FANDOM


Lawrence Crock, besser als Sportsmaster bekannt, ist ein wiederkehrender Schurke aus den ersten beiden Staffeln der DC-Cartoonserie Young Justice. Er ist der sekundäre Antagonist der ersten Staffel und kehrt auch als Schurke in der zweiten Staffel zurück.

Er ist der Vater von Artemis und Cheshire und arbeitet sowohl als Auftragsmörder für die Liga der Schatten als auch als Handlanger für das Licht. In diesen Rollen gerät er des Öfteren mit dem Jungheldenteam der Liga der Gerechten - einschließlich seiner Tochter Artemis - aneinander, während er in seiner Funktion als Diener des Lichts oft von Cheshire unterstützt wird. Nachdem Artemis scheinbar von dem Sohn von Black Manta ermordet wurde, sieht Sportsmaster seine Berufsehre in Gefahr und will Rache, was unter anderen zu einem Zerwürfnis mit dem Licht führt.

Biographie

Vergangenheit

Sportsmaster ist der Ehemann von Paula Crock und der Vater von Jade und Artemis.Von Zeit zu Zeit arbeitete er freiberuflich für die Liga der Schatten. In der Vergangenheit arbeiteten Sportsmaster und seine Frau als Auftragsmörder und als einer ihrer Aufträge schief lief, wurde Paula verletzt und verhaftet, so dass sie fortan im Rollstuhl saß und für lange Zeit ins Gefängnis musste. Es blieb also an Sportsmaster, seine beiden Töchter aufzuziehen. Er bildete sie im Kampf aus, aber er war ein brutaler und ungeduldiger Lehrer und kein guter Vater; beide seiner Töchter hassten ihn. Irgendwann lief Jade von zuhause fort, so dass sich Sportsmaster voll und ganz auf die Ausbildung seiner jüngeren Tochter, Artemis, widmete. Er brachte ihr unter anderem bei, wie man mit Pfeil und Bogen umgeht.

Sportsmaster begann zudem, für die kriminelle Organisation zu arbeiten, die als das Licht bekannt war. Er war ihr Haupt-Handlanger und wurde in diversen Situationen eingesetzt. Zudem wurde er beauftragt, den Junghelden Red Arrow zu beaufsichtigen, der ein vom Licht erschaffener Klon war und sowohl unwissend als auch unfreiwillig für das Licht spionierte. Als die Kobra-Sekte von dem Licht beauftragt wurde, auf der Inselnation Santa Prisca eine starke Droge namens Kobra-Venom zu entwickeln, wurde Sportsmaster von dem Licht entsandt um den Fortschritt zu überprüfen und die Phiolen des Kobra-Venoms zum Licht zu bringen.

Treffen mit der Kobra-Sekte

Nach der Fertigstellung der Substanz erscheint Sportsmaster in einem Helikopter auf Santa Prisca. Er wird von Lord Kobra und Shimmer empfangen und Kobra versichert ihm, dass die Lieferung vollständig ist. Shimmer händigt Sportsmaster zum Beweis einige Phiolen des neuen Kobra-Venoms aus und Kobra verweist auf seinen mutierten Handlanger Mammoth um zu zeigen, dass es ein absoluter Erfolg ist. Sportsmaster zeigt sich zufrieden und behauptet, dass dieses neue Serum alles verändern wird und es ihnen ermöglichen wird, gegen die Liga der Gerechten zu bestehen. Kurz darauf wird das Treffen aber von der Ankunft einiger Junghelden unterbrochen, die Kobra und seine Sekte attackieren.

SportsmasterGreiftMMAn

Sportsmaster attackiert Miss Martian

Während des Kampfes erkennt Sportsmaster, dass ein Mitglied der Heldengruppe, Miss Martian, unsichtbar ist. Er zückt einen explosiven Speer, den er in ihre Richtung wirft. Zwar kann er Megan damit nicht durchbohren, aber die Explosion des Speers holt sie dennoch aus der Luft. Nachdem die Junghelden sich zurückgezogen haben und die Lieferung verladen ist, will Sportsmaster die Insel verlassen. Allerdings wurde sein Helikopter im Chaos des Kampfes von Robin sabotiert, so dass Sportsmaster vorerst auf der Insel gestrandet ist. Kobra befiehlt Shimmer, das Problem zu identifizieren und zu lösen. Nachdem der Helikopter endlich repariert ist, will Sportsmaster zum Licht zurückkehren, aber noch bevor er den Helikopter betreten kann, greifen die Junghelden erneut an. Kobra faucht Sportsmaster zu, dass dieser die Lieferung in Sicherheit bringen muss und sofort sprintet Sportsmaster davon.

