FANDOM


William "Bill" Taggart ist ein Schurke aus dem 2011 erschienenen Videospiel Deus Ex: Human Revolution.

Taggart ist der Leiter der Anti-Augmentationen-Gruppe Humanity First und daher ein Dorn im Auge von David Sarif, dem Direktor der Augmentationsherstellungs-Firma Sarif Industries. Taggart tritt mehrfach auf um die Praktiken von Sarif Industries zu verurteilen, macht dabei jedoch klar dass er Gewalt verabscheut und seine Ziele auf legale Art und Weise erreichen will. Dies erweist sich aber als Lüge, da Taggart zudem ein Mitglied der Illuminati ist und mit ihnen plant, die Kontrolle über alle augmentierte Personen der Welt zu übernehmen. Durch den Verrat eines der Illuminaten, Hugh Darrow, geht der Plan jedoch völlig schief und die Welt wird in komplettes Chaos geworfen. Taggart verschwindet in den Unruhen und wird allgemein für tot gehalten.

Biographie

Vergangenheit

Seine Frau wurde durch einen Neuropozyn-Süchtigen getötet. Aus Zorn und Verbitterung entwickelte Taggart einen Hass auf alle Augmentierte und Augmentationen und machte es zu seinem Ziel, diese zu unterbinden. Zu diesem Zweck gründete Taggart die Humanisten-Gruppe Humanity First, welche fortan gegen Augmentationen protestierten. Humanity Front gilt als Gründungspunkt und Ursprung der weltweiten Anti-Augmentationen-Bewegung. Heimlich ist Taggart zudem ein Mitglied der geheimen Organisation der Illuminati und ist Teil der Entwicklung des Plans, Augmentierte mit gewissen Mikrochips kontrollieren zu können. Teil dieses Plans ist ein Angriff der Söldnergruppe Tyrants auf das Hauptquartier von Sarif Industries.

Nach Zeke Sanders' Angriff auf Sarif Industries, lässt Taggart eine Pressekonferenz einberufen um Sanders' Extremismus zu verurteilen - wenngleich sie das selbe Ziel verfolgen.

Anti-Augmentations-Bewegung

Er besucht schließlich auch Sarif Industries und läuft dabei Sarifs augmentierten Sicherheitschef Adam Jensen über den Weg. Er behauptet, gehofft zu haben dass er Jensen trifft und stellt sich ihm vor. Er versichert Jensen, dass er die Angriffe auf Sarif Industries trotz seiner Abneigung gegen die Dinge, die die Firma tut, nicht gutheißt. Er behauptet, dass er Augmentationen zwar definitiv losweden will, dass dies aber nur durch legale Wege geschehen darf. Taggart merkt an, dass es Jensens erster Arbeitstag nach dem Angriff vor sechs Monaten ist und dass es sicherlich stressig sei, direkt wieder in eine Konfrontation zu geraten. Schließlich verabschiedet sich Taggart auf das Drängen seines Assistenten Isaias. Denton hat die Möglichkeit, Taggart entweder auf freundliche oder aggressive Art eine Frage zu stellen, oder aber ihn ziehen zu lassen.

TaggartDebatte

Taggart debattiert Jensen

Nachdem Picus News die Geschichte veröffentlicht, dass Sarif Industries Supersoldaten erschafft, hält Taggart an einem Convention Center in Detroit eine Versammlung ab um die UN zu überzeugen, den Gerüchten nachzugehen. Taggarts Präsentation wird auch live im Fernsehen übertragen aber plötzlich tritt Adam Jensen in den Raum und will wissen, wo sich Taggarts Assistent befindet, der in die Verschwörung um Sarif Industries verstrickt ist. Taggart streitet diese Anschuldigung ab und versichert den Gästen, dass Jensens Anschuldigungen unbegründet sind. Jensen kann zwar eine Audioaufnahme eines Gesprächs von Sandoval mit einem der Verschwörer vorspielen, die Taggart aber nicht als Beweis gelten lässt. Er behauptet, dass dies ein verzweifelter Versuch sei, das Image von Sarif Industries zu retten und Taggarts Image zu zerstören - er begründet dies mit der nahenden Augmentations-Regulations-Abstimmung der UN, die Sarif laut Taggart zu verlieren droht.

