zu zerstören.

GreyTod

Grey wird erschossen

Sie erkennt, dass dieses Wissen sie zu einer umbequemen Zeugin für die A.S.A. macht und ihre Eliminierung zur Folge haben wird, so dass sie ihre Pistole zückt und gemeinsam mit ihren Zwillingen das Feuer auf die A.S.A.-Soldaten eröffnet. Im Verlauf des Schusswechsels werden Eves Handlanger getötet und sie angeschossen, Eve selbst kann aber entkommen. Grey macht sich mit ihren Truppen nun auf den Weg zu Gambis Schneiderei, ahnt aber nicht dass sie dort in eine Falle tappt. Da Grey und ihre Truppen die letzten verbliebenen A.S.A.-Agenten sind, die Black Lightnings geheime Identität kennen, will Gambi diese nun vollständig auslöschen und eröffnet das Feuer. Nachdem sie bereits Verluste erfahren mussten, stürmen Grey und ihr Team Gambi hinterher und erreichen den Keller, wo Gambi aber eine weitere Falle gestellt hat und Grey und ihr Team gemeinsam mit seinem Kameraden T.C. gnadenlos erschießen kann.

Galerie

Navigation

                 Arrowverse-Schurken
           Bösewichte aus Arrow Symbol

Hauptschurken
Gegenwart
Malcolm Merlyn | Slade Wilson | Isabel Rochev | Sebastian Blood | Ra's al Ghul | Damien Darhk | Ruvé Darhk | Andrew Diggle | Prometheus | Black Siren | Ricardo Diaz | Cayden James | Emiko Queen | Dante
Vergangenheit
Edward Fyers | Billy Wintergreen | Slade Wilson | Anthony Ivo | Matthew Shrieve | Baron Reiter | Conklin

Andere Schurken
Adam Hunt | Al-Owal | Amanda Waller | Anti-Selbstjustiz-Spezialeinheit | Brie Larvan | Bronze Tiger | Calculator | Captain | Carrie Cutter | Chase | China White | Clock King | Constantine Drakon | Cooper Seldon | Cyrus Gold | Cyrus Vanch | Danny Brickwell | Deadshot | Dr. Webb | Edward Rasmus | Frank Bertinelli | Garfield Lynns | Gholem Qadir | Graf Vertigo | Helena Bertinelli | H.I.V.E. | Hoods | Isaac Stanzler | Jake Simmons | Jason Brodeur | Jeremy Tell | Joseph Cray | Joseph Falk | Joyner | Komodo | Liza Warner | Lonnie Machin | Lydia Cassamento | Mark Shaw | Martin Somers | Mayor | Milo Armitage | Mina Fayad | Mr. Blank | Murmler | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Officer Daily | Phaedra Nixon | Puppenmacher | Remy Cartier | Royal Flush-Gang | Shadowspire | Shrapnel | Ted Gaynor | Vandal Savage | Werner Zytle | Winnick Norton

           Bösewichte aus The Flash

Hauptschurken
Eobard Thawne | Zoom | Savitar | Clifford DeVoe | Cicada (Orlin Dwyer, Grace Gibbons) | Bloodwork

Andere Schurken
Abra Kadabra | Anthony Bellows | Amunet Black | Anthony Bellows | Atom-Smasher | Axel Walker | Black Flash | Black Siren | Brie Larvan | Clay Parker | Clive Yorkin | Clock King | Clyde Mardon | Crucifer | Danton Black | Deathstorm | Dr. Light | Dwarfstar | Eden Corps | Farooq Gibran | General Eiling | Geomancer | Godspeed | Gregory Wolfe | Griffin Grey | Grodd | Hannibal Bates | Hartley Rathaway | Heat Monger | Henry Hewitt | Jaco Birch | Kilg%re | Killer Frost | King Shark | Kyle Nimbus | Lewis Snart | Leonard Snart | Lisa Snart | Magenta | Marcus Stockheimer | Mark Mardon | Marlize DeVoe | Matthew Norvock | Mick Rory | Mirror Master | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer | Siren-X) | Null | Plunder | Prank | Reverb | Rival | Roy Bivolo | Rupture | Samuroid | Sand Demon | Schwarzer Bison | Shade | Shawna Baez | Simon Stagg | Solovar | Tar Pit | Top | Clock King | Trajectory | Trickster | Turtle | Vandal Savage | Veronica Dale | Vincent Santini | Zeitphantome

           Bösewichte aus Legends Symbol

Hauptschurken
Vandal Savage | Eobard Thawne | Malcolm Merlyn | Damien Darhk | Mallus | Neron

Andere Schurken
Black Flash | Blake | Bud Ellison | Cassandra Savage | Chronos | Grant Wilson | Grodd | Jeb Stillwater | Jon Valor | Mikhail Arkadin | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Per Degaton | Pilgerin | Stillwater-Bande | Valentina Vostok | Zaman Druce

           Bösewichte aus Supergirl Symbol

Hauptschurken
Non | Astra | Maxwell Lord

Andere Schurken
Bizarro | Dirk Armstrong | Ethan Knox | Hellgrammit | Indigo | James Harper | Jemm | Livewire | Master Jailer | Maxima | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Reactron | Roter Tornado | Silver Banshee | T.O. Morrow | Toyman | Vartox | Weiße Marsianer

           Bösewichte aus Black Lightning Symbol

Hauptschurken
Tobias Whale | Martin Proctor | Agent Odell | Gravedigger

Andere Schurken
100 Gang | A.S.A. (Carson Williams | Martin Proctor | Percy Odell | Sara Grey) | Cayman | Giselle Cutter | Glennon | Helga Jace | Instant | Joey Toledo | Kara Fowdy | Lala | Looker | Masters of Disaster (Coldsnap | Heatstroke | New Wave | Shakedown) | Painkiller | Sinzell Johnson | Steven Conners | Syonide | Tori | Will | Yuri Mosin

           Bösewichte aus Batwoman Symbol

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.