FANDOM


“'S is n ganz mieses, gieriges, grausames Schwein! Spaß am Töten hat er auch noch...”

— Der betrunkene Odrin beschreibt Traut

“Mein Märchen geht anders: Ich bring dich um, nehm dein Schwert und dein Gold, und die Götter danken's mir, weil sie einen dreckigen Mutanten los sind!”

— Traut attackiert Geralt

VinsonTraut

Vinson Traut ist ein nebensächlicher Schurke aus dem 2011 erschienenen Videospiel The Witcher 2: Assassins of Kings. Er erscheint in Kapitel 2 des Spiels, wenn man Roches Pfad gewählt hat.

Biographie

Vergangenheit

Traut ist ein Offizier im kaedwenischen Militär und Teil von König Henselts Feldzug in Ober-Aedirn. Da Henselts Magier, Detmold, Traut auf dem Kieker hat, hat Traut sich einer Verschwörung innerhalb des kaedwenischen Militärs gegen Henselt und Detmold angeschlossen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Verschwörern, die aus Sorge um ihr Heimatland handeln, ist Traut gierig, grausam und sadistisch. Er trägt die Rüstung des aedirnischen Kriegers Seltkirk, die ihn unbesiegbar machen soll.

Mit einigen der Verschwörer versteckt sich Traut außerhalb des Heerlagers im Keller eines Turms nahe des Bordells. Dort findet ihn der Hexer Geralt, der bezüglich der Verschwörung ermittelt, und konfrontiert ihn. Traut ist Geralt gegenüber äußerst feindseelig und misstrauisch. Geralt verspricht, dass er nur das Kettenhemd von Traut benötigt, da er mit ihm den Fluch von König Henselt nehmen kann, doch Traut zieht den Kampf vor und attackiert Geralt mit seinen Begleitern. Er wird jedoch im Kampf getötet und Geralt nimmt ihm Seltkirks Rüstung ab.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.