FANDOM


Überblick

“Du bist nur ein Schatten zu Füßen meines Throns! Du bist die Vergangenheit, ich dagegen... ich bin die Zukunft, Flash!”

— Savitar

“Wenn du die Stärke hättest, mein Leben zu beenden, dann hättest du das schon in der Zukunft getan! Aber Barry Allen tötet nicht, er ist der Gute; der Junge den Joe erzogen hat, der Mann, der Iris liebt - du hast alles und verdienst doch nichts davon!”

— Savitar

Savitar ist der Hauptschurke der dritten Staffel der Serie The Flash. Er ist eine düstere Zunkunfsversion von Barry Allen, der Barry terrorisiert um ihn in die Verzweiflung zu treiben, damit Savitar in der Zukunft entstehen kann.

Wie auch Barry Allen wurde er von Grant Gustin dargestellt.

Überblick

Vergangenheit

Savitar ist eine zukünftige Form des Superhelden Barry Allen - dem Flash. Er wurde von Barry im Kampf gegen den zukünftigen Savitar erschaffen, wurde danach aber vom Team ignoriert da er ja nur ein "entbehrlicher Held", eine zeitliche Abweichung, war. Zutiefst verletzt beschloss die Abweichung zu einem Gott zu werden, da Götter keine Schmerzen führen. Dazu musste er aber dafür sorgen, dass Savitar überhaupt entstehen konnte und begann, Team Flash dementsprechend zu attackieren.

Er erschuf eine futuristische Rüstung, mit der er Jagd auf Team Flash machte und letztlich Barrys große Liebe Iris West tötete. Um Savitar zu besiegen schuf Barry einige Zeitabweichungen seiner selbst, die aber alle von Savitar getötet wurden (außer demjenigen, der in Zukunft selbst Savitar werden würde). Schließlich wurde Savitar dann aber von Barry im finalen Kampf an den sogenannten Stein der Weisen gebannt, welchen Barry dann in die Speed Force schleuderte, in der Savitar fortan gefangen war.

Biographie

Der Stein der Weisen landete schließlich im Indus-Tal, wo er 2010 von dem jungen Forscher Julian Albert gefunden wurde. Savitar nutze seine Kraft um Albert zu beherrschen und zu beeinflussen. Albert wurde so zwangsweise zu Alchemy, dem Anführer eines Kults der Savitar als Gott anbetete und sich das Ziel setzte, den wahren Savitar wieder aus der Speed Force zu befreien. Als Alchemy will Savitar nun einerseits die Umstände herstellen, die in der Zukunft zu seiner Erschaffung führen, andererseits will er sich auch aus der Speed Force befreien und Barry stoppen, bevor dieser ihn in der Zukunft aufhalten kann.

Als Alchemy erschafft Savitar mithilfe des Steins der Weisen einige Meta-Wesen. Zu diesen gehört auch Wally West, den Savitar erschaffen hat damit dieser seinen Platz im Speed Force-Gefängnis einnehmen kann. Dies gelingt und Savitar kann aus der Speed Force hervorbrechen, während Wally dort eingesperrt wird. Während Barry dies verhindern will, rennt er aus Versehen in die Zukunft und bekommt mit, wie Savitar dort Iris tötet. Dementsprechend setzt er sich in der Gegenwart das Ziel, die Zukunft zu verändern um Iris retten zu können. Gleichzeitig versucht er auch Savitars Identität zu lüften, da dieser ihm immer einen Schritt voraus scheint. Schließlich erkennt Barry, dass Savitar so gut über ihn und das Team Bescheid weiß, da er Barry selbst ist - aus der Zukunft. In einer Konfrontation mit dem Schurken bestätigt sich dies auch tatsächlich.

Nichtsdestotrotz kann Savitar Iris entführen und will sie töten. Barry kann dies nicht verhindern, aber es stellt sich heraus dass Iris in Wirklichkeit H.R. Wells war, ein anderes Mitglied des Teams das seinen Körper mithilfe von Technologie wie den von Iris hat aussehen lassen. Da Savitar Iris nicht getötet hat, wird Barry auch nicht in die Verzweiflung getrieben und wird daher in der Zukunft nicht zu Savitar werden. Dementsprechend ist der gegenwärtige Savitar ein Zeitparadox, und im Inbegriff, aus der Existenz getilgt zu werden. Um dies zu verhindern will Savitar sich mithilfe von Cisco und Caitlin, die er erpresst, mit einer Energiekanone in sämtliche Zeiten einbrennen lassen um als Gott über die Zeit zu herrschen. Der Plan wird jedoch von Team Flash verhindert und Barry kann Savitar niederschlagen, weigert sich aber ihn zu töten da die Zeit ihn sowieso einholen wird. Als Barry ihm den Rücken zudreht, will sich Savitar auf ihn stürzen aber wird von Iris erschossen. Kurz darauf löst sich seine Leiche auf, als das Paradox aufgelöst wird.

