FANDOM


Jin Bubaigawara, besser bekannt als Twice, ist ein Schurke aus der dritten Staffel der Anime-Serie My Hero Academia, die eine Adaption des gleichnamigen Mangas ist.

Biographie

Vergangenheit

Twice ist ein Schurke, der die Spezialität besitzt, Kopien von sich selbst und anderen Menschen anzufertigen. Um dies auszunutzen schuf Twice einst eine Kopie von sich und verdoppelte diese Kopie ein weiteres Mal. Indem er so weitermachte, konnte er ein ganzes Team zusammenstellen, welches ihn fortan bediente aber die Kopien begehrten schließlich auf und wurden wahnsinnig. Jede der Kopien beschloss, die einzig wahre Kopie zu sein und es kam zu einem Chaos, in dem sich die Kopien eine Woche lang umbrachten.

Schließlich blieb nur noch Twice über, der in dem Kampf eine schwere Narbe im Gesicht erhalten hatte. Fortan war er sich aber nicht mehr sicher, der echte Twice zu sein, was seine Psyche stark beeinträchtigte und eine zweite Persönlichkeit schuf, die ihn und seine Entscheidungen konstant hinterfragte.

Nachdem der Heldenmörder Stain verhaftet wurde, dabei aber seine Überzeugungen kundgetan hat, werden viele Schurken, Twice eingeschlossen, von Stains Zielen angetrieben. Zu diesem Zweck tritt Twice der Schurkenliga bei. Ein weiterer Grund für ihn, der Liga beizutreten, war, dass er dort so akzeptiert wurde, wie er war.

Angriff auf das Trainingslager

Zusammen mit einigen anderen neuen Rekruten wird Twice dem Auftakt-Aktionstrupp der Schurkenliga zugeteilt, welcher mit einem brutalen Angriff auf die Schüler der Yuei-Akademie die Aufmerksamkeit auf die Schurkenliga lenken soll, und gleichzeitig das Vertrauen an die Superhelden und die Yuei mindern soll. Shigaraki schickt sie in ein Waldgebiet, welches an das Trainingslager angrenzt, in dem die Klasse 1-A der Yuei gerade trainiert. Dort warten sie in einem verfallenden Lagerhaus auf den Angriffsbefehl.

TwiceAufgedreht

Twice und Dabi

Als der Angriff schließlich beginnt, erinnert Twice Dabi, welcher als Anführer der Gruppe fungiert, daran, dass sie auch einen Nomu haben, den Dabi freilassen kann. Zusammen mit Dabi macht sich Twice danach auf zum Gebäudekomplex des Lagers, wo sie den Lehrer der Schüler, Eraserhead, davon abhalten wollen, den Schülern zur Hilfe zu kommen. Twice nutzt seine Spezialität um eine Kopie von Dabi zu erschaffen, welche Eraserhead attackiert aber schnell im Kampf getötet wird. Nachdem die Kopie vernichtet wurde und sich in Schlamm auflöst, beschwert sich Twice theatralisch bei Dabi darüber, dass dessen Kopie so schnell gefallen ist.

Nach einiger Zeit berichtet Mister Compress den Schurken, dass er den Schüler Bakugo entführt und somit ihr Ziel erreicht hat. Die Schurken machen sich daraufhin auf zum Fluchtpunkt, an dem Kurogiri sie abholen soll. Auf dem Weg dahin zelebriert Twice aufgeregt ihren Triumph und erinnert Dabi daran, den Nomu wieder zurückzurufen. Am Fluchtpunkt angekommen treffen die beiden Himiko Toga, welche verwundert ist da nur die drei bereits am Ziel angekommen sind. Als Dabi sie fragt, wie vielen Schülern sie Blut abzapfen konnte, und Himiko verrät, dass sie nur eine Schülerin erwischt hat, behauptet Twice theatralisch verärgert, dass es doch mindetens drei hätten sein sollen. Auf Twices Frage, warum Himiko so gut drauf ist, antwortet sie glücklich dass sie Freunde gefunden und einen interessanten Jungen kennengelernt hat.

Das Gespräch wird überraschend unterbrochen als ihr Schurkenpartner Mister Compress, begleitet von einigen Schülern der Yuei, aus dem Himmel auf den Fluchtpunkt hinabstürzen. Die Schüler beginnen, die Schurken anzugreifen, und Twice liefert sich einen Kampf mit Shoto bis Kurogiri den Schurken die Warp Gates zur Flucht öffnet. Nachdem die Warp Gates geöffnet sind, entkommt Twice mit einem eleganten Sprung durch das Portal. Mit den restlichen Schurken kehrt Twice in das Hauptquartier der Schurkenliga zurück, wo Shigaraki den entführten Schüler Katsuki Bakugo auf ihre Seite ziehen will. Um Bakugo ihre Freundlichkeit zu beweisen soll Dabi Bakugos Fesseln lösen, gibt den Auftrag aber an Twice weiter. Twice öffnet die Fesseln widerwillig, wird aber sofort von Bakugo niedergeschlagen als dieser sich gegen die Schurken stellt.
SchurkenligaHatBakufo