Als er den Helikopter erreicht und Superboy in der Nähe sieht, greift Sportsmaster eine Energiekanone, mit der er Superboy beschießt und zurücktreibt. Als er erkennt, dass Miss Martian sich ihm von hinten in unsichtbarer Form nähert, springt Sportsmaster über ihren Ansturm hinweg und packt sie von hinten. Mit Megan als Geisel nimmt Sportsmaster Superboy nun erneut unter Feuer. Erst als der Helikopter kurz vor dem Start steht, wirft Sportsmaster Megan in Superboy hinein, springt an Bord seines Helikopters und fliegt davon. Allerdings hat Megan den Helikopter bereits mit Sprengstoff versehen und zündet ihn, so dass der Helikopter von der Explosion so sehr beschädigt wird, dass er abstürzt. Sportsmaster kann im letzten Moment aus dem Helikopter springen und sich mit einem Fallschirm retten. Er kann zwar von der Insel entkommen, aber nur eine einzige Phiole des Kobra-Venoms retten. Als er dem Licht davon berichtet, behauptet Brain dass die Droge möglicherweise rückentwickelt werden kann. Stattdessen fragt er, was mit den Junghelden passiert ist und ein anderer Anführer des Lichts erkennt an, dass diese ihnen ein weiteres Mal in die Quere gekommen sind und dieser dritte Konflik nun als feindliche Aktion anzusehen ist.

Friedensprozess

SportsmasterRettet

Sportsmaster befreit Cheshire

Nachdem Sportsmasters Tochter Jade, nun als Cheshire bekannt, im Auftrag der Liga, Lex Luthor in Taipeh zu ermorden, gescheitert ist und gefangen genommen wurde, zieht Sportsmaster los um sie aus ihrer Zelle zu befreien. Er sprengt die Außenwand der Zelle und seilt sich an der Häuserfassade herab. Cheshire folgt ihrem Vater und gemeinsam fliehen sie über die Dächer der Stadt auf einen Fluchthelikopter zu, der in einiger Entfernung auf einem Häuserdach wartet. Nachdem sie den Helikopter genutzt und ihr Ziel - einen verlassenen Tempel - erreicht haben, behauptet Cheshire dass sie ihren Vater nur nicht umbringen wird, da sie ein Profi ist und persönliche Gefühle in der Mission nach hinten stellt.

Sportsmaster entgegnet, dass sie die Mission ohne ihn gar nicht hätte und dass sie endlich erwachsen werden soll. Das Gezänk der beiden wird durch die Ankunft von Ra's al Ghul unterbrochen und Cheshire fällt sofort auf die Knie, als sie ihn sieht. Ra's behauptet, dass ihr Ziel für den Tag war, einen Konflikt zwischen zwei Nationen zu erreichen - keinen Konflikt zwischen seinen eigenen Assassinen. Er behauptet, dass er deswegen doppelt enttäuscht von Cheshires Versagen ist und behauptet, dass Luthor ihm schon lange ein Dorn im Auge ist. Er fordert daher ein besseres Ergebnis bei dem nächsten Versuch und behauptet mit Verweis auf Red Arrow, der sie von einem Dach aus ausspioniert, dass er sich zudem weniger Störungen von diesem Jungen erbittet. Als Sportsmaster herumwirbelt und Roy sieht, der einen Pfeil auf Ra's abfeuert, zückt Sportsmaster blitzschnell sein Schwert, springt schützend vor seinen Meister und blockt den Pfeil ab.

SportsmasterSpeere

Sportsmaster wirft seine Speere auf Roy

Nachdem Cheshire auf das Dach gesprungen ist und Roy in einen Kampf verwickelt hat, springt auch Sportsmaster hinterher. Gemeinsam treiben sie Roy an die Dachkante und Sportsmaster ruft höhnisch, dass er gehört hat dass Roy sich nun Red Arrow nennt und dass Broken Arrow vielleicht ein passenderer Name wäre. Mit "Broken Arrow" nennt er ein Codewort, welches Roy - der in Wirklichkeit ein Klon von Projekt Cadmus ist - in eine Trance versetzt und ihn zu Sportsmaster heimlichen Handlanger macht. Sportsmaster lässt sich von Roy über die Heldengruppen informieren und befiehlt ihm auch, innerhalb des Jungheldenteams Zweifel zu säen und sie glauben zu lassen, dass es einen Verräter unter ihnen gäbe. Sportsmaster befiehlt Roy nun, für ihn die Liga und die Junghelden auszuspionieren und auf weitere Befehle zu warten; währenddessen soll er seinen Heldentätigkeiten jedoch wie gewohnt nachgehen. Als Sportsmaster nun zwei explosive Speere zückt, springt Roy in den Fluss unter dem Dach. Sportsmaster wirft ihm einen der Speere hinterher, der bei dem Kontakt mit der Wasseroberfläche explodiert. Da Roy nirgendwo zu sehen ist, tritt Sportsmaster schweigend vom Dach weg. Nach kurzem Zögern folgt Cheshire ihm.

