Schurken Wiki
Advertisement

Ein Tyrant (タイラント tairanto), auch unter dem Codenamen T-002 ( tī-zero-zero-tsū-gata) bekannt, ist ein Monster und der finale Bossgegner aus dem 1996 erschienenen Horror-Videospiel Resident Evil. Auch in den später erschienenen Versionen und Remakes des Spiel taucht er auf.

Biographie

Vergangenheit

T-002 ist das erste erfolgreiche Exemplar, welches in Umbrellas strenggeheimen Tyrant-Projekt entstand. Auf ihm basieren spätere Tyrant-Formen wie T-00 und der Nemesis T-Typ. T-002 war als Biowaffe konzipiert und sollte Soldaten in Kriegseinsätzen ersetzen. Obwohl das Tyrant-Projekt lange Zeit auf Eis gelegt wurde, da es keine vielversprechenden Ergebnisse vorweisen konnte, wurde in den 1990er Jahren ein erheblicher Fortschritt gemacht, als man Forschungen an einem verbesserten Genstrang begann. Diesen Tests entsprang schließlich T-002, das über übermenschliche Stärke und Kräfte verfügte. T-002 konnte allerdings nicht vollständig fertigentwickelt werden, da während des Prozesses der erforschte t-Virus-Strang freigesetzt wurde und einige Forscher infizierte. Durch den t-Virus wurde ein Großteil der Belegschaft dahingerafft und das gesamte Labor wurde unter Quarantäne gestellt.

Konfrontation mit S.T.A.R.S.

Einige Zeit später erscheint Team Alpha der S.T.A.R.S.-Einheit im Anwesen, wo sie schon bald an die zombifizierten Einwohner und Forscher geraten. Während des Chaos im Anwesen begibt sich der Team-Leiter, der Verräter Albert Wesker, in das Labor im Keller. Dort will er den Tyrant, der in einem Glasbottich ruht, aktivieren und auf den Rest des Teams hetzen. Während er den Computer bedient, wird Wesker aber von einem Teammitglied – abhängig von der Wahl des Spielers Chris Redfield oder Jill Valentine – konfrontiert. Nichtsdestotrotz aktiviert Wesker den Prozess, der den Tyrant erweckt. Ist Chris derjenige, der ihn konfrontiert, spießt der Tyrant ihn augenblicklich mit seiner Kralle auf, als er aus dem Glas bricht. Ist Jill diejenige, die ihn konfrontiert, wird Wesker von T-002 lediglich niedergeschlagen.

In jedem Fall stürzt T-002 sich auf die verbliebenen S.T.A.R.S.-Agenten und verwickelt sie in einen Kampf. In diesem kann ihm allerdings genug Schaden zugefügt werden, so dass der Tyrant leblos zusammenbricht und für tot gehalten wird. Da mittlerweile der Selbstzerstörungsprozess der Anlage aktiviert wurde, begeben die restlichen S.T.A.R.S.-Agenten sich schleunigst zum Ausgang und bekommen daher nicht mit, dass T-002 aufgrund seiner schweren Wunden einen Transformationsprozess beginnt und in seine Super-Tyrant-Form mutiert. In dieser bricht er am Helipad der Anlage plötzlich aus dem Boden heraus, um die S.T.A.R.S-Agenten doch noch zu töten. Es kommt zu einem weiteren Kampf, in dem T-002 sein finales Ende findet, als er einen direkten Treffer eines Raketenwerfers abbekommt und in Stücke gesprengt wird.

Galerie

Navigation

           Resident Evil.png -Schurken

Umbrella Corporation
Zentrale Charaktere
Albert Wesker | Oswell Spencer | James Marcus
Agenten und Forscher
Alex Wesker | Alexia Ashford | Alfred Ashford | Brian Irons | Nicholai Ginovaef | Sergei Vladimir | William Birkin
Biowaffen
Egelkönigin | T-00 | T-002 | T-A.L.O.S. | Nemesis | Nosferatu

Das Dorf
Mutter Miranda
Haus Dimitrescu (Alcina Dimitrescu | Bela Dimitrescu | Cassandra Dimitrescu | Daniela Dimitrescu) | Donna Beneviento | Salvatore Moreau | Karl Heisenberg | Uriaș

Andere Organisationen
TRICELL: Albert Wesker | Excella Gionne | Ricardo Irving
Los Iluminados: Osmund Saddler | Ramon Salazar | Jack Krauser | Bitores Mendez
Neo-Umbrella & Die Familie: Carla Radames | Derek Simmons | Ustanak
FBC: Morgan Lansdale | Neil Fisher | Jessica Sherawat | Rachel Foley
Il Veltro: Jack Norman
Die Connections: Eveline | Lucas Baker | Miranda
Baker-Familie: Jack Baker | Marguerite Baker | Lucas Baker | Eveline

Andere
Javier Hidalgo | Glenn Arias | Maria Gomez | Diego Gomez

Film-Kontinuum
Umbrella Corporation
Alexander Isaacs
Albert Wesker | J. Isaacs | Alexander Isaacs' Klon | Alexander Slater | Timothy Cain | Spence | Red Queen | Nemesis
Andere
Bennett

Advertisement