Persönlichkeit

Ursprünglich war Savitar als Barry Allen ein Held. Da er aber nur ein Zeitrelikt war, wurde er nie als vollwertige Person, sondern nur als "Wegwerf-Held" angesehen und von Team Flash gemieden. Dies verursachte eine solche Einsamkeit und einen solchen Schmerz in Savitar, dass es ihn in den Wahnsinn trieb und er nur noch von dem Wunsch getrieben wurde, dass der Schmerz aufhören möge. Somit war der Grundstein für die Existenz des düsteren Speedsters Savitar gelegt.

Savitar ist extrem arrogant und bezeichnet sich selbst aufgrund seiner Stärke und Geschwindigkeit als Gott. Er gründet einen eigenen Kult, der ihn verehrt und fordert auch von Team Flash ein, dass diese vor ihm niederknien. Savitar wird nie müde, sein eigenes Talent und seine Überlegenheit zu preisen und hegt den Wunsch, die Menschheit zu beherrschen. Um den Mythos seiner Gotthaftigkeit zu wahren, trägt Savitar eine monströse Rüstung, die verbirgt, dass er nur ein Mensch ist. Zudem hat er den Mythos in die Welt gesetzt, er wäre der erste und ursprüngliche Speedster. Savitars Gottkomplex stammt aus der verzweifelten Hoffnung, keine Schmerzen mehr spüren zu müssen, wenn er erst einmal zu einem Gott geworden ist. Er verachtet sowohl seine eigene Schwäche als auch die anderer - so ist er insbesondere von dem feigen H.R. Wells angewidert und versucht mit allen Mitteln, Killer Frosts schwächere Seite, Caitlin Snow, zu unterdrücken.

Savitars Arroganz drückt sich auch darin aus, dass er Team Flash immer wieder Hinweise auf die Zukunft gibt, die er bereits durchlebt hat. Er bezeichnet sich in Konfrontationen mit dem Team kontinuierlich als "Die Zukunft" und gibt ihnen damit heimlich einen Hinweis darauf, dass er eine Zukunftsversion von Barry ist. Zudem macht er in einer Konfrontation mit Team Flash eine Prophezeihung, in der er vorhersagt, was die einzelnen Teammitglieder in der Zukunft erwarten wird. Andererseits ist Savitars Arroganz auch seine größte Schwäche, da Team Flash nur dank seinen Hinweisen erkennen kann, dass sich unter der monströsen Maske des Geschwindigkeits-Gotts in Wahrheit ein Mensch verbirgt, und letztendlich auch nur dadurch seine wahre Identität erschließen kann.

Savitar verspürt einen tiefen Hass für Barry Allen aus der Vergangenheit. Einerseits macht er ihn für das Leid verantwortlich, das Savitar erleben musste, andererseits ist er eifersüchtig darauf, dass Barry alles hat, was Savitar verwehrt war. Daher kombiniert sich Savitars Wunsch, keinen Schmerz mehr zu erleiden, mit dem Wunsch, Barry alles wegzunehmen, damit dieser so leiden muss, wie Savitar selbst es tut. Generell sieht Savitar Barry nicht als eine vergangene Version von sich selbst an, sondern als eine vollständig eigenständige und seperate Person -auf die aer aber nach wie vor eifersüchtig ist. In seiner grotesken Sicht auf die Welt sieht Savitar Barry als den Schurken an und befindet ihn als den Ursprung all seines Leids.

Sein Selbsterhaltungstrieb und Wunsch, ein Gott zu werden, bringt Savitar sogar dazu, seine große Liebe, Iris West, zu ermorden um zu ermöglichen, dass Savitar selbst in der Zukunft geboren wird. Allerdings tut er dies nur aus der Notwendigkeit heraus und findet kein Vergnügen daran; als er Julian Albert beherrscht, spricht er zu Iris und nennt ihren Tod eine Sache, die ganz einfach zu geschehen hat, und entschuldigt sich im Vorhinein dafür. Nachdem die Ermordung von Iris gescheitert ist, ändert er seinen Plan und kombiniert ihn mit dem Ziel, ein Gott zu werden, indem er sich selbst über alle Zeitlinien zerstreuen will um in allen gleichzeitig zu herrschen,

