Schurken Wiki
Advertisement

E. Skinner „Skinny“ Norris ist der Erzfeind der drei ??? aus der gleichnamigen Buch- und Hörspielreihe. Bei den Kids-Folgen ist Skinny 13 Jahre, in den Crimebusterfolgen etwa 19 Jahre alt.

Biographie

Das Gespensterschloss (1968)

Wie im ersten Fall der drei Detektive klar wird, kennen sie Skinny bereits und können ihn nicht leiden. Er stellt ihnen im Laufe der Folge mehrmals nach und kann es nicht ausstehen, dass die drei Freunde mit ihrem Detektivbüro Erfolg haben. Außerdem wird über ihn bekannt, dass er nur in den Ferien in Rocky Beach wohnt. Durch seine Partys hat er eine Gruppe an Jugendlichen um sich geschart. Peter macht sich über Skinnys Initialen S.N. witzig. Er sagt dazu spöttisch: „Schreckensbleiches Nervenbündel.“

Die flüsternde Mumie (1969)

Die drei Detektive starten eine ihrer Telefonlawinen, um herauszufinden, wo Peter bei einem nächtlichen Einsatz blaue Fragezeichen hingemalt hat. Skinny bekommt davon Wind und markiert in dem betreffenden Viertel alle Hauswände mit Fragezeichen. Im Hörspiel wurde auf sein Auftreten verzichtet.

Der lachende Schatten (1971)

Skinny tritt in dieser Folge wieder mit seinen schönen Sprüchen als Ekel auf, vermittelt Ted Sanchez aber als Auftraggeber an die drei ???.

Der Super-Papagei (1972)

Skinny Norris verbündet sich mit Victor Hugenay, der ihn aber fallen lässt.

Die rätselhaften Bilder (1976)

Skinny hat vorübergehend einen Job bei dem Maler Maxwell James, den er aber schnell wieder verliert. Am Ende des Falles wird er von seinen Eltern für den Rest der Sommerferien in das Internat zurückbeordert.

Die gefährliche Erbschaft (1978)

Skinny Norris tritt hier als lebensgefährlicher Konkurrent bei der Jagd nach der Hinterlassenschaft von Dingo Towne auf. Die drei Fragezeichen können sich gerade noch von dem vor dem Abgrund hängengebliebenen Hausboot retten. Diese Gefahr hat Skinny allerdings nicht wissentlich eingeplant, da er glaubt, die drei würden in ein paar Stunden an Land treiben. Bei der Lösung des Testaments zeigt sich Skinny als zäher Rivale.

Das Aztekenschwert (1980)

Mit allen Mitteln versucht Skinny die Alvaros in die Enge zu treiben, damit diese ihren Grundbesitz verkaufen müssen. Am Ende stecken ihn seine Eltern in eine Kadettenanstalt. Danach taucht Skinny 60 Folgen lang nicht mehr auf.

Feuerturm (1999)

Die drei ??? begegnen ihrem Erzfeind kurz in einem Schnell-Restaurant. Mit dem Verlauf dieses Falles hat Skinny nichts zu tun, daher wurde auf sein Auftreten im Hörspiel auch verzichtet.

Toteninsel (2001)

Skinny hat hier wohl – neben der gefährlichen Erbschaft – seinen stärksten Auftritt. Von Joseph Hadden erpresst, überlistet er die drei Fragezeichen – und so muss Peter anstelle von Skinny mit einem Team von Kunstschmugglern auf die pazifische Insel Makatao fahren.

Der Schatz der Mönche (2003)

Skinny hilft den drei ??? hier aus der Patsche, als er sie mit seinem Wagen vor den Verfolgern rettet. Diese Rettung artet aber nach und nach in eine Entführung aus. Denn eigentlich hat er es auf das geheimnisvolle Kästchen abgesehen und so kommt es zu einem Kräftemessen in Little Rampart. Das Hörspiel nimmt keine Notiz von ihm.

Der finstere Rivale (2004)

Hier hat er auch einen ziemlich starken Auftritt und wird zum „Klienten“ der drei ???. Es dreht sich alles um einen geheimnisvollen Koffer, durch den sich Skinny mal wieder selbst in den Mittelpunkt rückt und eine unvergleichliche Schnitzeljagd durch Rocky Beach anzettelt.

Der Fluch des Drachen (2006)

Hier geht es um eine zerbrochene Vase. Die drei ??? haben 24 Stunden Zeit, eine neue aufzutreiben. Dabei stellt sich heraus, dass es noch mehr Leute gibt, die hinter einer blauen Vase mit weißem Drachen her sind – dazu gehört auch Skinny Norris.

Grusel auf Campbell Castle (2009)

Hier soll Skinny auf Campbell Castle bei einer spiritistischen Sitzung als Geist des Vaters von Adam Campbell auftreten und ihm Hinweise auf ein großes Erbe geben, welches aber eigentlich von Edward kommt, dem Butler. Daran wird er jedoch von Henry Campbell gehindert und bekommt nun den Auftrag, einen Spuk auf Campbell Castle zu veranstalten. Am Ende der Folge wird Skinny wieder einmal nicht verhaftet, wegen Mangel an Beweisen.