Twice mit der Schurkenliga

Als plötzlich All Might und weitere Helden das Gebäude stürmen, befiehlt Shigaraki Kurogiri sofort ein Warp Gate zur Flucht zu machen. Sämtliche Schurken werden aber ohne überhaupt reagieren zu können von dem Helden Wald-Kamui in einer Art Astkerker umschlungen und so immobilisiert. Ihnen wird erst die Flucht ermöglicht als All For One die Schurken fortteleportiert. Während sie ihre entgültige Flucht vorbereiten, werden die Schurken aber erneut von All Might konfrontiert. Bakugos Freunde sind ebenfalls anwesend um ihren Kameraden zu retten und obwohl die Schurken Bakugo bekämpfen, kann dieser sich im Kampf gegen sie dennoch behaupten. Die Schurken - Himiko und Shigaraki ausgenommen - werden schließlich von dem Helden Gran Torino niedergeschlagen und die Situation scheint verloren.

Es gelingt All For One jedoch, Magnes Magnetismus-Fähigkeiten zu aktivieren, woraufhin alle männlichen Schurken von Himiko magnetisch angezogen werden und auf sie zustürzen. Da Himiko direkt vor Kurogiris Warp Gate steht, stößt der Aufprall der Schurken sie und ihre Kameraden durch das Warp Gate und Twice ist so erfolgreich die Flucht gelungen. Nach ihrer Flucht teilt sich die Schurkenliga vorerst auf und zerstreut sich - sowohl um den Ermittlern nicht aufzufallen, als auch um neue Mitglieder anzuwerben.

Beobachtung von Overhaul

TwiceGucktFenster

Twice denkt nach

In seiner Wohnung schaut Twice aus dem Fenster auf die Straße und beobachtet die Menschen dort, während er darüber nachdenkt, dass man genau wissen muss, was man vom Leben will. Er verachtet das Menschen dieser gewöhnlichen Leute und spricht mit seiner zweiten Persönlichkeit, der er verrät dass dieses Beobachten und Auskundschaften zu seinem persönlichen Tagesablauf gehört. Er denkt zudem darüber nach, dass All Might nach dem Kampf mit der Schurkenliga vor einem halben Monat zurückgetreten ist und dies eine merkbare Wirkung auf die Gesellschaft und schurkische Unterwelt gegeben hat.

Schließlich zieht sich Twice eine Jacke über und geht durch die Straßen. Dabei bezeugt er einen Raubzug eines Schurken und denkt sich, dass dies dank All Mights Rücktritt nun häufiger der Fall sein wird und nun viele kleinere Schurkengruppen aktiv werden und sich aktiv den Helden im Tageslicht entgegenstellen. Dies sind jedoch nicht die Arten von Schurken, die Twice als neue Rekruten für die Schurkenliga sucht. Twice wird kurz darauf von Giran angerufen, der ihn informiert dass Shigaraki die Liga bald wieder zusammenrufen wird. Twice legt auf als sich seine zweite Persönlichkeit mehr und mehr in den Vordergrund schiebt. Um an dem Wahnsinn nicht zu zerreißen, setzt Twice seine Maske auf da er nur so eins mit sich selbst sein kann.

TwiceGasse

Twice sucht neue Rekruten

Während Twice weiter durch die Straßen läuft, hört er eine Explosion. Er sucht nach der Ursache und findet den Fluchtwagen der Schurken, die er vorher noch bei ihrem Raubzug beobachtet hatte. Die Schurken selbst wurden von einer anderen, düsteren Gruppe abgeschlachtet und ihr Anführer Overhaul murmelt verwundert, dass die Schurken einen solchen Terror gemacht haben, nur um die Kasse eines Supermarktes auszuräumen. Dies beobachtend, denkt Twice dass die Durchgeknallten - wie er selbst - begonnen haben, sich einen Platz zu suchen und dass man nur genau wissen muss, was man werden und tun will.

Um Overhaul und seine Gang für die Schurkenliga zu rekrutieren, kontaktiert Twice ihn schließlich. Overhaul willigt ein, Twice in eine verlassene Lagerhalle zu begleiten um dort Tomura Shigaraki und die anderen Mitglieder der Liga kennenzulernen. Overhaul ist von der dreckigen und staubigen Atmosphäre nicht gerade begeistert aber Twice versichert ihm, dass die Halle lediglich zur Vorstellung dient. Sie betreten die Halle, wo die anderen Mitglieder der Schurkenliga bereits warten.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.