Schurken Wiki
Advertisement

Steppenwolf ist ein Schurke aus den DC Comics. Er ist der Feldherr der Armeen von Apokolips und der Onkel des intergalaktischen Diktators Darkseid. Als solcher führt er die Armee der Paradämonen bei Darkseids Eroberungszügen.

Er wurde von Jack Kirby erfunden und erschien zum ersten Mal im März 1972 in New Gods #7.

Hintergrund

Steppenwolf stammt von dem Planeten Apokolips. Er war der jüngere Bruder Heggras und sowohl unter ihrer Regentschaft als auch der ihres Ehemanns Yuga Khan der Feldherr der Armeen von Apokolips. Nachdem sein Neffe Darkseid die Herrschaft über Apokolips übernimmt, wird Steppenwolf auf den feindlichen Planeten New Genesis entsandt, wo er die Ehefrau von Izaya, dem Herrscher des Planeten, tötet.

Steppenwolfs Ermordung von Izayas Ehefrau führt dazu, dass Izaya aus Rache Steppenwolf erschlägt und ein Krieg zwischen Apokolips und New Genesis entbrennt. Später wurde Steppenwolf durch Darkseid und Desaad wiederbelebt. Vor 245.000 Jahren geriet Steppenwolf gemeinsam mit Darkseid und einer kleineren Gruppe auf dem Planeten Bylan 5 an das Monster Doomsday, überlebte die Kreatur aber.

Handlung

New Earth

Im New Earth-Universum gerät Steppenwolf auf die Erde, wo er im Kampf mit Flash und der Justice League unterliegt. Bei einer späteren Konfrontation wird er von Clock King getötet.

Prime Earth

Im Prime Earth-Universum können Darkseids Truppen im Zuge ihrer Vorbereitung der Invasion der Erde den Kryptonier Superman gefangen nehmen. Gemeinsam mit Desaad nimmt Steppenwolf an der Folter Supermans Teil, bis es dem Helden Cyborg gelingt, die Donnerröhren von Apokolips zu hacken und zu sabotieren. Dadurch gelingt es ihm, dafür zu sorgen, dass die Donnerröhren plötzlich zu irgendwelchen zufälligen Orten teleportieren und Steppenwolf wird dadurch nach Erde-2 transportiert. Dort tauchte er unter und traf Wonder Woman von Erde-2, mit der er ein Kind, Donna, hatte. Als Darkseid schließlich aber das Universum von Erde-2 attackierte, sah Steppenwolf seine Chance. Er trat erneut an die Seite Darkseids und tötete im Kampf sogar Wonder Woman und Superman.

Nichtsdestotrotz endete der Invasionsversuch mit der Niederlage von Apokolips und es war Steppenwolf nicht möglich, zurück nach Apokolips zu fliehen. Stattdessen war er die nächsten fünf Jahre gezwungen, unterzutauchen und den Armeen der Welt zu entgehen. Mit seinen verbliebenen Truppen und seiner Tochter Fury konnte er die Nation Dherain erobern, König Marov töten und dies als Grundgestein für die Eroberung von ganz Erde-2 nutzen. Als die Weltarmee sich daraufhin Dherain widmet, kann Steppenwolf fast sämtliche feindlichen Truppen im Alleingang abschlachten – unterstützt von seinen Hunger Dogs.

Nachdem Steppenwolf einen überwältigenden Sieg davongetragen hat, scheint Steppenwolfs Sieg unanfechtbar. Gerade als er seine vollkommene Unterwerfung von Erde-2 verkünden will, wird Steppenwolf aber überraschend von seinem Hunger Dog Brutaal getötet, bei dem es sich um den für tot gehaltenen Superman von Erde-2 handelt. Nichtsdestotrotz erscheint Steppenwolf einige Zeit wieder an Darkseids Seite und scheint von ihm reanimiert geworden zu sein. Nach Darkseids Tod bricht Chaos auf Apokolips aus, als mehrere Fraktionen sich um die Herrschaft bemühen. Als Anführer seiner Hunger Dogs zeigt Steppenwolf kein Interesse an der Herrschaft sondern ist primär um Ressourcen bemüht.

Andere Auftritte

Batman: The Brave and the Bold

Hauptartikel: Steppenwolf (The Brave and the Bold)

Steppenwolf in The Brave and the Bold

Steppenwolf erschien in der Animationsserie Batman: The Brave and the Bold. Dort steht er allerdings nicht mit Darkseid, sondern mit dem intergalaktischen Eroberer Mongul in Verbindung. Als Mongul beginnt, auf seinem Kriegsplaneten Warworld Kampfturniere abzuhalten, tritt Steppenwolf dort als Champion von Monguls Schwester Mongal auf. Daher sucht Mongul nach Champions, um Steppenwolf zu schlagen und wird auf der Erde fündig. Er entführt unter anderem Batman und Jonah Hex, die daraufhin auf Warworld gegen Steppenwolf antreten müssen. In einem späteren Auftritt untersteht Steppenwolf nun Mongul selbst und nimmt als dessen Champion an einem "Todesrennen" auf der Erde gegen diverse andere Helden und Schurken teil.

DC Extended Universe

Hauptartikel: Steppenwolf (DC Extended Universe)

Steppenwolf in der ursprünglichen Version des Films

Steppenwolf erscheint als Hauptschurke des 2017 erschienenen Films Justice League, nachdem er bereits in Batman v. Superman erwähnt wurde. Zudem erschien er in der bearbeiteten Version Zack Snyder's Justice League, die 2021 veröffentlicht wurde. In beiden Versionen wurde er von Ciarán Hinds dargestellt.

Während in der Originalfassung kein großer Augenmerk auf Steppenwolfs Hintergrund und Beziehung zu Apokolips gelegt wurde, wird dies im sogenannten "Snyder-Cut" weitaus detaillierter beleuchtet werden. Steppenwolf ist der Anführer einer Invasionsarmee von Apokolips, der die Erde erobern und mithilfe der Mutterboxen in eine düstere Version umwandeln will. Nachdem seine ursprüngliche Eroberung gescheitert ist, kehrt er Jahrtausende später zur Erde zurück um seinen Plan zu vollenden, muss sich dafür aber der Gerechtigkeitsliga entgegenstellen, die ihren Planeten verteidigt.

Lego

Hauptartikel: Steppenwolf (Lego)

Steppenwolf ist ein Charakter in den auf den DC Comicsbasierenden Lego-Videospielen. Er ist ein freischaltbarer Charakter und zudem einer der Hauptschurken aus dem 2018 erschienenen LEGO DC Super-Villains, wo er in der vierzehnten Mission, Überraschung von Steppenwolf, als Gegner erscheint.

Getreu der Comics ist Steppenwolf ein erbarmungsloser Krieger von Apokolips. Nachdem Darkseid eine Motherbox auf der Erde ausfindig gemacht hat, in der sich der letzte Teil der Anti-Lebens-Gleichung befindet, sendet er Steppenwolf, um sie ausfindig zu machen. Steppenwolf kann herausfinden, dass ein Charakter namens Frischling die Energie der Motherbox absorbiert hat und sich die Formel nun in ihm befindet. Steppenwolf entführt den Frischling daraufhin, nur um von Batman und Catwoman konfrontiert zu werden.

Galerie

Advertisement