Der namenlose Gegner (2009)

Hier macht sich Skinny Bobs Gedächtnisverlust zu Nutze und nimmt ihn bei sich im Wohnwagen auf. Im Laufe der Geschichte entwickelt sich zwischen den beiden tatsächlich eine Freundschaft, die auch noch bestehen bleibt, nachdem Bob sein Gedächtnis wiedererlangt. In diesem Buch hilft Skinny seiner Auftraggeberin sogar für einen „guten Zweck“ und rettet Bob vor einem einstürzendem Haus.

Im Zeichen der Schlangen (2011)

Die drei ??? werden von Sheila Masters beauftragt, etwas über ihr Date Seanford Newman heraus zu bekommen. Es stellt sich heraus, dass dieser Skinny ist. Bei ihren Ermittlungen stoßen Justus, Peter und Bob auf so manche falsche Fährte. Zuletzt hat jedoch Bob die rettende Erleuchtung. Am Ende dieses Falles landet Skinny im Gefängnis.

Die flüsternden Puppen (2015)

Skinny Norris ist als Drogenkurier für einen Drogenboss tätig und soll Drogen von Mexiko in die USA schmuggeln. Da ihm dieser Auftrag zu riskant scheint, täuscht er einen Entführungsfall vor, um die drei ??? nach Mexiko zu locken. Die Drogen versteckt er in den angeblichen Beweisstücken. Anschließend lockt Skinny die drei Detektive wieder zurück in die USA. Justus durchschaut die Falle erst im letzten Moment, verrät Skinny am Ende aber nicht an die Polizei.

Persönlichkeit

Skinny ist der „Erzfeind“ der drei Fragezeichen. Er ist einige Jahre älter als die drei Detektive und fühlt sich ihnen deshalb überlegen. Ständig versucht er sie zu ärgern und an der Nase herumzuführen, verspottet sie oder will ihnen in der Ermittlung eines Falles zuvorkommen. Dies gelingt ihm jedoch nur in den seltensten Fällen. Er ist kein Bösewicht im eigentlichen Sinne, sondern eher ein lästiger Konkurrent mit dem Hang zu kleinkriminellen Aktivitäten. Oft wird ihm unterstellt, dass er eifersüchtig auf die drei Fragezeichen sei. Seinen größten Auftritt hat er in der Jubiläumsfolge 100 (Toteninsel), in der er die drei Fragezeichen anonym zur Hilfe der Auflösung eines Rätsels zwingt und sie so in ihren (bis dahin) größten Fall verwickelt. In dieser Folge arbeitet er sogar kurzzeitig scheinbar mit den drei Fragezeichen zusammen.

Besonders schlecht scheint die Beziehung zwischen Peter und Skinny. So lässt Peter in Toteninsel eine Menge mehr oder weniger fiese Sprüche gegenüber Skinny los, was Skinny ziemlich nervt und aufregt, außerdem lässt besonders Peter sich von Skinny provozieren. Weitaus besser ist dafür Skinnys Beziehung zu Bob, nachdem dieser in Der namenlose Gegner einen Gedächtnisverlust erleidet. Zwischen den beiden entwickelt sich dort eine Freundschaft, die durch Bobs Rettung vor einem einstürzenden Haus noch verstärkt wird und noch weiterhin nach Ende des Falles anhält.

Zu Beginn der Serie ist Skinny lediglich ein nerviger Gleichaltriger, der sich mit seinen Freunden über die drei Fragezeichen lustig machen will, aber nie einen kriminellen Gedanken verfolgt. Ab Folge 100 entwickelt er sich zu einem Verbrecher, der sich dann weiteren Verbrechern anschließt. Später versucht er auf jede Weise an Geld zu gelangen, nachdem ihn seine Eltern aus der Wohnung geworfen haben.

Hintergrund

  • Norris wurde in den ???-Hörspielen bis zu Folge 157: Im Zeichen der Schlangen (2012) von Andreas von der Meden (* 1943, † 2017) gesprochen, der vor allem als Stimme von Kermit der Frosch bekannt wurde. In Folge 180: Die flüsternden Puppen (2016) wurde Norris von Michael Harck (* 1954, † 2019) gesprochen. In dem Sonderfall Das Grab der Maya (2020) übernahm Tim Kreuer (* 1982), der Skinny Norris seit 2010 auch in Die drei ??? Kids spricht, die Rolle.
  • Skinny Norris ist die einzige Figur, die im Laufe der Serie eine Wandlung vollzieht.
  • In der originalen Hörspielfassung von Der Super-Papagei (1979) wird keine Notiz von ihm genommen, in der Jubiläumsausgabe von 2004 allerdings taucht er, auch auf den Kassetten und der Live-DVD, auf.
  • Im Film Neues vom WiXXer (2007) wird Skinny Norris zusammen mit Schauspieler Chuck Norris (* 1940) durch die Figur des Chucky Norris parodiert.
Advertisement