Während Cheshire nun direkt weiterzieht um einen Bombenanschlag in dem Hotel zu verüben, in dem der Friedensgipfel stattfindet, sammelt Sportsmaster einige Krieger der Liga. Im Helikopter warten sie die Detonation von Cheshires Bombe ab und stürmen dann durch das Loch, das die Explosion in der Fensterwand des Hotels hinterlassen hat, in das Gebäude. Sofort stürzen sich einige Leibwächter auf Sportsmaster, der ihnen aber mit Leichtigkeit ausweicht. Dann aber wird er von Aqualad angegriffen und in einen Kampf verwickelt, der schließlich damit endet dass Sportsmaster Aqualad einfach umrennt. Während Kaldur sich noch aufrappelt, zückt Sportsmaster einen Morgenstern und schlägt damit auf Aqualads Kopf ein, der sich noch im letzten Moment wegrollen kann.

SportsmasterDuelliertAqualad

Sportsmaster offenbart, dass er einen Maulwurf im Team hat

Daraufhin zieht Sportsmaster einen Degen und behauptet, dass Aquaman sich insgesamt besser schlägt, als in den letzten Aktionen des Teams in Santa Prisca oder Bialya. Dies erschüttert Aqualad, der wissen will wie Sportsmaster darüber Bescheid weiß, doch Sportsmaster behauptet nur kryptisch, dass er eine Insider-Quelle hat - womit er sich auf Roy bezieht. Bevor Sportsmaster Aqualad nun aber angreifen kann, sprengt Red Arrow das Sprinklersystem des Raums, so dass Aqualad das gesamte Wasser daraus nutzen kann und es gegen die Liga einsetzt. Sportsmaster und Cheshire erkennen, dass sie diesen gewaltigen Kräften nichts entgegenzusetzen haben und daher wirft Cheshire eine Rauchgranate, in deren Deckung sie mit Sportsmaster entkommt.

Weitere Arbeiten für das Licht

Als Klarion und andere Magier eine Ablenkung starten, indem sie die Welt in zwei Welten aufspalten - eine, in der nur Minderjährige leben und eine, in der nur Erwachsene leben - führt Sportsmaster in zivil eine Gruppe zorniger und verzweifelter Eltern nach S.T.A.R.-Labs in Gotham City, wo sie eine Antwort auf das Verschwinden der Kinder fordern. Das von Sportsmaster verursachte Chaos ermöglicht es dem Riddler als Wissenschaftler verkleidet, unbehelligt in das Labor eindringen zu können. Riddler kann eine Bioprobe von Starros Tentakeln stehlen und das Gebäude problemlos verlassen, woraufhin Sportsmaster ihn in einem Fluchtwagen abholt. Sie machen sich auf dem Weg zurück zum Licht und liefern Brain und Monsieur Mallah den gestohlenen Tentakel aus.

Da der Tentakel ein Teil der neuen Waffe des Lichts werden soll, wird Sportsmaster entsandt um Professor Ivo aus dem Belle Reve-Gefängnis zu befreien, da das Licht seine Expertise braucht. Sportsmaster infiltriert Belle Reve, wobei er Unterstützung vom Gefängniswärter Hugo Strange erhält, der ein Lasersystem abschaltet. Dies ermöglicht es Sportsmaster, unentdeckt das Gefängnis zu betreten und Ivo aus seiner Zelle zu befreien. Um den Anschein zu wahren, wird dabei ein Ivo-Android in Belle Reve zurückgelassen.

Verteidigung des Starro-Plans

SportsmasterMitIvo

Sportsmaster bringt Ivo zum Licht

Sportsmaster bringt Ivo zu einem Treffen mit Brain, Klarion und Monsieur Mallah in einer Lagerhalle in New Orleans. Klarion ist verärgert, da Sportsmaster eigentlich T.O. Morrow bringen sollte, aber Sportsmaster stellt ihm Ivo vor. Während Teekl Klarion verrät, dass Morrow im Koma liegt, behauptet Ivo pikiert, dass Morrows Fähigkeiten nicht an seine heranreichen, kündigt aber an dass er nicht bleiben wird, wenn er nicht erwünscht ist. Genervt behauptet Klarion, dass Ivo nicht so schmollen soll und Ivo erkundigt sich daraufhin, wo seine Ausrüstung ist. Sportsmaster versichert ihm, dass die Lieferung bereits in Arbeit ist. Kurz darauf verlässt Sportsmaster die Halle um die Lieferung mit Ivos Ausrüstung in Empfang zu nehmen.

