FANDOM


Whisper A'Daire ist eine Schurkin aus der DC-Cartoonserie Young Justice. Sie taucht zum ersten Mal in Durcheinander, der siebzehnten Folge der ersten Staffel, auf.

Biographie

Vergangenheit

Whisper ist ein Mitglied der Intergang und die rechte Hand des Gang-Anführers Bruno Mannheim. Als die Gang sich mit Desaad verbündet und von ihm High-Tech-Waffen aus Apokolips erhält, erhält Whisper zwei Peitschen, die von einem düsteren Feuer umgeben sind, welches sie auf Knopfdruck aktivieren kann.

Mit der Technologie von Apokolips will die Intergang die Zentralbank in Metropolis ausrauben, indem sie sich mit ihrem neuen Bohrfahrzeug einen Tunnel direkt in den Tresorraum der Bank bohren, in dem das Gold gelagert wird.

Misslungener Bankraub

Nachdem es gelungen ist, in die Bank einzubrechen, beaufsichtigt Whisper die Gangmitglieder, die das Gold in den Lagerraum des Bohrers transportieren. Zufrieden stellt sie fest, dass sie über eine Milliarde in Gold gestohlen haben. Mannheim tritt hinzu und verrät stolz, dass dies mehr Geld ist als sein Vater der Intergang je eingebracht hat. Als plötzlich Superboy und die Forever People auftauchen und die Technik sowie das Gold zurückfordern, faucht Whisper dass es hässlich werden wird, wenn diese sich wirklich einmischen sollten. Tatsächlich kommt es zum Kampf, in der Whisper ihre Energiepeitschen von Apokolips zieht. Geschockt erkennt Dreamer von den Forever People, dass diese Technik nicht wie erwartet von New Genesis sondern von ihren Feinden auf Apokolips stammt.

Da die Intergang mit ihren Waffen im engen Tunnel den Vorteil besitzt, wollen die Forever People den Kampf an die Oberfläche verlagern und treten den Rückzug an. Whisper wirft ihnen mit ihrer Feuerpeitsche eine Energiewelle hinterher, der ihre Feinde jedoch ausweichen können. Als Whisper, Mannheim und die restlichen Gangmitglieder ihnen an die Oberfläche folgen, verschmelzen dort die Forever People zu Infinity-Man, der die Gangmitglieder angreift und ihre Apokolips-Technologie zerstört. Whisper greift ihn mit ihren Peitschen an, doch Infinity-Man packt die flammende Peitschen und zerstört ihre Griffe mit einem Energiestrahl, wodurch er Whisper entwaffnet und sie dann mit einem Energiestrahl niederwirft. Als er erkennt, dass der Kampf aussichtslos ist, flieht Mannheim mit dem Rest der Gang durch eine Boom Tube. Whisper müssen sie dabei aber zurücklassen.

Um herauszufinden, wie die Intergang an Technologie von Apokolips und New Genesis gekommen ist, dringt Dreamer in Whispers Verstand ein und erfährt so, dass sie die Technologie von Desaad erhalten haben. Danach wird Whisper verhaftet - ein Schicksal, dass der Rest ihrer Gang kurz darauf nach einem weiteren Kampf mit Superboy und Infinity-Man mit ihr teilt.

Erweckung des Appellaxianer-Golems

Fünf Jahre später ist Whisper wieder auf freiem Fuß und steht wieder in Kontakt mit Mannheim. Da die Intergang nach wie vor mit Alientechnologie handelt, beschattet Superboy Whisper nachdem eine Bombe außerirdischen Ursprungs die Kroloteaner auf der Erde getötet hat. Während Superboy ihnen mit Blue Beetle in sicherer Entfernung folgt, fahren Mannheim und Whisper zur Halle der Gerechten. Dort aktiviert Mannheim auf dem Gelände der Halle eine Vorrichtung von Apokolips, während Whisper Schmiere steht. Als Superboy auf seinem Bike heranrast, ruft Whisper Mannheim zu, dass sie Gesellschaft erhalten. Mannheim entgegnet jedoch süffisant, dass Superboy zu spät kommt. Im selben Moment bricht der Appellaxianer-Golem durch die Wand der Halle und attackiert Superboy. Mannheim und Whisper beobachten den Kampf interessiert.

Nach einer kurzen Zeit erklärt Whisper gelangweilt, dass Superboy und Blue Beetle klar unterliegen. Sie fragt, ob Mannheim sie nun töten kann, aber Mannheim behaupet, dass es zeitaufwändig wäre, Superboy zu töten. Er merkt zudem an, dass die Liga bald dort sein wird und dass sie stattdessen fliehen sollten. Die beiden schwingen sich daraufhin auf den Appellaxianer, der mit ihnen davonfliegt. Der Golem landet in einem Wald bei Arlington und setzt die beiden Schurken dort ab. Whisper merkt an, dass die Geräusche, die der Golem macht, klingen, als wäre er traurig. Mannheim behauptet jedoch barsch, dass sie nicht sentimental werden soll, da der Appellaxianer nichts als ein Produkt aus Holz, Stein und anderen Stoffen ist. Er erklärt stolz, dass er mithilfe dieses Golems die Macht der Intergang ausweiten wird, doch plötzlich werden die beiden erneut von Superboy konfrontiert.

Bevor Mannheim den Golem auf Superboy hetzen kann, deaktiviert dieser mit seiner Genosphere die apokoliptischen Signale von Mannheims Sender, so dass der Golem ihm nicht länger gehocht. Sofort wirbelt der Golem herum und verpasst Mannheim und Whisper einen Schlag, der sie niederstreckt. Superboy nutzt die Gelegenheit, beide zu packen und mit Blue Beetles Hilfe an jeweils einem Baum zu fixieren. Während Superboy und Beetle nun losziehen um den Golem aufzuhalten, nähert sich plötzlich Sportsmaster den beiden gefesselten Schurken. Er verpasst beiden ein Serum, welches sie in einen dauerhaft katatonischen Zustand versetzt damit die beiden als lebende Warnung dafür dienen können, was geschieht wenn man den Weg des Lichts verlässt.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.