Yono, a.k.a. Yono der Zerstörer, ist das dunkle und zerstörerische Gegenstück zur mystischen Affenwaffe. Er wohnt in einem begrabenen Tempel, bis er erfolgreich beschworen wird.

Aussehen

Yono der Zerstörer erschien als kurzes, aber aufrecht stehendes affenähnliches Wesen mit braunem Fell und grünen Augen. Er sprach klares Englisch, aber es ist nicht bekannt, ob dies seine Muttersprache ist oder ob er es aufgrund von Magie kennt.

Persönlichkeit

Yono der Zerstörer wurde am besten als böse beschrieben. Eine alte Schriftrolle nannte Yono einen dunklen Zerstörer, und Yono selbst freute sich sehr über Gewalt und weitreichende Zerstörung. Ein Teil von Yonos Persönlichkeit schien jedoch mit dem Willen seines Beschwörers verbunden zu sein. Kurz gesagt, die Feinde des Beschwörers waren Yonos Feinde, und Yono folgte den Befehlen des Beschwörers. Dies dauerte jedoch nur bis zur Niederlage des Beschwörers. Zu diesem Zeitpunkt war Yono wohl frei, seine eigenen Interessen zu verfolgen. Seltsamerweise gab es einige Momente, in denen Yono zufrieden schien, sich ruhig zurückzulehnen und nichts zu tun, bis er einen Befehl erhielt. Darüber hinaus schien seine Entscheidung, sich nach der Niederlage seines Beschwörers zurückzuziehen, anstatt unkontrolliert herumzulaufen, darauf hinzudeuten, dass Yono, obwohl er zweifellos böse war, weder rücksichtslos noch gedankenlos böse war und entweder einen würdigen Beschwörer benötigte oder bevorzugte, um seine Macht zu lenken.

Rolle in der Serie

Auf seiner Suche nach einer mystischen Waffe entdeckte Monkey Fist Yono den Zerstörer aus seinem begrabenen Tempel im Simia Canyon. Da Yono und die Waffe zwei Seiten derselben mystischen Kraft waren, hoffte Monkey Fist, dass Yono ihn zur Waffe führen würde, alle Hindernisse auf dem Weg zerstören und Monkey Fist erlauben würde, beide Kräfte zu besitzen. Sobald die Bedingungen vereinbart waren, ging das Duo zur nahe gelegenen Yamanouchi Ninja Schule, wo Monkey Fist bald erkannte, dass die Waffe, die er suchte, tatsächlich eine Person war: das Kleinkind Hana Stoppable. Eine ziemlich offensichtliche Erkenntnis, da der Yono ebenfalls ein Lebewesen war.

Team Possible versuchte, Hana vor Schaden zu schützen, und forderte zusammen mit Master Sensei und Yori Monkey Fist heraus, war aber Yonos schier zerstörerischer Kraft nicht gewachsen. In wenigen Augenblicken hatte Yono Rufus, Master Sensei und Kim in Stein verwandelt, und Ron wurde von Monkey Ninjas gefangen genommen. Hana lehnte das Angebot von Monkey Fist ab und schlug ihn beiseite, also sprang Yono ein, um sie zu unterwerfen. Hana schaffte es jedoch, jedem einzelnen Angriff von Yono auszuweichen, und schlug dabei auch Monkey Fist aus. Yono erkannte Hanas Niederlage seines Beschwörers an, befreite die Gefangenen von ihren Steinformen und verwandelte Affenfaust in Stein, so dass er "sein Schicksal auf dem (dunklen) Pfad des Yono finden" konnte. Nehmen Sie den Platz von Yono auf dem Tempeldach ein, wie es beim ersten Ausgraben zu sehen war, und vermutlich die Aufgabe des Zerstörers für zukünftige Beschwörer.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.