Als Sportsmaster in Zivil an einem Flughafen in New Orleans gesichtet wird, werden einige Junghelden geschickt um herauszufinden, was er dort plant. Als das Team ihn beschattet, bekommen sie mit wie Sportsmaster sich am Hafen ein Boot ausleiht und in die Sümpfe im Norden fährt. An einem unscheinbaren Ort geht er an Land und tritt an eine nahe Zugstrecke, wo er auf etwas zu warten scheint. Plötzlich nimmt aber Cheshire über Funk Kontakt zu ihm auf und warnt ihn, das Red Arrow in der Nähe ist. Er gibt zurück, dass Cheshire die Feinde beschäftigen soll. Direkt darauf rast ein Zug heran, aus dem Sportsmaster von Ivos Androiden ein Paket zugeworfen wird. Mit diesem kehrt Sportsmaster zu seinem Boot zurück und rast davon, wird aber von Red Arrow verfolgt, der einen Peilsender mit einem Pfeil auf das Boot schießen kann.

SportsmasterFaustkampfRoy

Sportsmaster stürzt sich auf Roy

Roy fährt mit seinem Jetski nun absichtlich nah an Sportsmasters Boot heran, so dass dieser eine Granate auf Red Arrow wirft. Roy lässt sich von der Wucht der Explosion absichtlich von seinem Jetski werfen, damit Sportsmaster glaubt, dass die Gefahr gebannt ist, während er jedoch heimlich unter Wasser von Aqualad verfolgt wird. Sportsmaster durchschaut den Trick jedoch und wirft den Peilsender sowie einige Granaten ins Wasser, die Aquaman kurzzeitig stoppen so dass Sportsmaster entkommen kann. Während er nach Süden flieht, flieht Cheshire kurz darauf nach Norden. Sportsmaster kehrt erfolgreich nach New Orleans zurück, wo er das erhaltene Paket Ivo überrecht, da es die Werkzeuge enthält die er für seine Aufgabe benötigt. Nachdem er die Ware abgeliefert hat, verlässt Sportsmaster das Lagerhaus und begibt sich dort auf das Dach, da er weiß das Red Arrow seiner Spur folgen wird. Als er sieht, wie Red Arrow sich tatsächlich dem Lagerhaus nähert, zückt Sportsmaster einen seiner explosiven Speere.

Da Artemis, die Cheshire zum Lagerhaus verfolgt hat, erkennt, dass Roy gerade versucht die Tür des Lagerhauses zu öffnen, schießt sie von innen einen Explosivpfeil gegen die Tür, der Roy zurückwirft so dass Sportsmasters Speer ihn verfehlt. Verärgert springt Sportsmaster sofort vom Dach auf Roy herab, während Cheshire gegen Artemis kämpft. Sportsmaster wirft einen weiteren Speer auf Roy, der aber ausweicht und seinerseits einen Pfeil auf Sportsmaster schießt der ihn zurückwirft. Sportsmaster springt jedoch wieder auf und liefert sich einen weiteren Kampf mit Roy. Gerade als Roy ihn zu Boden drücken kann, wirkt Klarion jedoch einen Zauberspruch, der jedes Mitglied des Lichts aus der Lagerhalle teleportiert und nur eine Eisstatue zurücklässt, die sofort zerspringt.

SportsmasterBeiArtemis

Sportsmaster sucht Artemis auf

Sportsmaster kehrt nach Gotham zurück, wo er Artemis in seiner alten Wohnung aufsucht. Als diese ihn erkennt und wütend ihren Bogen zieht, behauptet Sportsmaster höhnisch, dass er nur gekommen ist um zu sehen, wie Artemis und ihr Team die Niederlage verkraftet haben. Er theoretisiert, dass das Team vermutlich Artemis beschuldigt hat und trifft damit voll ins Schwarze. Sportsmaster fragt, ob Artemis wohl noch lange im Team bleiben wird, wenn das Team die Wahrheit über ihre Familie erfährt, da das Team ihr in diesem Fall wohl nie mehr vertrauen wird. Ironisch bedankt sich Artemis für die Aufmunterung aber Sportsmaster ist noch nicht fertig. Er behauptet, dass Artemis sowohl gegen ihre Schwester als auch gegen ihren Vater kämpfen kann, dass sie aber nicht gegen sich selbst kämpfen kann. Sportsmaster behauptet, dass Artemis ihre Herkunft nicht verleugnen kann und dass es daher Zeit wird, die Seiten zu wechseln. Er prophezeiht, dass Artemis niemals eine der Helden sein wird und verlässt dann die Wohnung.

