“Ich sagte doch, du sollst das Geld nehmen, Bob! Wir anderen haben's getan!”

— Markin, nachdem er Ressler verraten hat

Tommy Markin ist ein Schurke aus der Serie The Blacklist. Er wird erstmals in der zweiten Staffel erwähnt, seine Geschichte wird aber erst in der siebzehnten Folge der siebten Staffel offenbart.

Er wurde von Chaz Shepherd dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Markin war im Jahr 1995 ein Polizeibeamter in Detroit. Er war der beste Freund seines Partners Bob Ressler und wie ein Onkel für dessen Kinder. Im Gegensatz zu Ressler waren Markin und ein Großteil der Polizeibehörde allerdings äußerst korrupt. Markin flehte Ressler an, das Geld ebenfalls anzunehmen, doch Ressler weigerte sich. Da dies zu Komplikationen führte, führte Markin Ressler während eines Einsatzes in einen Hinterhalt, wo Ressler von ihrer Zielperson erschossen wirde. Markin tötete daraufhin den Angreifer, bevor er Verstärkung rief und den Notarzt alarmierte. Bevor Ressler starb, versprach Markin ihm, sich um dessen Familie zu kümmern. Er war auch derjenige, der der Ressler-Familie die schlechten Neuigkeiten überbrachte.

Er versuchte so gut es ging, für die Resslers da zu sein. Zu dem älteren Sohn, Robby, konnte er eine Art väterliche Beziehung aufbauen, da Robby selbst auf die Polizeiakademie gehen wollte. Als er auf der Trauerfeier Resslers einen Anruf erhielt und nach draußen trat, um ungestört zu telefonieren, belauschte ihn dabei aber Resslers jüngerer Sohn Donald, der dadurch erfuhr dass Markin der Mörder seines Vaters war. Um zu beweisen, dass Markin für den Tod seines Vaters verantwortlich war, brach Donald nachts in dessen Haus ein. Dort wollte er nach Beweisen suchen, wurde aber von dem überraschten Markin konfrontiert. Markin gab sich verständnisvoll, aber Donald zischte, ihn am Telefon gehört zu haben und offenbarte hasserfüllt, Bescheid zu wissen.

Noch immer versuchte Markin, Donald die ganze Sache auszureden und versuchte ihn zu überzeugen, dass er vor Trauer nicht richtig denken könne. Donald aber war entschlossen, seinen Vater zu rächen und zog die Dienstwaffe seines Vaters. Als Markin langsam an ihn herantrat um ihm die Waffe abzunehmen, erschoss Donald ihn. Panisch rief Donald daraufhin seinen Bruder an und flehte ihn um Hilfe an. Robby kümmerte sich daraufhin um die Spuren in der Wohnung und um die Leiche, die er auf einem Feld in der Nähe vergrub. Als er Markin in das Grab hieven wollte, regte Markin sich plötzlich. Um seinen Bruder zu schützen, tötete Robby ihn daraufhin mit seiner Schaufel.

Verlagerung der Leiche

Markin galt als verschollen, seine Leiche wurde aber nie gefunden. Über zwanzig Jahre lang verblieb die Leiche ungestört in ihrem Grab. Über zwanzig Jahre später soll auf dem Feld, auf dem die Brüder Markin vergraben haben, ein Einkaufszentrum gebaut werden. Um zu verhindern, dass die Leiche bei den Bauarbeiten gefunden wird, brechen die Resslers nachts auf das Gelände ein und graben die Leiche aus. Bevor sie die Leiche verschwinden lassen können, wird der Wagen, in dessen Kofferraum sie liegt, aber von der albanischen Mafia gestohlen. Jakov Mitko nutzt den Fund, um die Resslers zu erpressen. Um zu verhindern, dass Mitko die Leiche weiter gegen die Resslers verwendet, nutzt Elizabeth Keen die Verhaftung Mitkos bei einem Sondereinsatz, um die Leiche zu entfernen und alle Spuren aus dem Wagen zu tilgen.

Galerie

Navigation

           Schurken aus The Blacklist.png

Hauptschurken
Raymond Reddington | Tom Keen | Berlin | Tom Connolly | Peter Kotsiopulos | Matias Solomon | Laurel Hitchin | Alexander Kirk | Ian Garvey | Anna McMahon | Robert Diaz | Katarina Rostova

Andere Schurken
Staffel 1: Ranko Zamani | Floriana Campo | Freelancer | Stewmaker | Hector Lorca | Kurier | Gina Zanetakos | Frederick Barnes | Nathaniel Wolff | General Ludd | Anslo Garrick | The Wild Bunch | Alan Fitch | Guter Samariter | Alchemist | Owen Mallory | Madeline Pratt | Richter | Frank Gordon | Mako Tanida | Tensei | Milton Bobbit | Pavlovich-Brüder | Königsmacher | Nikolaus Vogel
Staffel 2: Yaabari | Lord Baltimore | Matt Strickland | Niko Demakis | Vargas | Linus Creel | Maddox Beck | Geoff Perl | Skye Kincaid | Matthew Kincaid | Peter Kincaid | Krummsäbel | Alan Fitch | Luther Braxton | Justin Kenyon | David Kenyon | Hirschjäger | Earl King | Francis King | Tyler King | Major | Vanessa Cruz | Julian Powell | Kenneth Jasper | Karakurt | Leo Andropov
Staffel 3: Eli Matchett | Susan Hanover | Dschinn | Wendigo | Crispin Crandall | Charlie Volkens | Zal Bin Hasaan | Könige der Straße | Marcus Caligiuri | Shell Island-Konzil | Femgericht | Harlan Holt | Kardinal Richards | Alistair Pitt | Mads Eriksson | Danny Vacarro | Lady Ambrosia | Noah Shuster | Theo Shuster | Drexel | Nez Rowan | Susan Hargrave | Mato
Staffel 4: Manuel Esteban | Mato | Miles McGrath | Gaia | Silas Gouldsberry | Odette | Farook al-Thani | Mr. Deevers | Chris Farnsworth | Benjamin Charnquist | Iniko | Harem | Isabella Stone | Charlotte Hart | Chip Murphy | Nina Buckner | Volker Graves | Mr. Hawthorne | Architekt | Apotheker | Robert Dahle | Sophia Gallup | Schuldeneintreiber | Henry Prescott
Staffel 5: Rebecca Thrall | Nirah Ahmad | Leon Cox | Eleanor Dawson | Calvin Dawson | Colin Kilgannon | Henry Prescott | Abraham Stern | Koch | Unsichtbare Hand | Raleigh Sinclair | Brian Barrett | Patricia Edwards | Caleb Cronin | Sharon Fulton | Anthony Hollis | Zarak Mosadek | Nicholas Moore | Lawrence Devlin | Sutton Ross
Staffel 6: Bastien Moreau | Ethan Webb | Pfandleiher | Alter Ego | Ethiker | Jonathan Nikkila | Marko Jankowics | Minister D | Kryptobänker | RAT | Olivia Olson | Glücksgöttin | Dritter Stand | Kimberly Owens | Guillermo Rizal | Francis Cotton | Milian Sandquist
Staffel 7: Louis Steinhill | Francesca Campbell | Berdy Chernov | Thelonious Prackett | Motya Morozov | Daniel Hutton | Norman Devane | Clark | Hannah Hayes | Wendel Willis | Zhao Wing | Orion Relocation Service | Cornelius Ruck | Newton Purcell | Twamie Ullulaq | Maxwell Barrett | Nyle Hatcher | Jakov Mitko | Tommy Markin | Roy Cain | Brüder Kazanjian

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.