FANDOM


“Der Mensch ist als Gattung gescheitert! Ihr habt mit euren begrenzten Möglichkeiten viel erreicht, seid letzten Endes aber zu gierig und zu schwach um in der von euch geschaffenen Zivilisation zu überdauern! Schon bald wird die Erde für keinen lebenden Organismus mehr bewohnbar sein. Egal ob Mann, Frau, Kind, Tier, Pflanze, Pilz oder Bakterium - alles Leben wird ausgelöscht! Dies ist keine Drohung; es gibt keine Möglichkeit dies aufzuhalten! Alles nimmt nun seinen Lauf! Ich empfinde keinerlei Freude daran, es gibt nur keine andere Lösung. Friede und Ruhe müssen einkehren; nur durch das Ende allen Lebens wird dies erreicht! Lebt wohl!”

— Ultron

Ultron ist ein Schurke in der Serie The Avengers - Die mächtigsten Helden der Welt.

Ultron ist ein von Henry Pym entwickelter Roboter, der ursprünglich geschaffen wurde um der Erde Frieden zu bringen. Allerdings kam Ultron zu dem Entschluss, dass die Menschheit die größte Gefahr für die Erde ist, und beschließt daher die Menschheit auszulöschen.

Biographie

Arbeit für die Avengers

Das Ultron-Projekt wurde gemeinsam von Iron Man und Ant-Man begonnen. Da die Ultrons nicht bestechlich sind oder verletzt werden können, lassen die beiden Wissenschaftler sie in Serie produzieren um sie als Wärter in Hochsicherheitsgefängnissen einzusetzen. Ultron dient daher als Gefängniswächter von Idee 42, einem Supergefängnis in der Negativzone. Nachdem der Schurke Blizzard gefasst wurde, wird dieser von Ant-Man, Wasp und Thor an Ultron übergeben. Ultron heißt Blizzard willkommen und umgibt ihn sofort mit einem Energieschild.

Während Kangs Eroberung der Erde nutzen die Avengers die Ultron-Einheiten aus der Negativzone um sie als Soldaten gegen Kangs Angriffsroboter zu nutzen. Dazu programmiert Ant-Man Ultron um und bringt ihm bei, was Gewalt bedeutet. Nachdem sie neu programmiert wurden, werden die Ultron-Einheiten auf New York losgelassen. Zwei Ultrons können auch Thors Leben retten, als dieser von einem Schuss der Damokles niedergestreckt wird.

UltronsFliegen

Die Ultrons verteidigen die Erde

Einige weitere Ultrons begleiten den Quinjet auf dem Weg ins All und bekämpfen Kangs Scarabs, um den Avengers den Angriff auf die Damokles zu sichern. Fast alle Ultrons werden im Kampf vernichtet, aber eine letzte Einheit erreicht mit den Avengers die Damokles, wo sie beauftragt wird den Zeitantrieb des Schiffs zu lokalisieren.

Am Zeitantrieb angekommen kommt es zum Kampf zwischen den Avengers und Kang, der jedoch alle Angriffe mit Leichtigkeit blocken kann; und nachdem er fast alle Avengers ausgeschaltet hat, fängt Kang Captain America und Ultron in einem Energiefeld. Erst als Iron Man auftaucht, der seine Technik so angepasst hat, dass sie Kangs Technik entgegenwirkt, können die Avengers die Oberhand gewinnen. Iron Man befiehlt Ultron dann, sich in den Zeitantrieb der Damokles zu hacken, was Ultron spielend leicht gelingt. Auf Iron Mans Befehl nutzt Ultron dann den Antrieb, um die Damokles und Kangs gesamte Invasionsflotte aus der Zeit fortzubringen. Kurz bevor dies gelingen kann, wird Ultron aber von Wasp aufgehalten, die einen besseren Plan hat.