Santa Prisca

Als einige führende Mitglieder des Lichts sich auf Santa Prisca treffen, begleitet Sportsmaster Lex Luthor. Als Artemis von Cheshire hergebracht wird und behauptet, dass ihr Team ihr nicht vertraut hat und sie die Heldennummer daher aufgeben musste, zeigt sich Sportsmaster zufrieden mit seiner Tochter. Auch Miss Martian und Superboy werden kurz darauf von Licht-Schurken hergebracht, da sie scheinbar korrumpiert werden konnten. Luthor gibt Sportsmaster ein Signal, woraufhin dieser einigen der Anwesenden befiehlt, ihm zu folgen. Als die drei jungen Helden jedoch offenbaren, dass sie von Anfang an auf der Seite der Guten standen und nur gekommen sind um die Superschuken zu stoppen, zückt Sportsmaster ein Schwert und schlägt wütend nach Artemis, die jedoch durch die Telekinese von Miss Martian gerettet wird. Artemis schießt noch aus der Luft einen Pfeil auf Sportsmaster und Cheshire, die allerdings beide aus dem Weg springen können.

SportsmasterVersinkt

Sportsmaster versinkt in der Erde

Nachdem sie dem Pfeil ausgewichen sind, konfrontieren Cheshire und Sportsmaster Artemis zusammen. Mit seinem Morgenstern wehrt Sportsmaster Artemis' Pfeil ab aber bevor beide Artemis erreichen, tauchen auch die restlichen Junghelden auf der Lichtung auf. Dennoch setzen Sportsmaster und Cheshire ihren Kampf mit Artemis fort und Cheshire kann Artemis auch zu Boden werfen. Daraufhin tritt Sportsmaster von hinten an sie heran und behauptet bedrohlich, dass Artemis weiß, dass er Ungehorsam nicht duldet. Bevor er Artemis angreifen kann, rast Kid Flash auf ihn zu aber trotz dessen Geschwindigkeit kann Sportsmaster Kid Flash packen und ins Dickicht hinter ihm werfen.

Daraufhin wirbelt er wieder herum und greift Artemis mit seinem Morgenstern an, doch wird von Aqualad und Rocket besiegt als diese die Apokolips-Technologie von Banes Schergen nutzen um den Boden unter Sportsmaster aufzuweichen und ihn versinken zu lassen. Verzweifelt ruft Sportmaster Cheshire um ihm zu helfen, doch diese entgegnet, dass in ihrer Familie jeder auf sich selbst gestellt ist. Noch während Sportsmaster seiner Tochter verärgert und geschockt hinterherbrüllt, verschwindet Cheshire in das Dickicht und entkommt. Sportsmaster, der mittlerweile bis zum Hals im Erdreich versunken ist, dreht sich nun um zu erkennen dass Artemis auf ihn zutritt. Sie tritt ihrem Vater ins Gesicht und schaltet ihn somit aus. Seine Maske rollt zu Kid Flash herüber, der die Maske als Souvenir mitnimmt.

Beobachtungsmission mit Black Beele

SportsmasterNachHirnbrechen

Sportsmaster kehrt zu Black Beetle zurück

Fünf Jahre später ist Sportsmaster wieder auf freiem Fuß und arbeitet weiterhin für das Licht, welches sich in der Zwischenzeit mit der Alienrasse des Griffs verbündet hat. Gemeinsam mit Black Beetle, einem Handlanger des Griffs, beobachtet Sportsmaster während einer Überwachungsmission der Junghelden aus der Ferne, wie ein von Bruno Mannheim aktivierter appellaxianischer Golem sich dem Kernkraftwerk von Arlington nähert. Beetle bezeichnet die Situation als perfekte Grundlage für entweder eine Katastrophe oder eine Komödie. Sportsmaster fragt, ob er den Golem aufhalten soll, doch Black Beetle lehnt ab, da es ihnen von Vorteil sein könnte, die Situation bis aufs Äußerste auszureizen. Er behauptet aber, dass Sportsmaster sich dennoch nützlich machen und sich um Mannheim und Whisper kümmern kann und Sportsmaster macht sich sogleich auf den Weg.

Er findet die beiden Schurken, die bereits von Superboy besiegt und zurückgelassen wurden, und injiziert ihnen ein Serum, dass sie in einen dauerhaft katatonischen Zustand versetzt. Sportsmaster kehrt zu Black Beetle zurück und behauptet, dass Mannheim und Whisper nun als lebendes Exempel dafür dienen werden, was Leuten blüht wenn sie den Weg des Lichts verlassen. Er fragt zudem, warum Black Beetle den Golem zerstört hat, da er diesen als wertvolle Ressource angesehen hatte. Black Beetle entgegnet, dass man sich einer solchen Ressource in den Händen der Feinde besser entledigt und Sportsmaster antwortet, dass er Black Beetles Art zu denken mag.

