FANDOM


Yazid ist ein Schurke in der ersten Staffel der 2018 erschienenen Serie Jack Ryan.

Er wurde von Kamel Labroudi dargestellt.

Biographie

Yazid ist ein Mitglied von Mousa Bin Suleimans Terrormiliz. Nachdem Suleiman seine Miliz in seine Heimatfestung, Al Mnajeer in Syrien, bringt, zeigt Yazid Interesse an seiner vierzehnjährigen Tochter, die davon sichtlich gestört ist. Dies dient als Auslöser dafür dass Suleimans Frau, die schon länger Zweifel an dem Pfad ihres Manns hat, Suleiman um ihrer Kinder willen verlässt. Dabei wird ihr von ihrem Onkel Fathi, einem Mitglied von Suleimans Miliz, geholfen. Als Suleiman von der Flucht seiner Familie erfährt, schickt er Yazid und Fathi los um sie zurückzuholen.

YazidGesprengt

Yazid wird von der Drohne getroffen

Gemeinsam mit Fathi fährt Yazid in die Grenzstadt, wo sie nach Hanin und ihren Kindern Ausschau halten. Als sie sie finden schneidet Yazid ihnen den Weg mit dem Auto ab und packt die Kinder, während Fathi Hanin greift. Als Fathi Hanin zumurmelt, dass er ihnen helfen wird und dazu nur Yazid loswerden muss, erschießt Yazid Hanin und zerrt Hanin dann in eine Gasse um sie zu vergewaltigen. Ihnen ist jedoch nicht klar, dass sie von Soldaten der US Army mit einer Drohne beobachtet werden und als Hanin Yazid von sich stößt und davonrennt, feuert der Drohnenkommandant die Rakete ab die Yazid zu Boden streckt. Entgegen aller Erwartungen ist Yazid aber nur verletzt, nicht tot.

Trotz seiner Verwundung gibt Yazid die Jagd nicht auf und kann Hanin bis zu einem Flüchtlingslager in der Türkei verfolgen. Dort erfährt er, dass sie sich und ihre Töchter mit anderen Flüchtlingen nach Europa schmuggeln lassen will und verfolgt den Truck bis zu einem Rastplatz. Dort besticht er einen Wachmann um zu erfahren, dass sich Hanin und ihre Töchter auf einer Toilette befinden und stößt eine ältere Frau aus dem Weg als diese ihn aufhalten will, weil die Toilette nur für Frauen ist. Yazid zückt seine Pistole und beordert alle Frauen nach draußen um die Toiletten in Ruhe zu durchsuchen. Tatsächlich findet er Rama und Sara in einem der Zimmer, wird aber von hinten von Hanin mit einem Stein niedergeschlagen. Sie stößt ihn von der Plattform hinab und flüchtet in den Wald aber Yazid verfolgt sie, nachdem er sich aufgerappelt und erholt hat. Anstatt sie direkt zu verfolgen, fährt Yazid jedoch zur Küste, da Hanin dort mit anderen Flüchtlingen in einem Boot übersetzen will.

YazidGeisel

Yazid nimmt Hanin als Geisel

Als Yazid die Familie am Stand sieht, zückt er sein Handy und ruft Suleiman an. Er verrät, dass er seine Familie gefunden hat und fragt, was er machen soll. Suleiman antwortet Yazid, dass er seine Töchter zuhause bringen soll. Auf die Frage, was mit Hanin geschehen soll antwortet Suleiman lediglich, dass seine Töchter nicht sehen sollen wie es geschieht. Bevor die drei in das Boot einsteigen können, dass sie nach Europa bringen soll, werden sie von den Schmugglern gepackt und zu Yazid gebracht. Als Jack Ryan und James Greer, zwei CIA-Agenten, auftauchen und ihre Waffen auf Yazid richten, zückt dieser seine Pistole und richtet sie auf Hanin. Schließlich lässt er durch die Schmuggler ausrichten, dass er den Agenten Hanin, nicht aber die Kinder geben wird. Greer akzeptiert diesen Vorschlag und Yazid stößt Hanin den Agenten üherber, woraufhin er sofort von Greer erschossen wird. Bevor sie die Familie in Sicherheit bringen, nimmt Greer Yazids Leiche das Handy ab und macht zur Identifikation ein Foto von Yazids Leiche.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.