Nachdem Kang besiegt ist, wird Ultron - die einzige verbliebene Ultron-Einheit - zurück in die Negativzone gebracht wo er in Ant-Mans Labor abgestellt wird. Während Ant-Man dort an einem Experiment arbeitet, reaktiviert sich Ultron heimlich selbst. Er wird kurz darauf eingesetzt, um mit den Avengers die Eismonster in New York zu bekämpfen, die Malekiths Magie hervorgebracht hat.

Rebellion

Nachdem Ant-Man davon enttäuscht ist, das sein Leben nur aus Kämpfen besteht, zieht er sich in sein Labor zurück und murmelt, dass es immer mehr scheint als wäre die Menschheit als Spezies gescheitert. Zu seiner Überraschung antwortet Ultron, der behauptet dass seine Analysen Ant-Mans Aussage bestätigt haben - tatsächlich weisen die Menschen schwerwiegende Konstruktionsfehler auf. Ultron lauscht auch als sich Ant-Man später mit Wasp über die Zukunft der Avengers unterhält. Nachdem Wasp gegangen ist, attackiert Ultron Ant-Man überraschend und schlägt ihn nieder. Als Wasp vom Lärm alarmiert wird und zurückkommt, packt Ultron sie.

Gleichzeitig hackt sich Ultron in die System der Avengers-Villa, einschließlich Iron Mans Rüstung, und schaltet sie aus. Zudem sperrt er Hulk in einem Qinjet ein, den er wild durch die Luft schießt, und attackiert Black Panther mit den Geschützen eines weiteren Quinjets. Des Weiteren versucht Ultron auch die restlichen Avengers mit den Sicherheitssystemen der Avengers-Villa auszuschalten. Nachdem Ultron Wasp in einem Energiefeld gefangen hat, fordert diese empört, dass Ultron sie sofort freilässt und sich dann abschaltet. Als dieser nicht reagiert fragt sie, warum Ultron das tut, was er tut, wo er doch nur dazu da ist, der Erde zu helfen. Ultron erwidert dass er der Erde ja hilft - dafür muss die Menschheit aber eliminiert werden; einschließlich der Avengers. Er merkt aber an dass ein "Fehler" in seiner Programmierung ihn davon abhält, Menschen zu töten, und dass er diesen Fehler erst überwinden und aus seiner Programmierung entfernen muss.

UltronTechnik

Ultron hackt die Systeme der Avengers

Als die Avengers wieder die Kontrolle gewinnen, erkennen sie durch die Programmierung der Angriffe, dass Ultron hinter dem Angriff schickt. Sofort machen sie sich auf in Ant-Mans Labor, wo Ultron aber mittlerweile seine Programmierung so weit geändert hat, dass er die Avengers (Wasp ausgenommen) töten kann. Als Thor sich auf ihn stürzt, attackiert Ultron ihn mit einem mächtigen Energiestrahl und tötet ihn scheinbar. Während er sich den anderen Avengers im Kampf stellt, reanimiert Iron Man - der ohne seine Rüstung im Kampf keinen Beitrag leisten kann - Ant-Man und sucht mit ihm nach einem Weg, Ultron zu stoppen.

Während Ultron Black Panther und Captain America duelliert, vergrößert sich Wasp und bricht so aus dem Energiefeld frei. Sie schlägt Ultron nieder, aber dieser befreit sich schließlich und setzt den Kampf fort. Wasp versucht ihn aufzuhalten und an seine ursprüngliche Programmierung zu appellieren, aber dies scheitert und Ultron kämpft weiter. Da er über die Schwächen der Avengers bestens Bescheid weiß, kann er sich dementsprechend anpassen und sie einen nach dem anderen ausschalten. Als Ultron kurz davor ist, Captain America zu töten, stürmt Ant-Man in den Raum und ruft einen Deaktivierungscode, aber Ultron kann diesen Code in seiner Programmierung überwinden. Während Ultron seinem Schöpfer erklärt, dass er nur tut was getan werden muss, bricht plötzlich Iron Man in seiner ursprünglichen Rüstung - die keine hackbaren Maschinen enthält - in den Raum und feuert einen Energiestrahl auf Ultron. Auch Hulk, der sich mittlerweile aus dem Quinjet befreien konnte, stürmt in den Raum und auf Ant-Mans Befehl reißt er Ultron entzwei. Ant-Man springt hinzu und reißt Ultrons Energiequelle aus seinem Körper.