Zerwürfnis mit dem Licht

SportsmasterCheshireGrab

Sportsmaster und Cheshire an Artemis Grab

Nach der scheinbaren Ermordung von Artemis durch Aqualad, der sich nun Black Manta angeschlossen hat, beobachten Cheshire - mit Lian - und Sportsmaster in Zivil aus der Ferne ihr Grab. Cheshire faucht düster, dass sie und Artemis zwar Differenzen hatten, sie aber dennoch Schwestern waren und sich geliebt haben. Sie behauptet, dass sie sich besser um Artemis hätte kümmern müssen - insbesondere sie vor Sportsmaster beschützen sollen - aber Sportsmaster antwortet, dass es dafür zu spät ist. Artemis zischt, dass es aber noch nicht zu spät ist, Rache an ihrem Mörder zu nehmen, doch Sportsmaster unterbricht sie. Er behauptet, dass Artemis Tod durch den Sohn von Black Manta Sportsmasters professionellen Ruf in Gefahr bringt, da Manta zuvor nicht um Erlaubnis gebeten hat. Damit man ihn nicht für schwach hält, beschließt Sportsmaster daher, Rache an Manta zu nehmen, gewährt Cheshire aber, sich um Aqualad zu kümmern.

Einige Tage später tritt Sportsmaster vor das Licht um seine Beschwerde vorzubringen. Savage und Black Manta sind dabei persönlich anwesend, während der Rest der Mitglieder zugeschaltet ist. Sportsmaster verkündet, dass Mantas Sohn seine Tochter Artemis ohne Erlaubnis getötet hat und dass er daher als Vollstrecker des Lichts Wiedergutmachung verlangt. Lex Luthor spricht Sportsmaster sein Beileid aus und bietet ihm eine beträchtliche finanzielle Entschädigung, woraufhin Sportsmaster antwortet dass dies normalerweise auch in Ordnung wäre, dass Mantas Verhalten in diesem Fall seinen Ruf aber nachhaltig beschädigt. Er behauptet, dass er daher nicht akzeptieren kann, dass diese Ungerechtigkeit mit Geld aufgewogen wird und Savage fragt, was denn Sportsmasters Vorschlag wäre.

SportsmasterLichtZerwürfnis

Sportsmaster flieht vor dem Licht

Sportsmaster antwortet, dass Savage die Regel kennt und dass nur Kaldurs Blut als Wiedergutmachung dienen kann. Zornig ruft Black Manta, dass niemand seinen Sohn anrühren wird, woraufhin Savage ihm zustimmt und behauptet, dass der Tod Kaldurs nicht zur Debatte steht. Sportsmaster, der damit bereits gerechnet hat,will daher mit Manta direkt abrechnen und zückt blitzschnell eine Klinge, die er auf Manta zuwirft. Bevor Manta oder Savage reagieren können, wird die Klinge aber von einem Schuss von Deathstroke zerstört, der im selben Moment den Raum betreten hat. Als Sportsmaster Deathstroke erkennt, dreht er sich enttäuscht zu Savage um und behauptet, dass dieser scheinbar keine Zeit verschwendet hat und direkt nach einem Ersatz für Sportsmaster gesucht hat. Savage antwortet, dass das Schicksal den Vorbereiteten begünstigt, doch im selben Moment wird die Wand des Raums von einer Explosion aufgerissen.

Ein Helikopter erscheint, in den Sportsmaster - der ebenfalls Vorkehrungen getroffen hat - sogleich hereinspringt und entkommt. Der Helikopter wird von Cheshire gesteuert und als Sportsmaster neben ihr landet und ihren Blick sieht, ruft er frustriert dass sie ihn nicht so ansehen soll, da seine Ehre verlangte, dass er dieses Gesuch zu Savage vorbrachte. Er behauptet dass er nun, wo Savage abgelehnt hat, seine Ehre wiederherstellen kann indem er Manta tötet, und dass Cheshire ihrerseits ihre Rache nehmen kann, indem sie Aqualad tötet.