Jensen fordert Taggart aber zu einer direkten Debatte heraus und Taggart lässt sich darauf ein, da er hofft Jensen öffentlich bloßzustellen. Wenn es Jensen gelingt, die Debatte zu gewinnen, führt Taggart ihn hinter die Bühne und berichtet ihm, wo er Sandoval finden kann. Er bittet ihn aber auch, Isaias zu verschonen und ihm einen fairen Prozess zu liefern. Wenn Jensen die Debatte verliert, verrät Taggart dies nicht.

Panchaea

Taggart wird schließlich von Hugh Darrow zu seiner Präsentation nach Panchaea eingeladen. Als Darrow dort die Biochips der Augmentierten manipuliert und die Augmentierten weltweit in den Wahnsinn treibt, versinkt auch Panchaea im Chaos. Taggart kann sich mit einigen Menschen in einem Serverraum verbarrikadieren und sendet ein Notfallsignal aus, in dem er verzweifelt um Hilfe bittet.

TaggartPanchaea

Taggart wird von Jensen gerettet

Es ist schließlich Jensen, der Taggart erreicht. Nach seiner Rettung merkt Taggart an wie ironisch es doch ist, dass es Jensen ist der ihn und die anderen von den übrigen augmentierten Monstern rettet. Entrüstet erinnert Jensen Taggart daran, dass es sich bei den Angreifern um Menschen handelt, die keine Kontrolle über ihr Handeln haben. Zornig behauptet Taggart nun, dass Darrow sein eigenes Argument nun völlig umgedreht hat und murmelt, dass Darrow sie alle verraten hat. Dies sieht Adam als Geständnis an, dass Taggart von Anfang an Teil der Verschwörung war. Taggart antwortet, dass es jetzt eh keinen Sinn mehr macht, es zu verneinen, erklärt aber dass die Illuminati Augmentationen nie völlig auslöschen wollten - sie wollten sie lediglich kontrollieren. Taggart behauptet, dass Jensen sich durch seine Taten sogar verdient hat, einer der ihren zu bleiben, und warnt ihn dass die Menschheit gesteuert werden muss, um Chaos zu verhindern. Taggart schlägt Jensen vor, die Situation zu retten um der Menschheit gegenüber nach der Deaktivierung des Biochips zu behaupten, dass das Chaos durch die Kontaminierung durch Neuropozyn bei VersaLife geschah.

Nachdem die Unruhen beendet sind und wieder halbwegs Ruhe eingekehrt ist, gilt Taggart einer der vielen Menschen, die auf Panchaea verschollen sind. Neben den 50 Millionen Menschen weltweit sind auf Panchaea auch Hugh Darrow und Zhao Yun Ru ums Leben gekommen. Einige Zeit später setzt die UN ein Augmentations-Regulations-Gesetz um dass in Taggarts Ehren seinen Namen trägt.

Galerie

Navigation

           Bösewichte aus Deus Ex

Majestic 12
Bob Page | Walton Simons | Gunther Hermann | Anna Navarre | Maggie Chow | Howard Strong

Illuminati
Rat der Fünf
Lucius DeBeers | Morgan Everett | Stanton Dowd | Elizabeth DuClare | Volkard Rand
Mitglieder und Agenten
Bob Page | Hugh Darrow | Zhao Yun Ru | Joseph Manderley | Viktor Marchenko | Jaron Namir | Yelena Fedorova | Lawrence Barrett | William Taggart | Narhari Khan | Masaaki Oshiro | Ashani Talwar

Andere
Allison Stanek | Daria Myška | Darrin Stevens | Diamond Chan | Drahomír Koníčky | Hector Guerrero | Isaias Sandoval | Ivan Berk | Jacob White | Jack O'Malley | Lee Hong | Otar Botkoveli | Pieter Burke | Radich Nikoladze | Thomas Stenger | Vlasta Novák | Zeke Sanders

Organisationen
Illuminati | Majestic 12 | FEMA | Belltower Associates | Purity First | Dvali | Harvesters

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.