Schurken Wiki
Advertisement

“Du bist ein tapferer Krieger und du verdienst einen besseren Tod. Andererseits…”

Shatter zu Cliffjumber, der dann von Dropkick zerstört wird (Bumblebee)

Shatter ist ein weiblicher Decepticon und eine Hauptantagonistin aus dem Science-Fiction-Actionfilm Bumblebee (2018).

Im Original wurde sie von Angela Basset synchronisiert, die auch Marie Laveau in der dritten Staffel der Serie American Horror Story spielte. In der deutschen Fassung wurde sie von Anke Reitzenstein synchronisiert.

Bumblebee

Shatter und ihr Partner Dropkick sind Decepticons und haben die Aufgabe die gegen sie rebellierenden Autobots allen voran deren Anführer Optimus Prime zu finden und zu vernichten.

Durch ein Signal kommen sie dem flüchtigen Autobot B-127 ("Bumblebee"), der sich auf der Erde des Jahres 1987 befindet, auf der Spur.

Auf der Erde angekommen nimmt Shatter die Gestalt eines roten 1971er Plymouth GTX an Dropkick, der einen Mann tötet, nimmt unterdessen die Gestalt eines blauen 1973er AMC Javelin an.

Die beiden suchen bis sie auf Agent Burns und seiner Spezialeinheit von Sektor 7, die bereits durch die Ankunft von B-127 alarmiert wurden, abgefangen werden.

Shatter, die einen Harrier Jump Jet scannte, und Dropkick, der eine Bell AH-1 SuperCobra scannte, gaben sich sodann als Friedenswächter aus, welche auf der Suche nach dem flüchtigen Verbrecher B-127 sind. Da das Peilsignal mittlerweile deaktiviert ist, bitten sie die Menschen um Hilfe. Agent Burns steht der Kooperation skeptisch gegenüber (vor allem weil er Decepticon richtig als "Betrug", "Täuschung" und "Verschleierung" deutet), doch der idealistisch-naive Wissenschaftler Dr. Powell bietet die Hilfe an und führt die Decepticons in die Basis von Sektor 7, die sodann die Systeme nutzen, um die Spuren, die zu B-127 führen zu finden.

Trivia

  • Shatters Design basiert auf Nightbird aus der Generation 1 Serie.
Advertisement