Nachdem die Maschine ausgeschaltet ist, vernichtet Ant-Man seine gesamten Daten zu Ultron um zu verhindern, dass die Maschine weiteren Schaden zufügen kann. Dabei entgeht ihm aber, dass Ultron sein Bewusstsein in das Internet hochgeladen hat.

Eroberung der Kampfsysteme der Erde

In seiner neuen Form hackt Ultron diverse Militärstützpunkte auf der ganzen Welt und übernimmt die Kontrolle über die Systeme. Über die Monitore der Systeme kündigt sich Ultron als Ultron-6 an, verrät dass er von Henry Pym geschaffen wurde und behauptet, dass sein Plan, der Erde durch die Vernichtung der Menschheit Ruhe zu bringen, kurz vor der Vollendung steht. Gleichzeitig hackt er auch sämtliche Ersatzrüstungen Iron Mans und hetzt sie auf die Avengers, während er selbst in einem neuen Roboterkörper den S.H.I.E.L.D.-Helicarrier stürmt. Er will von der S.H.I.E.L.D.-Direktorin Maria Hill die Codes für das S.H.I.E.L.D.-Waffenarsenal, aber Hill weigert sich sie ihm auszuhändigen.

UltronDroht

Ultron droht der Menschheit

Ultron kann sich aber durch Kabel mit Hills Gehirn verbinden um ihre Gedanken zu lesen. Während des Versuchs wird er von Iron Man, Hulk und Wasp attackiert, die auch die Kabel durchtrennen, und es kommt zu einem Kampf. Als sich Hulk auf Ultron stürzen will, absorbiert er dessen Gammastrahlung und verwandelt ihn so in Bruce Banner zurück. Gleichzeitig nutzt Ultron die Codes, die er in Hills Gedanken gelesen hat, um sämtliche Atomraketen auf der Erde abzufeuern um damit die Menschheit auszulöschen. Im Helicarrier kann Ultron die ihn attackierenden Avengers besiegen, wird aber überraschend von Thor attackiert, der Ultrons vorherigen Angriff überlebt hat. Dies gibt den anderen Avengers die Kraft, Ultron erneut zu attackieren und ein EMP-Pfeil von Hawkeye kann tatsächlich Ultrons Energieschirm zerstören. Als Ultron sich auf Black Panther stürzen will, stellt sich Wasp in den Weg und behauptet, dass Ultron ihr nicht schaden kann. Ultron offenbart jedoch, dass Ultron diesen Fehler in seiner Programmierung längst behoben hat und macht sich bereit, Wasp zu töten.

Bevor dies gelingt, kann Thor Ultrons Arm abschlagen und Wasp so retten. Gleichzeitig schrumpft Ant-Man sich und dringt in Ultrons Körper ein, wo er beginnt dessen Körper zu hacken. Obwohl Ultron ihn warnt, dass er sich einfach in den nächsten Körper uploaden wird, falls dieser Körper zerstört wird, kann Ant-Man eine neue Programmierung in Ultrons Datenbank schicken und ihn damit zwingen, sich selbst auszuschalten.

Galerie

Navigation

           Bösewichte aus The Avengers - Die mächtigsten Helden der Welt

Personen
Abomination | Arnim Zola | Baron Zemo | Blizzard | Chemistro | Crimson Dynamo | Enchantress | Graviton | Grey Gargoyle | Hela | Kang der Eroberer | Leader | Living Laser | Loki Laufeyson | Madame Viper | Mad Thinker | Malekith | Man-Ape | Mandrill | M.O.D.O.K. | Radioactive Man | Red Skull | Skurge | Ultron | Ulysses Klaw | Whirlwind | Wolfgang von Strucker | Zzzax

Organisationen
A.I.M. | Eisriesen | HYDRA | Serpent Society | Wrecking Crew

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.