FANDOM


Adrian Toomes, bekannt als Vulture, ist der Hauptantagonist aus dem 2017 erschienenen Marvel-Film Spider-Man Homecoming.

Er wurde von Michael Keaton dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Adrian Toomes war der Leiter eines Bautrupps, der nach Superheldenaktionen den Schaden entfernte. So wurden er und seine Leute beispielsweise angeheuert, das Chaos in New York aufzuräumen nachdem Loki mit den Chitauri die Erde überfallen wollte. Urplötzlich öffnete Tony Stark jedoch eine eigene Organisation auf, die von der Regierung beauftragt wurde, solche Aufgaben vorzunehmen, und Toomes verlor daher seinen Job.

Toomes empfand nichts als Verachtung für Tony Stark und da er und seine Leute nun ohne Arbeit darstanden, beschloss Toomes die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Mit der restlichen Alientechnologie, die er von dem Chitauri-Aufräumauftrag überhatte, ließ er sich von seinem "Tinkerer" Phineas Mason einen hochtechnologisierten Anzug erschaffen, der auch ein Jetpack enthielt. Toomes und all seine ehemaligen Mitarbeiter begannen nun, Waffen aus der Technik die sie über hatten herzustellen, und weitere dieser Waffen von Stark und der Regierung zu stehlen um sie an Verbrecher zu verkaufen.

Dabei achtete Toomes stets darauf, dass die Diebstähle leise von sich gingen und auch keine Aufmerksamkeit erregten, damit es beispielsweise den Avengers nicht in den Sinn kommen konnte, gegen Toomes und seine Leute vorzugehen. Er sorgte auch dafür, dass seine Frau und seine Tocher Liz nichts von seiner Existenz erfuhren.

Probleme mit Spider-Man

Toomes Geschäfte werden jedoch problematisch, als Peter Parker, der "Spider-Man" einige von Toomes Handlanger nach einem missglückten Waffengeschäft verfolgt. Da sein zügelloser Handlanger Aaron Davis Toomes ganzes Imperium in Gefahr bringt, ist Toomes gezwungen in seinem Vulture-Anzug auszuziehen und aus der Luft auf Spider-Man hinunterzugleiten, diesen zu packen und mit ihm davonzufliegen so dass seine Handlanger erfolgreich entkommen können. Nachdem Peter sich losreißt trifft Toomes sich zurück im Lager mit Davis, der sich nicht für die Probleme interessiert die er Toomes bereitet. Nachdem Toomes Davis aus der Gang wirft, da dieser zu rücksichtslos ist, droht Davis Toomes' Frau und Tocher alles zu verraten. Daraufhin tötet Toomes Davis mit einer Strahlenkanone, ist aber geschockt da er nicht davon ausgegangen ist dass die Waffe Davis tötet.

Bei einem weiteren Deal auf einer Fähre im Hudson wird der Deal erneut von Spider-Man gestört. Toomes zieht erneut seine Ausrüstung an und attackiert Spider-Man, dieser verklebt allerdings Toomes Strahlenkanone mit seinen Spinnweben. Dies führt dazu dass die Kanone detoniert und die Fähre in zwei Hälften reißt. Während Spider-Man verzweifelt versucht, die Fähre vor dem Sinken zu bewahren, fliegt Toomes mit seinem anderen Handlanger davon.

Als bei Liz' Schule der Homecoming-Ball bevorsteht, entscheidet sich Liz mit Peter Parker dorthinzugehen. Als dieser im Toomes-Haushalt auftaucht um Liz abzuholen ist er geschockt, Toomes zu sehen. Toomes, der Peter natürlich nicht als Spider-Man kennt, ist leicht verwundert über Peters merkwürdiges Verhalten. Während er Liz und Peter zur Schule fährt, kann er sich jedoch aus dem Gespräch der beiden, Peters Reaktion und dessen ausweichenden Antworten erschließen, dass Peter Spider-Man ist. Er hält daher Peter nachdem Liz ausgestiegen ist zurück und zückt eine Pistole. Er offenbart, dass er Peters Identität herausgefunden hat und droht ihm, ihm nicht länger in die Quere zu kommen. Er sagt Peter, dass dieser einfach sein Leben leben soll und einen schönen Abend mit Liz haben soll. Sollte Peter jedoch versuchen, ihn aufzuhalten, wird Toomes ihn töten.

Peter verlässt zwar zuerst den Wagen und will Toomes Ratschlag annehmen, kann dies letztlich jedoch nicht mit seinem Gewissen vereinbaren. Stattdessen verfolgt er Toomes, der ihm jedoch eine Falle stellt und eine Lagerhalle über ihm zusammenstürzen lässt. Nachdem er Peter aus dem Weg geräumt hat, macht er sich auf um den großen Coup zu landen. Es handelt sich um ein Avengers-Frachtflugzeug dass vom Stark-Tower aus Avengers-Ausrüstung verlädt. Dieses will Toomes kapern, er bekommt jedoch nicht mit dass sich während Toomes sich zu dem fliegenden Flugzeug in die Lüfte schwingt, Peter an ihm hängt und ihn verfolgt. Auf dem Flugzeug kommt es daher zu einem Duell zwischen Toomes und Peter, was damit endet dass das Flugzeug an der Küste abstürzt. Toomes und Peter werden beide verletzt, überleben jedoch und können ihren Kampf fortsetzen. Toomes ist der stärkere und kann Peter schwer verletzen, lässt dann jedoch von ihm ab und beschließt, mit der Frachtkiste davonzufliegen. Während er dies versucht, erkennt Peter jedoch dass Toomes' Jetpack durch die Bruchlandung beschädigt wurde und zu explodieren droht.

Peter versucht daher, Toomes aufzuhalten um ihn zu retten, scheitert jedoch. Toomes Jetpack explodiert und er stürzt brennend zu Boden. Anstatt ihn sterben zu lassen, rettet Peter ihn jedoch aus dem brennenden Inferno und lässt ihn für die Polizei zurück. Toomes wird verhaftet und im Gefängnis eingesperrt, wo offenbart wird, dass er Peters Identität als Spider-Man für sich behalten hat.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.