Rachefeldzug

SportsmasterCheshireUboot

Sportsmaster und Cheshire infiltrieren das U-Boot

Nach einigen Wochen der Vorbereitung wollen die beiden nun ihren Racheplan in die Tag umsetzen und infiltrieren mit Taucheranzügen heimlich Black Mantas U-Boot. Während sie ihre Kampfausrüstung anziehen, stellt Cheshire klar, dass sie nur mit Sportsmaster zusammenarbeitet um ihre Schwester zu retten. Sarkastisch antwortet Sportsmaster, dass die beiden sich ja auch immer so nahe standen. Er behauptet, dass sie es so begründen kann wie sie will - wichtig ist, dass sie Aqualad beseitigt damit er Manta töten und seinen Ruf wiederherstellen kann. Verächtlich antwortet Cheshire, dass dies auch alles ist, worum es Sportsmaster bei dieser Mission geht. Die beiden schleichen nun durch die Korridore des Schiffs und Sportsmaster kann mit einem Gerät die Überwachungskameras hacken um eine Aufzeichnung abspielen zu lassen. Dann schaltet Cheshire den Wachmann im Korridor mit einem Elektroschock aus und hackt das System des Jets, während Sportsmaster den bewusstlosen Wachmann versteckt. Cheshire deaktiviert die Alarmsensoren in den Lüftungsschächten des Jets und steigt in den Schacht um Aqualad zu finden. Sportsmaster schleicht derweil weiter durch die Gänge um Manta zu konfrontieren.

Sportsmaster nutzt das Chaos, welches durch den Alarm verursacht wird, der ertönt als Cheshire entdeckt wird. Er nähert sich Mantas Büro, wo Manta gerade in voller Montur aus der Tür stürmt, sprintet in ihn hinein und wirft ihn zu Boden. Sofort setzt Sportsmaster nach und schlägt mit seinem Morgenstern auf den am Boden liegenden Manta, doch Manta rollt sich zur Seite und schießt sofort Laserstrahlen aus seinem Helm nach Sportsmaster. So kann er zwar wieder auf die Beine kommen, wird aber von dem agilen Sportsmaster immer weiter zurückgedrängt. Sportsmaster kann ihn schließlich auch mit seinem Morgenstern am Kopf treffen und Manta stürzt regungslos zu Boden, doch die Ankunft weiterer von Mantas Söldnern verhindert, dass Sportsmaster ihm den Todesstoß versetzen kann. Unter Beschuss der Söldner flieht Sportsmaster in einen Nebengang.

SportsmasterAttackiertManta

Sportsmaster attackiert Black Manta

Mantas Handlanger ergreifen währenddessen ihren benommenen Anführer und wollen ihn in Sicherheit ziehen, doch Sportsmaster zückt eine explosive Disk, die er in den Raum wirft. Die Explosion der Disk schaltet Mantas Handlanger aus und Manta, der wieder zu sich kommt, findet sich inmitten seiner gefallenen Handlanger wieder. Sportsmaster stürmt nun wieder auf Manta zu und springt über einen Laserstrahl, den dieser aus seinem Helm auf ihn feuert. Die beiden setzen ihren Kampf fort und Manta kann auf Sportsmaster zustürmen und ihm mehrere schwere Schläge versetzen, doch dann fängt Sportsmaster den nächsten Schlag mit seiner Hand ab und verpasst Manta eine Kopfnuss, die ihn zurücktreibt. Manta sieht Tigress - in Wirklichkeit Artemis in Verkleidung - auf der anderen Seite des Ganges und ruft ihr zu, dass sie ihn unterstützen soll. Sofort zückt Artemis ihr Schwert und attackiert Sportsmaster, bis sie sich mit einem Sprung an die Seite von Manta retten kann.

Manta ruft Artemis zu, dass sie Sportsmaster beschäftigen soll während er seinen Sohn rettet. Mit diesen Worten rennt er davon und überlässt Artemis den Kampf mit Sportsmaster. Sportsmaster schreit, dass Manta nicht so leicht davonkommen wird und stürmt auf Artemis zu, die ihm nicht gewachsen ist und die er nach einigen starken Angriffen zu Boden treten kann. Verächtlich ruft er, dass "Tigress" im falschen Team spielt und zückt einen seiner Speere um sie zu töten. Bevor er zustechen kann, kommt Miss Martian - eine Gefangene Black Mantas auf dem U-Boot - wieder zu sich und bringt sich, Kaldur, Cheshire, Sportsmaster und Artemis in ein kollektives Bewusstsein, damit alle erkennen können, wie die Situation in Wirklichkeit ist.

SportsmasterSpeerstich

Sportsmaster will Tigress hinrichten

Miss Martian und Artemis beweisen Sportsmaster und Cheshire nun, wie sie Artemis' Tod vorgetäuscht haben um das Licht zu infiltrieren. Cheshire ist erleichtert zu hören, dass ihre Schwester noch lebt, und faucht Kaldur an, dass dieser dann gerade noch einmal Glück gehabt hat. Sportsmaster ruft dann aber zornig, dass Cheshire ihnen diese Illusion doch hoffentlich nicht abkauft und ruft, dass Artemis nach wie vor tot ist. Cheshire entgegnet jedoch, dass er sich gefälligst zusammenreißen soll, da Artemis seine Tochter ist und er doch ihre Anwesenheit in seinem Bewusstsein führen muss. Sportsmaster entgegnet jedoch verteidigend, dass er noch nicht einmal Cheshires Anwesenheit fühlt, was diese nicht zu überraschen scheint. Artemis ruft Miss Martian zu, dass sie die Gedankenverbindung aufheben soll, da sie Sportsmaster selbst überzeugen will. Megan willigt ein und zurück in der Wirklichkeit rollt sich Artemis unter Sportsmaster Speer hinweg und tritt ihn mit einer Technik zu Boden, die Sportsmaster ihr als Kind beigebracht hatte.