Kräfte und Fähigkeiten

  • Verbindung mit der Speed Force: Aufgrund einer Kombination von dunkler Materie und Elektrizität ist Savitar mit der Speed Force verbunden, die ihm die Kraft eines Speedsters verleiht.
    • Übernatürliche Geschwindigkeit: Als Speedster kann Savitar sich mit rasanter Geschwindigkeit fortbewegen und ist laut Jay Garrick der schnellste bekannte Speedster
    • Übernatürliche Reflexe: Durch seine Verbindung mit der Speed Force sind auch Savitars Reflexe verstärkt und ermöglichen es ihm, die meisten Angriffe mit minimaler Anstrengung abzuwehren oder zu umgehen. So kann er beispielsweise Projektile, die auf ihn gefeuert werden, abfangen oder Faustschlägen - die für ihn wirken wie in Zeitlupe - ausweichen.
    • Elektrokinese: Durch die Reibung und Geschwindigkeit, die Savitar beim Rennen erzeugt, ist es ihm möglich, Blitze zu erschaffen. Diese Blitze ziehen sich ihm während des Rennens wie eine Spur hinterher und haben eine silberblaue Farbe.
    • Zeitreisen: Savitars enorme Geschwindigkeit erlaubt es ihm, sowohl in die Zukunft als auch in die Vergangenheit zu reisen.
    • Dimensionsreisen: Wie die meisten Speedster ist Savitar in der Lage, die Barriere zwischen Dimensionen zu durchdringen und so auf andere Erden zu reisen.
    • Regeneration: Savitars Fähigkeiten sorgen dafür, dass sich Wunden und sogar schwerste Verletzungen binnen kürzester Zeit wieder heilen.
  • Futuristische Rüstung: Savitar verfügt über eine futuristische Metallrüstung, die ihm ein imposantes und monströses Äußerliches verleiht. Ähnlich wie der Flash-Anzug absorbiert die Rüstung Reibung, die dabei entsteht, wenn ein Speedster rennt. Zudem kann die Rüstung auch Blitze, die von anderen Speedstern geschleudert werden, absorbieren und zurückwerfen. Des Weiteren kann die Rüstung agieren, ohne dass Savitar sich überhaupt darin befindet.
    • Klingen: Die Rüsung verfügt über speerartige Klingen, die aus dem Arm herausgefahren werden können und als Waffen benutzt werden können.
  • Stein der Weisen: Der Stein der Weisen, ein Artefakt aus purer Speed Force, ist in Savitars Besitz. Es dient ihm als Anker an die reale Welt und ermöglicht es ihm während seiner Versiegelung, kurzzeitig die reale Welt zu betreten. Zudem kann er den Stein nutzen um zu verhindern, erneut in der Speed Force inhaftiert zu werden.
    • Telepathie: Seine Verbindung mit dem Stein der Weisen ermöglicht es ihm, telepathisch zu bestimmten Menschen Kontakt aufzunehmen und mit ihnen zu sprechen. Gleichzeitig kann er ihnen auch Illusionen und Visionen zeigen und sie so zu manipulieren.

Navigation

                 Arrowverse-Schurken
           Bösewichte aus Arrow Symbol

Hauptschurken
Gegenwart
Malcolm Merlyn | Slade Wilson | Isabel Rochev | Sebastian Blood | Ra's al Ghul | Damien Darhk | Ruvé Darhk | Andrew Diggle | Prometheus | Black Siren | Ricardo Diaz | Cayden James | Emiko Queen | Dante
Vergangenheit
Edward Fyers | Billy Wintergreen | Slade Wilson | Anthony Ivo | Matthew Shrieve | Baron Reiter | Conklin

Andere Schurken
Adam Hunt | Al-Owal | Amanda Waller | Anti-Selbstjustiz-Spezialeinheit | Brie Larvan | Bronze Tiger | Calculator | Captain | Carrie Cutter | Chase | China White | Clock King | Constantine Drakon | Cooper Seldon | Cyrus Gold | Cyrus Vanch | Danny Brickwell | Deadshot | Dr. Webb | Edward Rasmus | Frank Bertinelli | Garfield Lynns | Gholem Qadir | Graf Vertigo | Helena Bertinelli | H.I.V.E. | Hoods | Isaac Stanzler | Jake Simmons | Jason Brodeur | Jeremy Tell | Joseph Cray | Joseph Falk | Joyner | Komodo | Liza Warner | Lonnie Machin | Lydia Cassamento | Mark Shaw | Martin Somers | Mayor | Milo Armitage | Mina Fayad | Mr. Blank | Murmler | Officer Daily | Phaedra Nixon | Puppenmacher | Remy Cartier | Royal Flush-Gang | Shadowspire | Shrapnel | Ted Gaynor | Vandal Savage | Werner Zytle | Winnick Norton

           Bösewichte aus The Flash

Hauptschurken
Eobard Thawne | Zoom | Savitar | Clifford DeVoe | Cicada (Orlin Dwyer, Grace Gibbons) | Bloodwork

Andere Schurken
Abra Kadabra | Atom-Smasher | Black Flash | Black Siren | Brie Larvan | Clay Parker | Clive Yorkin | Clock King | Clyde Mardon | Danton Black | Deathstorm | Dr. Light | Farooq Gibran | General Eiling | Geomancer | Godspeed | Griffin Grey | Grodd | Hannibal Bates | Hartley Rathaway | Heat Monger | Henry Hewitt | Killer Frost | King Shark | Kyle Nimbus | Lewis Snart | Leonard Snart | Lisa Snart | Magenta | Marcus Stockheimer | Mark Mardon | Mick Rory | Mirror Master | Plunder | Reverb | Rival | Roy Bivolo | Rupture | Sand Demon | Shade | Shawna Baez | Simon Stagg | Solovar | Tar Pit | Top | Clock King | Trajectory | Trickster | Trickster II | Turtle | Vandal Savage | Vincent Santini | Zeitphantome

           Bösewichte aus Legends Symbol

Hauptschurken
Vandal Savage | Eobard Thawne | Malcolm Merlyn | Damien Darhk | Mallus | Neron

Andere Schurken
Black Flash | Chronos | Grodd

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.