FANDOM


“Tu einfach deine Arbeit und hör auf, mich zu nerven!”

— Todd zu Kara

“Was soll das denn werden? Leg die Waffe weg und mach dass du rauskommst, das ist ein Befehl! Du kommandierst mich rum? Was willst du tun? Du willst mich erschießen, wirklich? Du schießt auf einen Menschen? Du hast wohl ein Problem... das sollten wir beheben!”

— Todd, wenn Kara eine Waffe auf ihn richtet


Todd Williams ist ein Schurke im Karas Handlung von dem 2018 erschienenen Videospiel Detroit: Become Human.

Biographie

Vergangenheit

Todd lebt im Jahr 2035 in Detroit in ziemlich simplen Verhältnissen. Er hat eine Tochter, Alice. Seit Todd seinen Job an einen Androiden verlor, wurde er ziemlich hasserfüllt und glich dies aus, indem er Drogen und Antidepressiva nahm. Dies führte aber dazu, dass seine Frau sich schließlich so sehr vor ihm fürchtete, dass sie Todd verließ und Alice mitnahm.

In seiner Trauer über den Verlust seiner Tochter kaufte Todd schließlich einen Kinder-Androiden um seine Alice zu ersetzen. Er liebte diese jedoch nie so sehr wie seine eigene Tochter und machte die neue Alice für seine eigenen Fehler und Versagen verantwortlich. Um im Haushalt klarzukommen, schaffte Todd sich schließlich einen weiteren Androiden an, dem Alice den Namen Kara gibt. In einem Wahn attackiert Todd Kara aber und beschädigt sie schwer.

Karas Rückkehr

Nach Todds Angriff muss er Kara in die Reperatur geben. Nach zwei Wochen ist Kara wieder funktionsfähig. Todd holt sie ab und der interessierte Verkäufer fragt, warum sie so demoliert war. Todd behauptet, dass es ein Autounfall gewesen ist. Als der Verkäufer ihm erklärt, dass Karas Speicher für die Reperatur gelöscht werden musste, behauptet Todd dass dies nicht schlimm ist.

Nachdem er Kara nach Hause gefahren hat, zählt Todd ihr ihre Pflichten im Haushalt auf. Neben dem Säubern des Hauses, dem Abwasch und allen anderen Haushaltsfragen ist sie auch für Todds Tochter Alice verantwortlich. Er befiehlt Kara, gleich an die Arbeit zu gehen, während er selbst auf der Couch sitzt und Hockey guckt. Zwischendurch befiehlt er Kara, ihm ein Bier zu bringen. Kara bleibt kurz stehen und schaut interessiert das Hockeyspiel an, woraufhin Todd sie anschreit, sich sofort wieder an die Arbeit zu machen. Als Kara den automatischen Staubsauger aktiviert und Alice mit diesem spielt, ruft Todd ihr genervt zu dass sie sofort damit aufzuhören hat. Traurig und geschockt setzt Alice sich still hin, während Todd aufgebracht murmelt wie sehr seine Tochter andauernd nervt.

Nachdem Kara das Wohnzimmer und die Küche gereinigt hat, erklärt sie Todd dass sie sich nun um den ersten Stock kümmern will. Todd gibt nur unwirsch zurück, dass sie ihre Arbeit machen soll und aufhören soll, ihn zu nerven. Dann beginnt er, Bong zu rauchen.

Als Kara wieder nach unten tritt, sieht sie wie Todd seine Tochter anfeindet. Er fragt sie aggressiv, was sie tut, und nachdem Alice behauptet dass sie einfach nur spielt, steigert sich Todd selbst hoch. Er murmelt, dass er weiß dass Alice ihn für einen Loser hält, der keinen Job bekommt und nicht für seine Familie sorgt. Wütend ruft Todd, dass er alles mögliche versucht hat, ihm aber immer jemand in die Quere kommt und alles versaut. Wütend wirft er einen Stuh von sich und packt Alice, von der er ruft dass sie doch endlich zugeben soll, dass sie ihn hasst. Als er Alices Panik und ihre Tränen sieht, sinkt er aber zu Boden und ist von sich selbst angewiedert. Weinend umarmt er Alice und versichert ihr, dass er sie lieb hat.