Flucht

Als er wieder auf die Beine kommt, muss Sportsmaster nun doch anerkennen, dass Artemis noch lebt. Amüsiert erkennt er, dass das Licht wirklich von seiner Tochter "hinters Licht" geführt wird und behauptet, dass er damit nach seinem Zerwürfnis mit dem Licht gut leben kann. Artemis antwortet, dass dies gut ist da er ihr einen Gefallen tun muss und sie im Kampf besiegen muss, damit ihre Tarnung nicht gefährdet wird. Tatsächlich liefert sie sich daraufhin einen Schaukampf mit Sportsmaster, der sie niederschlägt als genug von Mantas Handlangern aufgetaucht sind um dies zu bezeugen. Danach ergreift er die Flucht und sprengt als Gefallen für Artemis noch den Kameraraum des Schiffs, so dass keine Aufzeichnungen mehr darüber existieren, wie Artemis Megan geholfen hat.

SportsmasterZerstörtAufnahmen

Sportsmaster zerstört den Kameraraum

Er flieht nun zur Wasserschleuse des Schiffs, wo er sich mit Cheshire wiedertrifft. Bevor sie ihre Taucheranzüge anlegen können, werden sie allerdings von Deathstroke konfrontiert. Sofort wirft Cheshire ihm einige Wurfmesser entgegen, während Sportsmaster den direkten Nahkampf gegen seinen Nachfolger wählt. Deathstroke kann Sportsmaster im Kampf besiegen, überwältigen und zu Boden ringen, doch als er eine Pistole zieht um Sportsmaster zu erschießen, wird er durch ein Wurfmesser von Cheshire entwaffnet. Sportsmaster nutzt die Gelegenheit um Deathstroke von sich zu werfen und zückt seinen Morgenstern, während Slade eine Klinge aus seinem Kampfstab ausfährt. Sportsmaster ruft ihm zu, dass er ein Narr ist und dass das Licht, das Sportsmaster verraten hat, auch Deathstroke verraten wird.

Deathstroke erwidert jedoch, dass dies nicht geschehen wird, wenn er selbst am Tisch des Lichts sitzt. Bevor der Kampf noch weitergehen kann, taucht aber plötzlich erneut Miss Martian auf, hebt Artemis telekinetisch in die Luft und schleudert sie in Deathstroke herein, so dass sie Sportsmaster und Cheshire die Flucht ermöglicht. Sportsmaster will die Gelegenheit nutzen um Rache an Deathstroke zu nehmen, doch Megan ruft ihm ernst zu, dass er sein Glück nicht herausfordern soll, woraufhin sich Sportsmaster eines Besseren besinnt und stattdessen mit Cheshire aus dem U-Boot flieht.

Galerie

Navigation

           Young Justice Logo -Schurken

Das Licht
Ursprüngliche Zusammensetzung
Vandal Savage | Lex Luthor | Ra's al Ghul | Klarion der Hexenjunge | Queen Bee | Brain | Ocean-Master
Neuaufgestiegene Mitglieder
Deathstroke | Black Manta | Ultra-Humanite | Gretchen Goode | Zviad Baazovi
Handlanger und Verbündete
Abra Kadabra | Amazo | Atomic Skull | Bane | Black Adam | Blackbriar Thorn | Blockbuster | Brick | Captain Cold | Cheshire | Clayface | Count Vertigo | Devastation | Felix Faust | Icicle Jr. | Icicle Sr. | Joker | Killer Frost | Lady Shiva | Lord Kobra | Mammoth | Mercy Graves | Mister Freeze | Mister Twister | Monsieur Mallah | Poison Ivy | Professor Ivo | Psimon | Riddler | Shimmer | Sportsmaster | Terror Twins | Wizard | Wotan

Neue Götter von Apokolips
Darkseid
Desaad | Granny Goodness | Kalibak

Der Griff
Griff-Botschafter | Griff-Wissenschaftlerin | Black Beetle | Neutron

Andere
Bruno Mannheim | Despero | Harm | Lobo | Mongul | Parasite | Red Volcano | Starro | T.O. Morrow | Whisper A'Daire

Gruppen
Intergang | Kroloteaner | Liga der Schatten | Liga der Ungerechten | Onslaught

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.