Eskalation

Abends weckt Kara Todd, der auf dem Sofa liegt, und berichtet dass das Abendessen fertig ist. Zusammen mit Alice setzt sich Todd an den Tisch, während Kara sie bedient. Während des Essens steigert sich Todd wütend darein, dass er seinen Job an einen Androiden verloren hat und dann sogar einen für die Hausarbeit kaufen musste. Seine Wut projeziert Todd dann auf Alice, und panisch und sauer glaubt Todd in seinem Wahn erneut, dass Alice ihn für einen Versager hält. Zudem erinnert sich Todd daran, dass auch seine Frau ihn verlassen hat und wütend springt er auf, stößt den Tisch zu Seite und schlägt Alice ins Gesicht.

Weinend flieht Alice in ihr Zimmer aber Todd ist noch nicht fertig mit ihr und ruft ihr hinterher, dass sie zurückkommen soll. Als Alice nicht reagiert, läuft Todd aufgebracht im Wohnzimmer auf und ab. Er murmelt, dass alles Alices Schuld ist und dass sie eine Lektion benötigt. Zuvor will er sich aber eine weitere Portion Drogen nehmen. Er befiehlt Kara, stehen zu bleiben, und geht ins Wohnzimmer um Bong zu rauchen.

Ergebnis

Die folgenden Geschehnisse sind von den Entscheidungen des Spielers abhängig:

Sollte Kara ihren Befehlen folgen und stehenbleiben, redet sich Todd bei seinem Drogenkonsum weiter in Rage. Schließlich entscheidet er sich, Alice zu bestrafen, zieht seinen Gürtel aus und macht sich auf den Weg nach oben in Alices Zimmer. Von unten hört Kara nur Alices Schreie und wie Todd wütend auf sie einprügelt, während er sie für all seine Fehler verantwortlich macht. Als Kara schließlich ins Zimmer hinaufkommt, sieht sie wie Todd die tote Alice in ihr Bett trägt, während er traurig murmelt, dass es jetzt vorbei ist und "Daddy" nicht mehr traurig ist. Danach dreht er sich zu Kara um und schreit aufgebracht, dass sie ihn dazu getrieben hat, Alice zu töten. Daraufhin stürzt sich Todd auf Kara und tötet auch sie in seiner Rage.

Sollte sich Kara stattdessen ihren Befehlen widersetzen, kann sie gegen ihre Programmierung ankämpfen und die Treppe heraufsteigen. Der Spieler hat hier weitere Möglichkeiten - so kann er beispielsweise in Todds Zimmer gehen und die Pistole aus seinem Nachttischschrank nehmen. In der Zwischenzeit hat Todd Alices Zimmer betreten und beginnt, auf sie einzuschlagen. Mit vorgehaltener Waffe konfrontiert Kara Todd und befiehlt ihm, Alice in Ruhe zu lassen. Todd ist überrascht und wütend und befiehlt Kara, die Waffe runterzunehmen. Todd schlägt ihr aber die Waffe aus der Hand und attackiert Kara, die (abhängig von den Aktionen des Spielers) entweder selbst die Waffe erreichen kann, von Todd getötet wird, oder von Alice gerettet wird, die ihren eigenen Vater erschießt. Alternativ kann es auch ohne Waffe zum Kampf kommen, in dem Kara es schafft, Todd niederzuschlagen und mit Alice aus dem Gebäude zu fliehen während Todd sie verfolgt. Eine weitere Möglichkeit ist es, mit Alice an Todd vorbeizuschleichen, was aber dazu führt dass Todd Kara bei der Flucht angreift und es zum Kampf im Wohnzimmer kommt. Todd attackiert Alice mit diversem Mobiliar, aber schließlich gelingt den beiden die Flucht.

Falls Kara und Alice Todd überleben oder ihm entkommen können, fliehen sie aus dem Haus und fahren mit einem Bus davon. Sollte Todd überlegen, ist es möglich dass er Kara und Alice später erneut begegnet. Es hängt von Karas Aussagen in der Konversation ab, ob Todd ihr vergibt oder ob er die Security ruft um Kara und Alice in Gewahrsam zu nehmen.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.